Mein Gott mein Kumpel hat mich schon wieder so unverschämt angegrapscht?

Warum kuschelst du dann mit ihm auf der Couch? Ist doch klar, dass er auf solche Gedanken kommt, ging mir mit meiner damaligen besten Freundin auch so.

Ja weil ich sowas mag auf freundschaftlicher Ebene

Ja aber kuscheln führt nunmal oft zu mehr bei Mann und Frau, ist doch klar, dass er sich rantastet.

Mit nem anderen Kumpel kann ich auch kuscheln ohne dass er mich an gewissen Stellen berührt.

23 Antworten

Ich finde es traurig wie viel Victimblaming du hier abbekommst.

Eine Umarmung zwischen Freunden, von denen einer des männlichen Geschlechts ist und der andere des weiblichen Geschlechts gibt es häufiger. Ich umarme meine männlichen Freunde auch mal gerne. Das wurde nie als Aufforderung zu sexuellen Handlungen betrachtet.

Die Handlung ist eindeutig sexuelle Belästigung. Selbst wenn man der Auffassung ist, dass er etwas fehlinterpretiert hat, wäre nach der ersten Aufforderung das nicht zu machen endgültig Schluss. Auch davor, wenn man eine Frau respektiert und in sie verliebt ist, fasst man ihr nicht gleich an die Brüste, sondern tastet sich vorsichtig heran oder versucht sie zu küssen. Von daher finde ich auch den ersten Grabscher daneben.

Das hat er aber nicht gemacht.

Er ist kein Freund. Er respektiert dich nicht und er respektiert die Grenzen nicht, die du ihm gesetzt hast.

Brich den Kontakt vollständig zu ihm ab. Egal wie oft du ihm sagst, er wird weiter machen.

Also Anzeigen würde ich nicht. Er wollte wohl nur versuchen sich dir anzunähern und vllt aus der Friendzone rauszukommen in der er steckt. Sag ihm einfach er soll es nicht wieder machen, dass nie was sein wird ausser Freundschaft und du ihn beim nächsten mal verzeigen würdest.

Aber wenn man mit einem Typen auf der Couch ist und er nicht schwul ist, ist das Risiko gross dass er sowas versuchen wird. Ich will seine Tat nicht schönreden keine Angst. War nicht richtig. Zeig ihm einfach die Gelbe Karte und wenn er es nochmal macht ist die Freundschaft auf Eis gelegt

Du solltest ihn nochmal darauf ansprechen und ihm klipp und klar sagen, dass Du das nicht willst.

Wenn er beim nächsten Mal Dich wieder angrapscht, dann knall ihm einfach eine. Vielleicht muss er auf die harte Tour lernen.

Es liegt ja wohl auch an ihr. Sie sucht ja seine Nähe

5

Hei,

Normalerweise sollte an dieser Stelle eine Ansage reichen. Wenn dem nicht so ist, braucht es eben noch eine zweite noch schärfere und nachdrücklichere. Sag ihm, das Kuscheln mit dem Kumpel für dich okay ist, aber mehr auch nicht. Weil er eben nur dein Kumpel ist.

Wenn er dann noch nicht aufhört, wird es wohl oder übel Zeit für Abstand zu sorgen. Erst einmal, indem eine gewisse Distanz gewährt wird, wenn er sich da auch drüber hinergsetzt, muss wohl zu drastischen Mitteln gegriffen werden.

Es ist auf jeden Fall gut, keine falschen Hoffnungen in ihm zu schüren oder zweideutige Aussagen und Verhaltensweisen an den Tag zu legen. Ihm muss deine klare Ablehnung übermittelt werden, sodass er wirklich nichts anders auslegen oder missverstehen kann.

Versuche, so offen wie möglich mit ihm zu sein.

Liebe Grüße,

Kleine Bluete

Schmeiß ihn raus, so geht es nicht! Wenn er nicht respektiert, was du zulässt , bez. was er nicht tun darf, setzt er sich über alles hinweg, er disqualifiziert sich selbst.

Freundschaftlich in Verbindung mit Feiern, evt. Alkohol, das macht locker, in deinem Fall übergriffig.

Du hast es ihm gesagt, er hat es aber wieder getan. Reagiere jetzt damit, dass du den Abstand suchst und ihm so klarmachst, dass er sich absolut unkorrekt verhalten hat und dass du das nicht tolerierst.

Was möchtest Du wissen?