Mein Freund hat mein Facebook Passwort gehackt!

... komplette Frage anzeigen

77 Antworten

  1. zu meiner persönlichen Meinung: Man flirtet nicht mit anderen Männern, wenn man vergeben ist!!

  2. Du könntest ihm verzeihen, aber mach ihm klar, dass du das nicht vergessen wirst, denn das Passwort zu von der eigenen Freundin zu hacken ist eigentlich Verletzung der Privatsphäre und strafbar. Na gut, im Endeffekt hatte er gutes Recht dir zu misstrauen, da du wirklich mit einem anderen Mann geflirtet hast aber dennoch geht das nicht, dass er so in deine Privatsphäre eindringt.

Wirklich schützen kannst du dich vor solchen Softwares nicht, es sei denn es gibt sowas, wie Hack-Blocker, nach solchen müsstest du im Internet gucken. Und in eure Beziehung möchte ich mich eigentlich gar nicht einmischen aber... in Zukunft, hab nur Augen für den einen Mann. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blacksheepkills
13.03.2014, 10:24

Du sprichst mir aus der Seele :-)

DH!

0

Huhu

Finde ich das letzte 'von ihm'. Sowas tut man einfach nicht, der Partner hat einem nicht hinterherzuschnüffeln, egal wie lange man zusammen ist, das nennt man Privatsphäre. Und auch, wenn es vielleicht moralisch nicht gerade das beste ist, flirten ist bedeutungslos. Solange du dem anderen Mann nicht sagst, dass du deinen Freund verlassen oder betrügen willst. (treffen mit ihm hielte ich schon für bedenklich) ist aber überhaupt nichts los und dein Freund reagiert über. Man kann nicht permanent an den Partner denken, meiner Meinung nach darf man auch ruhig mal etwas mit jemand anderem rumflirten, solange es ansonsten harmlos bleibt und nicht mehr wird.

Ich kann deine Wut auf ihn verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tragosso
14.03.2014, 10:27

Okay, ich hab erst jetzt gelesen, was Aurelia geschrieben hat. Demnach halte ich es nun auch für ausgedacht...

1

In meinen Augen kann es mit eurer Beziehung nicht mehr so doll gewesen sein, dass du mit einem anderen Mann flirten "musstest".

Egal, redet mit einer und lasst die gegenseitige Vorwürfe stecken. Sagt, was ihr euch von eurer Partnerschaft erhofft, was eure Wünsche sind und was euch stört.

Du-Sätze (mit Verallgemeinerungen) streichen und durch Ich-Sätze mit Wünschen ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach hätte er das nicht tun sollen. Ich wäre genau so sauer wenn ich du wäre. Natürlich ist es nicht oke mit einem anderen "zu flirten" wenn man in einer Beziehung steckt aber mal ehrlich ich denke das hat jeder schon ein mal? Redet euch aus und jeder entschuldigt sich beim anderen und die Sache ist gegessen wenn man 6 jahre zusammen ist sollte dazu das Vertrauen da sein sowohl von seiner als auch von deiner Seite. Du bist ja nicht umsonst mit ihm 6 jahre lang zusammen. Schon daher sollte er wissen dass du ihn liebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jannyyeah
15.03.2014, 16:06

der freund hat keinen fehler gemacht sondern sie

1

nun, das ist ein grober Vertrauensmissbrauch von deinem Freund, den ich nicht so einfach verzeihen würde. Wahrscheinlich checkt er auch dein Handy, wenn du gerade nicht hinschaust. Eine Beziehung auf Misstrauen wird auf Dauer nicht funktionieren. Natürlich hast du auch einen kleinen Teil dazu beigetragen, in dem du auf deinem PC mit anderen geflirtet hast, nicht gerade klug von dir. Schützen kannst du dich, in dem du seinen PC nicht benutzt sondern einen eigenen (ich hoffe du hat einen) mit Passwort versiehst und ihm das nicht sagst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghasib
13.03.2014, 10:35

Hallo sie ist bei Gott auch kein Unschuldslamm.

1

den Partner zu überwachen und Spionage Programme auf fremden Rechnern zu installieren geht gar nicht und wie ein anderer Antwortgeber schon richtig erwähnt hat, ist das eine Straftat.

Aber flirten mit anderen Menschen ist auch nicht gerade die feine englische Art oder nicht? Scheinbar hat Dein Freund da wohl schon länger einen Verdacht, da vermute ich doch daß das es da schon mehr Anhaltspunkte für ihn gegeben haben muss, auch wenn er natürlich in keinster Weise korrekt gehandelt hat.

Da solltet Ihr beide Euch die Frage stellen, ob Eure Beziehung in dieser Form überhaupt noch Sinn macht, wie die Konsequenzen dann auch immer aussehen würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrisssss1
14.03.2014, 14:24

Er hat NICHT auf einem fremden PC diese Software installiert. Sie hat im Eröffnungsthread geschrieben, das er auf seinem EIGENEN Computer die keylogger Software installiert hat, und das ist absolut legitim! Jeder hat das Recht seinem EIGENEN Computer durch solche software zu überwachen.

1

Du hast deinen freund ein bisschen hintergangen (mit dem typ auf facebook geflirtet) und dein freund hat bei dir einen keylogger installiert. Keylogger zu installieren zeigen dass er kein vertrauen hat und das sollte man haben. Sowas geht gar nicht, setz dich mit ihm zusammen und ihr versprecht euch gegenseitig dass ihr sowas nie wieder macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

eigentlich übertreibst du nicht, man kontrolliert seinen Partner nicht, aber du hast genau so Mist gebaut.

Es geht natürlich gar nicht, dass er dein Passwort so herausgefunden hat und dich dann auch noch kontrolliert hat. Man vertraut einander in einer Partnerschaft, und da gehört es sich nicht, dass man sich so hinterherspioniert. Das musst du ihm klar machen, was bei dir aber sehr schwer werden wird, da du ja großen Mist gebaut hast, und er ja etwas gefunden hat.

Ändere dein Passwort und logg dich nicht mehr bei ihm ein. Durchsuch auch deinen PC mal ob er da mal was installiert, falls er sieht, dass du dich bei ihm nicht mehr einloggst.

Aber du bist nicht viel besser. Du flirtest seit längere Zeit mit einem Mann auf Facebook. Wenn er ein Freund ist und ihr normal schreibt ist doch auch nichts dabei, ein kurzer Flirt dazwischen, den man als Spaß versteht auch noch gut, aber ständiges flirten? Das geht nicht, da wäre ich als dein Freund auch sauer, und würde über Trennung nachdenken.

Du reagierst jetzt nur so schlimm, weil du selber erwischt worden bist, und nun versuchst ihm die größere Schuld zu geben. Aber ihr seit beide Schuld, ihr müsst euch beide entschuldigen nicht nur er, falls du auf das aus bist.

Wobei ich nicht weiß ob er das nochmal will. Nach 6 Jahren sowas herauszufinden ist schon sehr hart.

Ob ihr das nochmal schafft weiß ich nicht, dein Vertrauensbruch war auch sehr groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas ist schon Stalking. Sag ihm es war doch nur eine Art Abwechslung nur mal um was anders auszuprobieren ich meine 6 Jahre sind eine lange Zeit, da die ganze Zeit treu zu bleiben.. du kannst ihn ja auch mal fragen ob er in der zeit noch nie mit wem geflirtet hat, aber Stalking geht echt garnicht. Nehmt es als Kompromiss jeder von euch hat einen Fehler gemacht. Aber redet viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlheroboy
03.04.2014, 16:09

erstmal ein DH für deine antwort.ehrlich gesagt aber hat die frsu eigentlich den fehler gemacht.meine theorie:sie verhielt sich komisch weil sie mit jemanden flirtete und bestimmt wurde sie einmal beinahe erwischt und deswegen hat der freund wolfeye logger installiert.jeder würde misstrauisch werden

0

Hm, Das ist eine schwierige Situtaion. generell ist es nicht fair andere auf facebook auszuspionieren, schon gar nicht die eigene Freundin. In einer Beziehung sollte Vertrauen herrschen und man sollte gar nicht erst zu solchen Mittlen greifen müssen.

Allerdings sollte man in einer Beziehung auch nicht mit anderen Männern auf Facebook flirten (was soll denn das?!") Vorallem das du das Ganze am Anfang auch noch abgestritten hast ist irgendwie nicht gut.

Im endeffekt solltet ihr dringend mal ein grundlegendes Gespräch führen... Er sollte dringend aufhören in deinen Sachen rumzustöbern und du solltest auf jeden fall aufhören mit fremdem Männern zu flirten! Wenn diese zwei grundlagen schon mal nicht erfüllt werden können würde ich die beziehung ganz fallen lassen! Weil so geht das nicht weiter. Wie gesagt vertrauen muss da sein, aber vertrauen muss auch begründet sein. Ihr habt beide Fehler gemacht! glg Dodania

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Anna. Ich finde du hast genau richtig reagiert. Ich würde an deiner stelle deinen Freund sagen: "Wenn ich dir wichtig bin, dann lösch bitte das programm." Also ich würde unbedingt darauf bestehen, das er das programm schnellst möglich löscht. Wenn ich du wär, würde ich mich noch bei ihm entschuldigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal...es ist überhaupt nicht gerechtfertigt, dass er einfach deinen Facebook-Account hackt!

...ABER...

er muss wohl misstrauisch gewesen sein und siehe da, er hat auch noch was gefunden. Ich will nicht entschuldigen, dass es falsch von ihm war, allerdings könntest du heilfroh sein, wenn er überhaupt noch mit dir zusammen sein will! Ich finde es sehr dreist von dir mit einem anderen Mann zu schreiben und dir dann auch noch das Recht herauszunehemen wütend auf deinen Freund zu sein. Du solltest dich lieber schleunigst entschuldigen und in Zukunft nicht mit irgendwelchen Männern flirten!

Hacken ist nicht in Ordnung, aber fremdflirten ist für mich noch tausendmal schlimmer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wir sind 6 Jahre zusammen, Schluss machen möchte ich deswegen nicht.

Was denn sonst?

Kannst Du ihm weiter vertrauen? Ich könnte snicht. Also nicht nur NSA sondern auch der Freund? Hallo, das geht gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blacksheepkills
13.03.2014, 10:14
Kannst Du ihm weiter vertrauen? Ich könnte snicht. Also nicht nur NSA sondern auch der Freund? Hallo, das geht gar nicht.

Schlimmer wäre es gewesen, wenn sie nichts zu verbergen hätte... Aber sie hat ja heimlich mit anderen Männer geflirtet und das ist auch ein Vertrauensbruch!

5
Kommentar von haikoko
13.03.2014, 10:14

Wenn ich so Deine Fragen lese, bin ich mir nicht sicher, weshalb Du die Frage stellst.

2

dass dein freund den account gehackt hat, ist ein krasser vertrauensbruch und zeichen dafuer, dass bei euch wohl schon laenger was nicht stimmt.

die andere seite ist dein flirt mit einem anderen mann. in manchen beziehungen geht das, in anderen nicht. du muesstest ja deinen freund gut genug kennen, um zu wissen, dass er damit nicht umgehen kann. wenn du trotzdem flirtest, ist das zwar dein gutes recht, aber das stellt natuerlich automatisch eure beziehung in frage, wenn du doch weisst, wie das fuer ihn ist.

welchen sinn hat es also, zusammen zu bleiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sry aber ihr seid beide schuld! Wenn du ein Freund hast solltest du nicht mit anderen Männern flirten entscheide dich mal!! Er hat natürlich nicht das Recht aber wqs du machst ist gerade auch nicht richtig ich würde ja eher an seiner stelle Schluss machen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So also DAS IST JA MAL WIEDER TYPISCH!!!

Du flirtest mit irgendjemand auf fb und dein mann bekommt es raus und du machst ihn rund nur weil er dir da nachspioniert. es ist klar: in einer beziehung sollte vertrauen mit im spiel sein. GANZ VIEL sogar falls ihr es nicht glaubt. Und ich denke mal das vertrauen dass er zu dir all die jahre aufgebaut hat hast du mit deinem ach so tollem flirt zerstört.

MICH (sry) KO#ZT DAS EHRLCIH GESAGT TOTAL AN!!! Geht raus auf die straße und flirtet da und versif#t nicht zu einer reinen internetgesellschaft

keine frage. Das ist einerseits nicht richtig was dein mann gemacht hat. ABER was du gemacht hast... da würde ich mich an DEINER stelle mal n BISSCHEN MEHR drum kümmern. Das gesamte vertrauen ist bei euch sc#rott weil du mit nem anderen flirtest und dann erwartest du auch noch dass sich dein mann bei dir entschuldigt? ? ?

Also entschuldigt mal leute. Aber wahr ist es. Du solltest dir jetzt mal deinen A#sch aufreißen zu deinem mann fahren und dich entschuldigen. Und schreib ihm keine sms dass es dir leid tut sondern sei in diesem moment sowohl psychologisch als auch physisch bei ihm anwesend.

Viel Glück ncoh. . . Du wirst es brauchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von casanovaboy
26.03.2014, 15:57

DH endlich mal einer der meiner meinung ist.

0

Ich würde mich nochmal inruhe mit ihm unterhalten und mit ihm klären dass er dich in Zukunft vertraut und sowas nie wieder macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja grundsätzlich ist wohl bei dir die Luft raus, wenn du es nach sechs Jahren nötig hast mit anderen Kerlen zu flirten. Natürlich könnte man jetzt sagen, dass die letzten sechs Jahre deine Privatsphäre massiv gelitten hat, weshalb ich aus Prinzip selbst Schluss machen würde. Aber da er ja nunmal einen begründeten Verdacht nun hatte und auch so ehrlich war es zu sagen, ist er halt der gea....schte und verletzte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich nicht ok von deinem Freund.

Das Schreiben mit anderen ist moralisch sicher fragwürdig, aber Schreiben ist nun mal nur Schreiben, mehr nicht. Das ist nur flirten, was daran jetzt so wild sein soll, ist mir unklar. Solange sie sich nicht mit denen trift oder sonstwas tut?

Dein Freund allerdings spioniert dir hinterher und hackt sich in deinen Account ein. Rede mit ihm nochmal, aber ich könnte wohl nicht mehr mit ihm zusammen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jomerju
17.03.2014, 15:40

Ich kann dich verstehen aber naja .klar hat er nicht dein Facebook zu hacken aber du hast ihn auch nicht anzulügen oder ? Oder ist das richtig,dass du mit anderen Männern flirtest ? Ich möchte jetzt keinen die schuld geben.die habt ihr beide irgendwo aber egal . Wie wärs wenn ihr euch noch einmal trefft(draußen irgendwo) und vllt dabei spazieren geht und nochmal redet und dass du dich vllt entschuldigst dafür ?

0
Kommentar von Jomerju
17.03.2014, 15:41

Oh falscher Ort ^^

0

Entschuldige dich bei deinen Freund deswegen aber dafür muss er dir versprechen das der sich nicht in deiner Privatsphäre einmischt ich kenn sowas mein Papa hat mir einfach heimlich das Handy geholt und dann alle Nachrichten auf Whatsapp gelesen...! Er hat mich dann gefragt hast du Streit mit deiner besten Freundin oder Wer ist das? oder Was will der von dir?! usw. Jetzt macht der das nicht mehr weil ich alle Nachrichten und die Nachrichten der Gruppen lösche, aber das kann recht unangenehm sein wenn jemand ohne Erlaubnis die Privatspfähre durchsucht, ich glaube wenn du das nicht mehr machst will der dich auch nicht mehr durchsuchen, rede mit ihm, sag das es dir Leid tut, ich hoffe ich konnte dir helfen, LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?