mein hund(jack russel)knurrt mich an!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das kann viele Gründe haben. Entweder er will ganz einfach nur seine Ruhe haben oder es passt ihm sonst was nicht. Es kann auch sein, dass er Schmerzen hat, weil er zu viel gefressen hat, oder ihm Abends die Knochen weh tun. Laß ihn durch einen Doc abchecken und dann, wenn er fit ist, geh mit ihm in eine Hundeschule. Dort könnt ihr am besten lernen miteinander richtig umzugehen, und es können sich keine Fehler einschleichen, die irgendwann plötzlich eskalieren.

Knurrt Dein Hund Dich nur abends oder generell an? Warscheinlich möchte er wirklich nur seine Ruhe haben (wenn das nur abends passiert). Aber ein Hund darf Dich nicht anknurren, Du mußt immer das Rudeltier bleiben. Gib ihm sehr konsequent zu verstehen, dass Du das nicht möchtest, natürlich nicht mit Gewalt. Das ist der falsche Weg. Biete Deinen Hund stets einen Rückzugspunkt (Körbchen = nicht im Flur!) an und da wird er auch in Ruhe gelassen. Trotzdem darf er auch dort nicht knurren. Du solltest Dich schnell darum kümmenr, denn wenn ein Jacky die Herrschaft übernommen hat.... Viel Glück, LG Sydney2

das kenn ich. meine familie besitzt auch einen jack russel..

gehört er dir?=

weil bei uns ist es so... meine mutter liebt er.. sie kann alles machen mit ihm was sie will..

vor meinem vater hat er respekt..

und vor mir und meinem bruder benimmt er sich katastrophal.. knurrt immer.!! auch vor fremden (bei denne noch heftiger)

du siehst.. je nach dem wie du ihn erzogen hast.. benimmt er sich..

Der Hund erkennt Dich nicht als den "Herr im Hause" an. Ich würde Dir dringend raten, mit ihm eine Hundeschule zu besuchen. Irgendwann wird es nämlich nicht beim Knurren bleiben und er schnappt zu. generell solltest du einige dinge (Dominanzverhaltenstechnisch,sog.Hausregeln)beachten, wie du gehst zuerst durch Türen, enge Wege, etc. gegessen wird nacheinander, er zuletzt, stell dich ab und an in seine Korb, er darf aber nicht in deine schlafgemäche...

Also Jack Russel Terrier knurren z.b auch beim spielen mit anderen Hunden oder (unserer) auch bei zerrspielchen. Ich finde man kann das ganz gut unterscheiden ob es vom spielen her kommt oder ob er auf irgendwas keine Lust hat oder ihn nervt. Das ihm etwas weh tut bezweifle ich da die sich da eigentlich anders bemerkbar machen. Unser darf zum beispiel nur in einen bestimmten teil des Gartens. Als wir ihm das beigebracht haben hat er uns so oft angeknurrt ( weil er unbedingt in dieses Teil des Gartens wollte und er konnte nicht). Man merkte das es ihn richtig genervt hat. Mein Rat falls du merkst dieses knurren kommt nur aus Trotz. ... dann packen ihn dir am Nacken und drehe ihn auf den Rücken so das er keine Möglichkeit mehr hat sich zu bewegen. Und bleibe 1 bis 2 min so. Vllt kapiert er es danach. Du sollst ihm dabei aber nicht weh tun. Er soll nur merken das das so nicht geht. Viel Glück

Na ja bei den Namen ist es ja auch kein Wunder das Dein Hund knurrt. :-) Jack Russel im ersten Moment mußte ich faßt loslachen. :-)

Ne im Ernst gehe mal mit Deinen Hund in eine Hundeschule.

oh je ....ich merke schon hier schreibt ein Profi :-) Jack Russel ist übrigens eine Hunderasse du profi ! vllt solltest du echt erst mal nen bißchen Ahnung haben bevor du schlaue Tipps gibst. sonst endet das peinlich

0

such Dir einen professionellen Hundetrainer, der wird nämlich DICH trainieren und DIR zeigen, was DU mit dem Hund falsch machst. lg von der mobilen hundeschule aus dem Taunus

Bring' ihn zum Tierarzt, vielleicht tut ihm etwas weh.

jede rasse kann das machen was es ist können wir nicht sagen es gibt viele gründe

Tier001

jack-russells sind keine schmusehunde, wenn du ihn damit nervst, dann kauf dir ein plüschtier.

Hallo! Das stimmt so nicht, denn selbst das ist reine erziehungssache unsere Jacky - Hündin ( 5 Jahre) ist eine richtig herbe verschmste, mit der kannst du stunden lang auf der couch sitzen und kuschel ohne das sie den anstand macht weg zu wollen! Das ist totaler blödsinn ;)

0

Was möchtest Du wissen?