Mein Erster Freund, und direkt eine Fernbeziehung?

8 Antworten

Ihr seid zu jung für eine dauerhafte Beziehung, erst recht für eine Fernbeziehung.

Früher oder später lernt einer von Euch oder jeder von Euch neue Leute und neue Lieben kennen.

Es ist völlig normal, eine junge Liebe nicht verlieren zu wollen, aber schließlich geschieht es doch.

Und alle haben es überlebt und neue Beziehungen begonnen.

Und so wird es auch bei Euch sein.

Ausnahmen bestätigen die Regel.

"Früher oder später lernt einer von Euch oder jeder von Euch neue Leute und neue Lieben kennen." Genau so wird es kommen!

0

Ich hab zwar keine Erfahrung,ich würde dir aber raten das zutun was du für richtig hältst möchtest du eine Fernbeziehung dann probiere es!wenn es nicht klappt dann klappt es nicht.

Viel glück

Probieren geht über studieren.

Klar, du bist noch nicht reif und denkst, Liebe läuft über Skype und dass er dir ewig treu sein wird und bis zum Studium nur 1x pro Monat was hat (falls ihr euch überhaupt jeden Monat treffen könntet). Aber sei doch mal realistisch, benutze deinen Verstand und sage dir, dass das keine Zukunft haben wird. Das ist selbst für Erwachsene zum Teil unrealistisch.

Probiere es. Also meine erste wahre Liebe war auch eine Fernbeziehung und konnten uns auch selten sehen. Nach 5 Monaten hat sie mich betrogen und da wurde sie so kosmisch und dann hat sie Schluss gemacht ;(

Du musst dafür "gebaut" sein und er auch :)

Viel Glück ;)

Ja, die "wahre Liebe".

0

Was möchtest Du wissen?