Mein Freund fliegt mit seinen Jungs nach Lloret,null Vertrauen,was tun?

15 Antworten

<....Oft hat er mein Vertrauen schon missbraucht und mich daher ziemlich misstrauisch gemacht. Ich habe ihm gegenüber überhaupt kein Vertrauen mehr..>

Hello,

was möchtest Du jetzt hören? Dein fehlendes Vertrauen entspannt die Situation nicht. Du würdest sicher gerne erleben, dass er seine Reise deinetwegen absagt, was auch keine Lösung finden würde..auf Dauer!

"Arbeite" zuerst an Deinem Selbstbewusstsein und überdenke dabei Deine Freundschaft/Liebe zu Deinem Freund.

Er wird sich bestimmt nicht dabei wohlfühlen eine Freundin zu haben, die -ohne Vertrauen- an seiner Seite ist. So fällt es auch einfacher einen Abstecher" mal aus zu probieren. Die nächste könnte ja besser sein als Du!

Vertrauen geben, Vertrauen nehmen gehören doch zusammen.

Nein, dass er die Reise absagt möchte nicht, ganz einfach aus dem Grund weil er sich für die Reise entschieden hat, und ich stehe ihm bei nichts im Wege.
Das ärgerliche ist, du hast vollkommen Recht damit, dass wenn ich unzufrieden bin und ihm nicht vertraue, erhöht es die Wahrscheinlichkeit dass er ''ausprobiert'' :/ Ich bin eigentlich auch ein total entspannter und glücklicher Mensch aber ich mache mir so viele Gedanken darüber .

0
@desiree94

Deine negativ Gedanken helfen euch nicht weiter. Sei lieb und nett usw...damit er keinen Grund findet sich anderweitig auszutoben. Total entspannt...? Wann:) Wünsche ihm eine gute Reise und....warte auf (s)ein entspanntes Echo!

0

Hab mal mehr Selbstvertrauen,dass musst du erstmal aufbauen. Nutz die Zeit um ernsthaft deine Beziehung nachzudenken und überlege mal ob es wirklich die Liebe deines Lebens ist. Ich sprech aus eigener Erfahrung. Es gibt da draußen noch andere Jungs,die es ehrlicher mit dir meinen. Mach dich nicht selbst noch kaputt und zieh vielleicht den Schlussstrich,wenn du den Mut dafür dann hast.

Du hast nur drei Möglichkeiten.

1. Akzeptiere die Situation. Schluck einfach alles runter und lass ihn in den Urlaub fliegen

2. Sprich nochmal Klartext mit ihm, was du eben davon hältst. Deswegen wird er den Urlaub allerdings garantiert nicht absagen, womit automatisch Möglichkeit 1 in Kraft tritt.

3. Privatdetektiv

Das einzig Logische wäre, die Beziehung zu beenden, aber das willst du nicht hören.

Zusammenfassend musst du da einfach durch.

So eine nette Freundin ist wüschenswert. Leider nutzt er gerade das auch aus. Aber du musst dir sicher sein, ob du ihm vertrauen kannst, oder nicht.

Wenn du ihn fragst wo er war, und er kommt ins Stottern, oder er möchte nicht darauf antworten, dann stimmt wahrscheinlich wirklich was nicht.

In manchen Fällen so sagt man: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

„ Oft hat er mein Vertrauen schon missbraucht und mich daher ziemlich misstrauisch gemacht. Ich habe ihm gegenüber überhaupt kein Vertrauen mehr. „ Unabhängig davon hast Du es deinem Freund gestattet die Reise nach Mallorca mit seinen Kumpels anzutreten und von daher gibt es für dich ohnehin nichts mehr zu tun als dich quasi in dein Schicksal zu fügen und bei Lichte betrachtet, hätte auch eine Absage der Reise von deinem Freund nichts an deiner eingangs zitierten Aussage geändert. Nebenbei bemerkt und das weißt du auch sehr wohl, sollte sich im Urlaub von deinem Freund etwas ergeben, erfahren wirst Du das wohl nur durch Zufall. In der Summe der Ereignisse gibt es für dich eigentlich nichts anderes zu tun, als in dich zu gehen und mit dir selber ins reine kommen, ob Du dir unter diesen Umständen mit deinem Freund eine Zukunft vorstellen kannst oder ob das eher nicht der Fall ist und entsprechend musst du dann auch eine Entscheidung treffen.

Was möchtest Du wissen?