Hi.

Ich weiß nicht, ob ich richtig liege, mir kam beim Lesen der Frage direkt der Gedanke an Picup-Artists. Ich kenne mich nicht mit allen Details aus mit PicupArtists es könnte jedoch eine Manipulationsmasche sein.

Er hat mir dann auf meinen Text auch geantwortet, dass er das sehr schade findet und er es auch zu viel fand und er dachte wir könnten nochmal darüber reden.

Er sagt das, was er meint, was Du hören willst, bzw. er schreibt es. Danach sieht es aus.

Ich hab mich dann nochmal erklärt und dass ich eben nicht weiß wie weiter machen, dass ich eben eigentlich auch der Typ bin, der es eher unschuldig angehen lässt. Er hat nun gefragt ob wir uns vielleicht zeitnah treffen sollten.

Dieses zeitnah macht mich stutzig, es klingt so, als ob er dich erst verunsichern will, und dann weitermachen will mit der Manipulation. Darum kam ich auf PicupArtist.

Was haltet ihr davon? Eigentlich ist es eine totale Red Flag,

Ja, genau.

aber vielleicht hab ich ja auch die falschen Signale gesendet oder Grenzen nicht sichtbar genug gesetzt?

Wir kennen den Inhalt eurer Chats nicht. Wenn Du nicht von Dir aus klare sexuelle Signale sendest durch aussprechen von klaren sexuellen Wünschen, verschickt man keine Penisbilder, eindeutig. Es klingt danach, dass Du Schuld bei Dir suchst, die vermutlich nicht vorhanden ist.

Ich hatte gegen Ende letzten Jahres bereits mit ihm gechattet, das lief auch gut und wir wollten uns treffen, da hat er mich plötzlich blockiert gehabt... er meinte ihm sei es damals zu viel gewesen und es täte ihm leid, daraufhin habe ich ihm eine 2. Chance gegeben aber auch gesagt, dass das die Letzte sein wird.

Dieses plötzliche Blockieren passt eventuell zur Manipulationsmasche, er will dich eventuell total verunsichern.

Er hatte die 2. Chance. Wenn Du schreibst, Du gehst Dating eher langsam an, wirst Du vermutlich keine "Signale" Richtung dicpic gesendet haben.

Vielleicht ist er einfach ein Junge, der keine Ahnung hat, wie man sich benimmt oder dem es egal ist, wie Du dich fühlst mit dem Penisfoto. Ob geplant oder einfach schlechtes Benehmen. Es klingt alles unangenehm, was hier über ihn steht.

...zur Antwort
ich bin mir sicher es wird nie wieder passieren ich brauche euer Rat.

Vor einiger Zeit hättest Du sicher gesagt, ich werde niemals meine Frau schlagen. Jetzt hast Du es getan. Weil Du dachtest, sie sei fremdgegangen. Was, wenn es wieder Missverständnisse gibt?

Kümmer dich um ein Antigewalttraining. Geht zusammen zu einer Paarberatung.

Was die Staatsanwaltschaft macht, ist unklar. Du aber kannst jetzt vorbeugen, in dem Du dich auseinandersetzt mit deiner Impulskontrolle.

...zur Antwort

HI, Du kannst dich auch hierhin wenden: www.krisenchat.de

www.nummergegenkummer.de

Und Vertrauenslehrer und Schulsozialarbeiter können auch Ansprechpartner sein.

Ansonsten darf in Deutschland jeder gesetlich Versicherte ab 14 eine Psychotherapie machen, vielleicht hilft das langfristig.

Lass dich gut beraten, Du hast jetzt einige Anlaufstellen, frag nach, was Dir empfohlen wird. Das darf nicht so weiter gehen, dass Du ständig verletzt wirst.

...zur Antwort
warum ist meine kennlernphase so dumm?

Hi. Kennenlernphase schließt leider ein, dass es nicht passt. Das ist oft enttäuschend.

In der Frage steht nichts darüber, was genau zwischen euch vorgefallen ist, woher ihr euch kennt, wie alt ihr seid. Da kann man dann fast nur das zu schreiben, was im ersten Satz steht.

...zur Antwort
Vater gibt 3 Monate altes Baby nicht an Freundin raus?

Hallo ihr Lieben,

Meine Freundin befindet sich derzeit in folgender Situation: Ihr Partner ist seit langer Zeit gewalttätig gegenüber ihr. Sie haben 2 kleine Kinder (4 J. und 3 Monate)

Da sie nicht verheiratet sind, hat sie das alleinige Sorgerecht.

Sie möchte sich trennen und hat auf dem normalen Wege ein Gespräch zu ihm gesucht, doch er will nix davon hören und sagt: „Du kannst gehen, die Kinder bleiben hier!". Sie möchte die Kinder natürlich mitnehmen, aber er lässt sie zusammen mit den Kindern nicht aus dem Haus, weil er natürlich Angst hat, dass sie mit ihnen gemeinsam flüchtet. Und wenn sie es trotzdem versucht, dann erhebt er die Hand.

Er sagt auch: Sie hat nix. Keine Wohnung, kein eigenes Geld, also bekommt sie die Kinder so oder so nicht. Sie kann dennoch bei mir unterkommen oder bei ihren Eltern.

Sie traut sich nicht die Polizei zu rufen, weil sie sich sicher ist, er würde absichtlich so viel Müll erzählen, dass die Kinder weggenommen werden. Das ist ihre größte Befürchtung...

Ich finde, sie ist eine tolle Mama. Sie liebt ihre Kinder und die Kinder schauen auch immer gepflegt und gesund aus. Finanziell - ist ja eigentlich die kleinste Sorge, sie kann ja Hilfe vom Amt beantragen.

Hat jemand ähnliche Erfahrung und oder kommt aus dem Bereich? Wie würde das Jugendamt reagieren in solchen Fällen?

Sie will nur sich und die Kinder schützen (Kinder waren von der Gewalt NICHT betroffen!)

...zur Frage

Hi, dringend zu einem Fachanwalt.

Und wie schon hier geschrieben, Beratung einholen. Wo es die gibt, erfährt sie beim www.hilfetelefon.de.

Wenn er sie geschlagen hat, könnte es Beweise geben. War sie beim Arzt mit den Verletzungen, Prellungen? Gerade auch weil es um die Kinder geht, ist es immer wichtig, Verletzungen dokumentieren zu lassen, und alle Nachrichten aufheben, die Drohungen enthalten, Beleidigungen etc.

Sie darf sich nicht von ihrer Angst leiten lassen, jetzt muss sie besonnen vorgehen und erstmal alle rechlichen Möglichkeiten recherchieren durch Beratung.

Bei einem alleinigen Sorgerecht übt der Sorgeberechtigte das Aufenthaltsbestimmungsrecht allein aus.
https://familienrecht-jensen.de/sorgerecht-umgangsrecht-aufenthaltsbestimmungsrecht/

Wenn das kein Fall fürs Jugendamt ist, was dann? Vermutlich wird sie irgendwo untergebracht mit dem Baby. Ihr könnt auch erstmal anonym anrufen beim Amt. Schnell handeln!

...zur Antwort

Hi. Das kommt öfter vor, dass er so austickt, entnehme ich der aktuellen Frage.

er droht mir auch mir die Kinder wegzunehmen, wir wahrscheinlich ist das ?

Er schlägt dich, und will dann die Kinder? Extrem unwahrscheinlich, dass das passiert.

Ich habe angefangen zu weinen, nicht wegen den Schlägen wegen ihm oder wegen mir, sondern weil ich wusste das kann ich nicht mehr rückgängig machen, dass meine Kinder es gesehen haben.

Gut, dass Du dich getrennt hast, das schützt sie. Bitte sorge ab heute dafür, dass er nie wieder die Möglichkeit bekommt, einen von euch zu misshandeln!

Annäherungsverbot beantragen wäre eine gute Sache.

Lass dich rechlich beraten, fang bitte beim www.hilfetelefon.de an. Mehr dazu hab ich in der aktuellen Frage von Dir geschrieben. Werde aktiv, halte den erstmal raus aus deinem Leben.

...zur Antwort

Hi Aaliyah. Ich hab bereits auf einen Kommentar genatwortet.

Bitte ruf dringend das www.hilfetelefon.de an und besprich, wie dieser Vorfall zu bewerten ist! Falls Du ausserhalb Deutschlandslebst, schreib dorthin und lass Dir Adressen in deinem Land geben.

Bitte lass dich beraten von Fachleuten, damit Du weißt, wie Du vorgehen kannst, wie die Sitaution bewertet werden kann. Es gibt Frauenberatungsstellen. Und Du kannst zu einer Paarberatung gehen, allein, oder geht zur Familienberatung. Bei der Caritas gibt es psychologische Beratung. Such Dir Unterstüztung. Bitte rede das nicht klein, schau genau, was da passiert. Was das mit den Kinder macht.

Das klingt nach einer gefährlichen Situation, für dich und die Kinder. Die werden traumatisiert, wenn der Vater die Mutter zusammenboxt. Er entscheidet, was er tut, die Konsequenzen kennt er. Er nimmt den Kindern den Vater, der verantwortungsbewußt wie ein erwachsener Elternteil handelt. Nicht die Polizei, nicht Du, wenn das vor Gericht kommt. Wenn er ein guter Vater sein will, macht er Therapie, ein Antigewalttraining.

Bitte lass dich gut beraten, wie Du weiter vorgehst. Schloß auswechseln ist sehr gut, weil sicher. Ruf immer die Polizei, wenn er wieder Ärger macht. Und speichere alle Nachrichten ab, falls Dir schritllich droht, dich beschimpft. Das sind Beweise. Und alle gut Protokolieren, wann er was macht. Falls er weiter Terror macht, was ich nicht hoffe.

...zur Antwort

Hi, das tut mir leid. Es gibt Hilfen! Bitte nutze deine Möglichkeiten, hier zu fragen ist ein erster Schritt.

Das ist ein Thema, bei dem die Eltern Dir helfen sollten.

Falls Du mit den Eltern nicht sprechen kannst oder einfach weitere Hilfe möchtest, gibt es hier ein paar Vorschläge für dich.

Bitte wende dich an www.krisenchat.de International erreichbar, von jedem Land.

Es gibt auch die www.bke-jugendberatung.

Für Deutschland gibt es auch die www.telefonseelsorge.

Du kannst auch anonym beim Jugendamt anrufen und fragen, was die für dich tun können.

...zur Antwort
Toxische Eltern?

Hii! Ich bin 12 und ich lebe zurzeit im Haus meiner Eltern (leider) und meine Eltern sind die toxischsten Menschen je. Kommen wir zu meinem Vater: Er droht mir, meinen Geschwistern und meiner Mutter mit Schläge, d.h, dass er IMMER wenn man etwas lauter wird oder man zu ihm was sagt was ihm nicht gefällt, hebt er die Hand und manchmal kriege ich nh fette Klatsche an meinem Nacken. Ich kann mich erinnern, als ich 11 war hatten meine Eltern einen sehr großen Streit. Daraufhin wurde mein Vater sehr gewaltsam gegenüber mir (er hat seine Wut rausgelassen) und er hat mich 3-4 mal so richtig richtig hart geschlagen, dann hatte er mich gepackt und in meinem Zimmer geschliffen. Da hatte er mich so angeschrien und gesagt, dass ich dort bleiben soll.
Außerdem erwartet er IMMER das Beste von mir (schulisch), wenn ich mit einer schlechten Note nach Hause komme bekomme ich erstmal fett anschiss. Ihr wisst nicht wie oft er mich geschlagen hat. Er beleidigt auch meine Mutter hinter ihrem Rücken, wenn sie Streit haben. Er denkt auch nur an sich!

Meine Mutter: Sie ist so toxisch! Einmal habe ich gefragt, ob sie etwas leiser telefonieren kann, daraufhin hat sie mich so feste gepackt und mir eine Backpfeife gegeben. Sie beleidigt mich IMMER! Auch wenn ich nichts mache!

Meine Eltern streiten sich SEHR SEHR OFT! Und immer lauter, ich höre wie sie rumbrüllen (im schlimmsten Fall sogar schlagen), doch plötzlich nach 30 Minuten vertragen sie sich umd tun so als wäre nichts passiert. Das Problem ist: Dass sie VOR ihren eigenen Kinder streiten! Vor den Augen!

Ich fühle mich im Haus einfach garnicht wohl! Ich hatte oft Selbstmo*** Gedanken, weil ich es einfach nicht mehr aushalte. Immer wache ich mit negativen Gedanken auf, mit den Gedanken, dass heute das gleiche passieren wird. Ich habe noch NIE mit jemanden darüber gesprochen, weil ich allgemein mit niemanden über meine Familieprobleme spreche. Vielleicht interpretiere ich da einfach nur was rein. Was soll ich tun?

...zur Frage

Hi, das tut mir leid. Es gibt Hilfen! Bitte nutze deine Möglichkeiten, hier zu fragen ist ein erster schritt, jetzt wende dich an Profis.

Bitte wende dich an www.krisenchat.de International erreichbar, von jedem Land.

Es gibt auch die www.bke-jugendberatung.

Für Deutschland gibt es auch die www.telefonseelsorge.

Du kannst auch anonym beim Jugendamt anrufen und fragen, was die für dich tun können.

...zur Antwort
Stalking, ist security kamera aufnahme erlaubt?

moin, ich werde sit wochen gestalked vor meiner haustür, mir wurden zettel mit panzertape auf fenster, briefkasten, klingel und zaun geklebt / teils auch nsfw bilder vom internet oder meine bilder von facebook, , es wurde mehrfach auch schön laute böller losgelassen in meiner straße um mich wach zu halten immer zwischen 22 uhr bis 3 uhr frühs. ich habe von amazon 2 indoor security kameras geholt welche auch gute nachtischt haben und in 4k sind, ( 35€,- pro stück welche richtig gut sind) . jedenfalls sind die etwas schwer nur aufs grundstück zu richten, die ersten paar male wo auf unsere haustüre und fenster usw geklebt wurde da war die kamera noch nicht darauf ausgerichtet. und seitdem die aufgestellt sind wird nur am zaun dran geklebt oder böller losgelassen, beide kameras sind so gut es geht auf unser schmales grunstück gerichtet welches an der str entlang führt, als beispiel das ist nur ca ein 1m breiter weg zum laufen aus stein mit auf beiden seiten eine grünfläche von ca 45cm in etwa , also die kamera ist auch weitwinkel und demnach auch nur ca 20% grundstück zu sehen und der rest ist auf die straße und nachbarn gerichtet mehr oder weniger,

wenn ich nun eine anzeige machen tue mnächsten montag. kann ich diese aufnahmen ggf via sdkarte mitbringen oder ist es aus irgendwelchen gründen nicht rechtlich da sich die straftaten zwar am zaun bzw nahe des zauns befinden und alles erkennbar ist aber sich dennoch der großteil auf die straße gerichtet ist ?.

internet sagt zum einen dass es geht sofern da die strafe und das (stalking) an sich erkennbar ist, ( zb kennzeichen von dem auto, die leute etc)
und dann sagts internet nö geht net weils eben auf öffentliche fläche gerichtet ist und sowas.

kann mir da wer helfen und klarheit bringen ob ich nun die aufnahmen mitbringen kann zur verwertung oder nicht ?, ansonsten von den klebereien usw habe ich fotos gemacht und ausgedruckt und auch die zeiten wann es alles geschah

mfl Flo, :) bin dankbar über jede gute hilfreiche antwort

...zur Frage

Hi, in Deutschland gibt es Beratungsstellen, such mal im Internet nach "Stop Stalking".

Ansonsten mal das www.maennerhilfetelefon.de anrufen, falls Du ein Mann bist, ansonsten www.hilfetelefon.de Adressen für ausserhalb Deutschlands bitte dort schriftlich erfragen.

Und frag einen Anwalt wegen der Kameras. Es klingt nach Datenschutzverstößen, wenn Du ausserhalb des eigenen Grundstücks filmst.

Wenn Du jemanden direkt bei einer Straftat erwischt, darfst Du Filmen, z.B. mit dem Smartphone.

Und alles aufheben! Dokumentiere es mit Fotos oder besser Handyvideos, wenn etwas am Zaun klebt.

...zur Antwort
Nein

Hi, das klingt nach danach, dass er keinen Kontakt will. Und wenn Du das nicht respektierst, steigerst Du dich vielleicht in ein Stalkingverhalten. Für das Opfer sehr belastend, und Du machst dich strafbar.

Wenn man sich um Menschen bemüht, die eindeutig sagen und signalisieren, dass sie keinen Kontakt wollen, verpasst man die Chance, andere kennenzulernen. Verarbeite den Schmerz, und sei offen für Menschen, die dich auch wollen!

Grenzen zu akzeptieren und zu respektieren ist wichtig.

...zur Antwort

Hi.

Schwule stehen also auf Männer, das ist interessant, endlich sagt es mir jemand :-)

Ansonsten warte ich deine Antwort auf die Nachfrage ab. Denn ich denke, Menschen kennen den allgemeinen Sinn des Lebens nicht, das kann nur jeder für sich herausfinden, welchen Sinn man für sich selbst sieht, oder wo man sucht, wie man sucht.

Warum hier unterschieden werden soll zwischen Schwulen und dem Rest der Menschheit erschließt sich mir nicht.

...zur Antwort

Hi, den Text zu lesen ist echt anstrengend. Ich verstehe nicht, was genau Du meinst, auch, weil ich nicht alles gelesen hab, es ist mir zu anstrengend! Ich hab keine Lust, das ganze noch 2 oder 3 mal zu lesen, bis alles klar ist. Satzzeichen sind die Basis einfaches Lesen! Bitte, in deinem Interesse überarbeite den Text.

...zur Antwort

Hi, such Dir dringend Hilfe. Ich hab dazu in deiner anderen aktuellen Frage etwas geschrieben, bitte lass Dir helfen. Sprich auch mit deinen Arzt, am besten noch diese Woche.

...zur Antwort

Hi,

rund um die Uhr erreichbar,. telefonisch und schriftlich: www.telefonseelsorge.de 0800 111 0 111

Falls Du in einem anderen Land als Deutschland lebst, such bitte im Internet nach entsprechenden Nummer. Z.B. so: https://duckduckgo.com/?q=telefonseelsorge+schweiz&ia=web

Du kannst in eine psychatrische Klinik, wenn es akut ist ruf einen Rettungswagen.

Und Du kannst anonym eine Suchtberatung anschreiben oder anrufen.

Such Dir Hilfe, es gibt Lösungen und Auswege.

...zur Antwort

Hi, deine Überlegung ist für mich nachvollziehbar, das ist wohl eine Frage, die Du an das Straßenverkehrsamt stellen solltest. Was haben die sich bei der Schilderaufstellung gedacht. Wenn die Schilder schon länger dort stehen, spricht es dafür, dass es funktioniert.

Vielleicht weiß auch hier jemand, wie das zu deuten ist.

...zur Antwort

Hi, es wird regelmäßig über die Presse und die öffentlich rechtlichen Sendeanstalten gewarnt. Anstonsten läßt sich wenig machen, da die Betrüger oft im Ausland ausserhalb der EU sitzen.

Scam ist psycholgogisch sehr durchdacht und professionell gemacht, da fallen einsame Menschen drauf rein. Fällt dennoch unter Eigenverantwortung. Wer sein Vermögen überweist an Fremde und sogar Kredite für sie aufnimmt ist schon Verantwortlich für sein Handeln. Es ist für die Betroffenen ein Unglück.

...zur Antwort
Ich weiß nicht was ich machen soll

Hi, ich schon: Kontakt abbrechen. Steht hier auch in den Antworten, das ist eine bekannte Abzockmasche.

Wenn er an Googlechat kommt, kann er auch onlinebanking machen! Die Army wird dafür sorgen, dass Soldaten ihre Geldsachen regeln können. Und wenn er pleite ist, sollte das nicht dein Problem sein, oder werden.

Abzocke ist das, Romance Scam. Such danach im Internet, bitte nichts überweisen.

ich weiß nicht ob er mich verarscht

Davon bin ich überzeugt, wer im Internet Geld will, ist ein Abzocker.

oder nicht würdet ihr das machen eine geschenkekarte kaufen

Niemals.

...zur Antwort

Hi, was zu überlegen ist, ob die Telefonnr. jetzt für Betrug genutzt wird. Z.B. in dem man Dir manipulierte Fotos schickt, irgendwelche Schadsoftware, dich auf Links locken will, die ein Smartphone infizieren. Rufnummern werden auch gehandelt, verkauft, oder von den Scammern selbst direkt genutzt.

Eventuell tausch die Rufnummer. Immerhin kennt er vermutlich deinen Vornamen, er kann dich auf Whatsapp etc. anschreiben mit Namen. In ein paar Monaten hast Du die Sache hier vergessen und öffnest irgendeine Nachricht, klickst irgendwo drauf und zack ...

Das fällt mir da noch ein, ansonsten sollte eher nichts passieren.

...zur Antwort
Liebesscammer haben Familienmitglied in ihren Fängen..?

Hallo, wie ich heute erfahren habe, ist ein Familienmitglied seit Sommer diesen Jahres in regem Austausch mit einer angebl. italienischen Dame namens "Hedda". Da dieses Familienmitglied nicht mehr der allerjüngste, das Internet mehr oder weniger noch Neuland für ihn ist, ist er natürlich der festen Überzeugung, die Avancen der italienischen Dame seien echt, obwohl sie bereits mehrere Male nach Geld für Flüge nach Deutschland verlangte, um u.a. bei ihm einzuziehen und sich um seine kranke Mutter zu kümmern - Nachtigal ick hör dir trappsen.

Ob er bereits Geld an die Betrüger überwiesen hat, kann ich nicht wirklich sagen, er verneint es zwar vehement, aber ob das der Wahrheit entspricht? I dont know. Vielleicht wird er bereits ausgenommen wie ne Weihnachtsgans und will es nicht eingestehen, dass sein Vetrauen auf das schäbigste ausgenutzt wird, denn so geht es schließlich allen Betrugsopfern, sobald die Realität eingesinkt.

Ich weiß einfach nicht, wie ich es ihm klar machen soll, dass er auf eine Betrugsmasche hereingefallen ist, er ist der felsenfesten Überzeugung, die Frau ist echt und was will man als Aussenstehender dann noch groß unternehmen?

Aktuell ist diese Frau gerade in Israel (oder Gaza?) und operiert dort Bombenopfer diese gute Seele aber auch...

Habt ihr vielleicht ne Idee, wie sich dieser Mensch vor dem finanziellen Ruin bewahren lässt (wenn es nicht bereits schon zu spät ist...)?

Thx

...zur Frage

Hi, vielleicht kommst Du an das Foto der Frau? Über eine Bildersuche kannst Du mal schauen, ob das Bild von ihr schon ihn Foren veröffentlicht wurde. Die warnen vor solchen Leuten. Meist sind das Bilder von Fotomodels oder sie wurden von Instagram etc. geklaut.

Es gibt viele Dokus zum Thema auf Youtube. In einer Doku wird von einer Frau berichtet, die sogar ihr Haus verloren hat. Sie fällt total auf ihn rein, und ruiniert sich. Davon gibt es viele Geschichten. Manche überweisen viele hunderttausend Euro. Vielleicht kann das den Mann wachrütteln.

Und ich gehe davon aus, dass sie kein Geld braucht für einen Flug. Flüge in die Heimat bezahlt die Hilfsorganisation, vermutlich die Uno oder eine ihrer Unterorganisationen, und von Italien hierher ist es nicht mehr weit. Die Geschichte ist sehr unglaubwürdig, schlecht gemacht. Vielleicht kannst Du ihn damit überzeugen? Solche Helfer kommen an Geld, spätestens in Israel würde sie ihr Geld bekommen. Oder über eine andere Quelle, das ist alles unstimmig. Warum sollte eine Ärztin kein Geld haben für so einen Flug? Von wo auch immer sie abfliegt angeblich, dort kommt sie an ihr Geld! Und selbst wenn sie OP-Schwester ist, auch die wird über die Organisation unterstützt, würde, wenn die Geschichte wahr wäre.

Leicht durchschaubar, wenn man nicht gerade im Liebeswahn ist ...

...zur Antwort