Mein Hund zieht immer die rechte Hinterpfote hoch warum?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn er ein schiefes Gangbild hat,und ab und zu das Bein hoch lupft. 

Dann solltest du mal den Bewegungsapparat röntgen lassen. 

Kann so vieles sein,HD Probleme, Wirbelsäule,Kreuzbandriss ..und läuft der Hund schon länger so,kann auch die Schonhaltung wieder andere Probleme mit sich bringen. 

Tierarzt Termin vereinbaren und Röntgen lassen. 

Bei frühzeitiger Erkennung kann viel mit Massagen und Physiotherapie gemacht werden. Ansonsten OP. 

Hier wird dir niemand helfen können,da es so viele Diagnosen sein können. 

geh besser zum Tierarzt mit dem Hund. Hier kann niemand ihn untersuchen, sondern man kann nur raten und vermuten und das hilft weder Dir noch dem Hund. 

vieles kann dafür in Betracht kommen, z. B. Bänder-, Gelenk- oder auch Kniescheibenproblem. 

Geh bitte zum TA. Hier kann dir und deinem Hund keiner helfen und Vermutungen machen es auch nicht besser.

Das klingt nach Patella Luxation. Geh mal zu Doc.

Ich würde mit ihm zum Tierarzt gehen und das ganze mal checken lassen. Hört sich für mich nach Kniebeschwerden an.

Hüfte oder Knie verrenkt oder einige Wirbel daneben stehen, geh zum Ta.

Eventuell eine Patellaluxation (Verhaken der Kniescheibe). Lass es mal untersuchen.


Was möchtest Du wissen?