Mein Freund nennt mich ein Autist?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt Beleidigungen, es gibt freundschaftliche Beleidigungen und es gibt aber auch eine Ebene der Beleidigung, mit der sich derjenige, der sie ausspricht selbst derbe disqualifiziert. Dazu gehört definitiv jemanden als "Autisten" zu betiteln. Ich habe mal gehört, wie jemand einem anderen "aus Spass" als "Du Jude!" in der Öffentlichkeit nannte. Das ist mindestens genausowenig in Ordnung.

Es ist meiner Meinung nach nicht in Ordnung diese Minderheiten auszuschließen. Es ist deiner Auffassung nach sicher nicht schlimm jüdisch zu sein, wieso also ist es nicht gut, wenn jemand einen anderen Jude nennt?

0

Wenn ihr die Ebene der freundschaftlichen Beleidigung nicht habt oder sie nur dazu dient, dich vor anderen zu entwerten, ist das kein Freund sondern ein A****loch, von dem Du Dich fernhalten solltest.

0

Nero: Es ist als kontextbezogene missbräuchliche Quasi-Beleidigung mehr als fragwürdig. Er nannte ihn ja nicht "Jude", weil er ein neutrales Wort nutzen wollte. Es implizierte in dem Zusammenhang und Subtext, dass das Wort als eine Beleidigung gemeint sei.

0

Da kann ich nur eins sagen, dein Freund ist ein "Idiot".

Ich halte grundsätzlich nichts von Leuten, die ihre "Freunde" mit Schimpfwörtern betiteln. Wenn ich meine Freunde wertschätze, dann nehme ich solche Worte nicht in den Mund, und wenn es harmlos und lustig sein soll, dann gibt es auch harmlose Wörter wie "Dummerchen".

Autismus muss nichts mit "Dummheiten in Videospielen" zu tun haben. In der Regel sind wir eher die "Nerds" unter den Zockern z.B. was Hintergrundwissen und Co. angeht.

Hier ein Link zu Wikipedia  https://de.wikipedia.org/wiki/Autismus

Es gibt viele Formen von Autismus, die "unauffälligsten" Autisten sind meistens die Asperger.

Autist und was Dummes im Spiel? Kenne nur das Gegenteil, ein autist der sich mit Videospiele befasst ist mit 98%iger Wahrscheinlichkeit besser als ein gesunder Mensch, so hab ich das erlebt ( mein Cousin ist in einem behindertenheim)

Autismus ist eine Behinderung, die schon früh erkannt wird.

Deine Freunde wollen dich beleidigen, was ich ehrlich gesagt in diesem Zusammenhang ziemlch asozial finde.

ja finde ich auch nicht ganz korrekt. danke

0

hast du ne Idee wie ich die bitten kann es zu unterlassen?

0

Sag einfach das sie selbst Autisten sind ... :D
Konversation mit meinem Freund (isn insider)

Er: fettsack
Ich:selbst
Er:eyyy :C

Ende

0

Wenn du Autismus hast, dann hätte sich das schon früher bemerkbar gemacht ;) Keine Sorge, ich beleidige meinen Zockerkumpel auch immer irgendwie ^^

Haha das ist aber lustig.... kenn ich nur das ich Leute Autisten nenne (nichts gegen behinderte) informier dich einfach über Autismus google hilft dir dabei

Beachte seine Antwort nicht

Was möchtest Du wissen?