Fernbeziehung - Angst ihn zu verlieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich lebe schon seid 3.5 Jahren in einer Fernbeziehung. Bei mir sind es allerdings üer 10.000km Distanz. Deine Gefühle sind mir auch bekannt. Vor allem am Anfang meiner Beziehung ergieng es mir wie dir. Aber mittlerweile geniesse ich auch die Zeit, die mir "alleine hier" bleibt. Ich finde, gegenseitiges Vertrauen ist in einer Fernbeziehung imens wichtig. Ebenso das man trotz der Entfernung miteinander über seine Gefühle, Ängste und Sorgen kommuniziert, da der Partner einem ja nicht ansehen kann wie es einem selber geht. Das er 1000km fährt um dich zu sehen sagt doch schon alles! Mein Freund, mittlerweile auch mein Verlobter, ist auch oftmals online ohne das er mir schreibt. Aber auch er hat, genau wie ich, noch ein soziales Leben welches gepflegt werden soll. Ich mach mir da absolut keine Gedanken. Ich binn glücklich in meiner Fernbeziehung da ich auch Zeit für mich habe und da wir beide auf eine gemeinsame Zukunft hin arbeiten... desshalb, geniess die Zeit die ihr zusammen verbringt und freue dich darauf wenn du ihn wieder siehst

SuperAntwort!!!! Ich danke dir herzlich 💝

0

Eine Fernbeziehung ist immer schwerer als eine Beziehung, in der sich die Partner ständig sehen oder sehen könnten.

Sieh doch erst einmal das positive an eurer Beziehung. Glaubst du, er würde extra 1000km fahren, wenn er eine andere hätte? Oder er dich nicht lieben würde? 

Du musst wirklich aufhören, dir das schlimmste auszumalen. Sicher denkst du jetzt, ich habe leicht Reden, aber sieh es mal so:

Diese andauernden negativen Gedanken machen die doch auf Dauer krank. Du bist nicht in der Lage, deine Beziehung zu genießen.

Und wenn er mal nicht antwortet, aber online ist, dann gib da nicht so viel drauf. Es geht bei ihm sicher viel um die Uni und oftmals fragt man jemanden einfach nach Unterrichtsmitschriften, Lösungen zu Übungsaufgaben etc.

Du musst dich an den Gedanken gewöhnen, dass ihr einfach eure Freiräume habt, mehr als eine Beziehung vor Ort. Aber das muss doch nicht heißen, dass er auf der Suche nach einer anderen ist.

Also klammer dich nicht so an ihn, denn sonst könnte es ihm wirklich zu viel werden.

Ja du hast recht. Es ist nur wirklich nicht einfach. Ich klammere mich aber nicht an ihn, ich tue eher so, als wäre nichts um ihm keine sorgen zu machen

0

Ich habe jeden Tag Angst sie zu verlieren :(

Ich habe jeden Tag Angst , dass meine Freundin, mit der ich erst seit ein paar Tagen zsm. bin , mich anruft oder mir schreibt , dass es Aus zwischen uns ist.

Auf unsere Treffen freue ich mich zwar immer, aber gleich danach geht es mir wieder schlecht und ich hab Angst, dass ihr das Treffen nicht gefallen hat & sie wie oben schon gesagt schluss macht. Von wo die Angst kommt weiss ich nicht und sie ist eigtl. auch unbegründet denke ich ...

Ist es vlt. nur die Angst die Person zu verlieren ,weil ich so liebe ? :(

...zur Frage

Freund will doch schluss machen wegen Fernbeziehung

Mein Freund und ich (5 Monate beziehung, nicht lange aber glücklich! Haben uns sonst auch immer nur am Wochenende gesehen) werden beide umziehen, jeder in eine andere Stadt. Uns werden ca. 230 km trennen-nicht gerade wenig! Wir haben jedoch gesagt, dass wir es auf uns zukommen lassen. Gestern sagt er mir plötzlich das er Schluss macht, weil er mit dem Gendanken nicht leben kann das er dann nicht weiß was ich mache usw. Ich bin total im schock, weine den ganzen tag und esse nichts. es tut mir so weh! er sagt ich bin im wichtig jedoch weiß er nicht ob er diese fernbeziehung will. Ich versuche ihn zu "überreden" bzw ihm klar zu machen das ich kommen werde mind. 2 wochenenden im Monat und er kommt ja sicherlich auch 1 mal und das es klappen kann .. er jedoch sagt dauernt nur er weiß nicht .. was soll ich tun? Ich kann das nicht akzeptieren wenn wir es nicht versuchen es tut mir so schrecklich weh!!!

...zur Frage

Er schreibt nicht mehr,ist er eifersüchtig?

Bis vor 3 Wochen haben wir jeden Tag geschrieben und sind auch zusammen. Sonst schreibt er seit kurzem garnicht mehr. Und wenn nur total kalt. Kann es sein das er eifersüchtig ist das ich manchmal was mit Jungs mache? Soll ich ihn einfach fragen, mit ihm darüber sprechen?

PS:wir haben eine Fernbeziehung

Bitte antwortet

...zur Frage

Was tun gegen Eifersucht in einer Fernbeziehung.?

Hey Ich habe folgendes Problem: Mein Freund und ich führen seit über einem Jahr eine Fernbeziehung. Weil wir beide noch relativ jung sind, konnten wir uns bis jetzt noch nicht sehen. Er schreibt seit einigen Monaten mit einem anderen Mädchen und schickt mir Chatverläufe. Eigentlich wäre das ja nicht schlimm für mich, aber dieses Mädchen flirtet ihn ziemlich an und deswegen bin ich extrem eifersüchtig, da wir im Moment eine Phase haben, in der wir kaum schreiben und ich glaube, dass er mit ihr mehr schreibt.. ._.'

Meine Frage ist jetzt, wie ich meine Eifersucht in den Griff kriegen und meine Fantasien ein bisschen bremsen kann?

Danke &' LG. :3

...zur Frage

Kontaktsperre auch bei Fernbeziehung?

Grüß euch,

meine Freundin (oder EX) sind seit ca. 6 Monaten zusammen. Sie war von Anfang an sehr verliebt und wollte unbedingt eine Beziehung mit mir. Sie studiert in meinem Bundesland, wohnt aber in einem anderen.

Ich war mir anfangs unsicher, da ich noch nie eine Fernbeziehung hatte und teilte ihr dies auch mit. Aber das war für sie kein Problem und sie bewiss es mir auch!

Es war immer sehr schön mit ihr und sehr vertraut.

Seit 1 Monat ist sie nun zu Hause, da das Studium Pause hat...und seit zwei Wochen ist sie wie ausgewechselt. Sie meldete sich nicht mehr richtig, wenn ich jedoch den Kontakt einstellte, meldete sie sich wieder sofort. Sie schrieb mir oft wie gern sie mich hat uvm.

Nun hat sie mir gestanden, dass vor zwei Wochen ein ehemaliger EX in ihr Leben zurück kam. Sie redete vorher nie mit ihm, aber seit einem Jahr verstehen sie sich wieder.

Sie ist nun daheim, der Ex ist auch dort und sie weiß plötzlich nicht mehr, ob eine Fernbeziehung möglich ist. Sie ist kein Fernbeziehungstyp!

Sie sagte mir, sie muss sich jetzt erstmal selber finden und braucht zeit. Sie weiß aber auch, dass sie von zu Hause nicht weg will und sie das Dorfleben so genießt. (Aber das ist doch nur im Sommer so, da hier die Feste sind!!!)

Ich habe ihr gesagt, dass ich sie verstehe, sie zu nichts zwinge, ich sie aber sehr gern hab. Sie hat mir auch gesagt, dass sie mich gern hat und sie die Zeit mit mir nie vergessen wird, weil ich ihr so wichtig bin!

Ich habe nicht geantwortet und seit 5 Tagen ist nun Kontaktsperre. Ich habe aber Angst, sie zu verlieren. Das der EX, von dem sie aber nichts will, weil er sie damals beschissen hat, ihr mich ausredet und sie zurück will! Er wohnt auch im selben Ort und vl lässt sie sich dann auf das ganze ein!

in einem Monat fängt das Studium wieder an. Dann wird sie hoffentlich merken, was sie gerade tut!

Ich höre immer wieder, dass die KS das beste sein sollte und sie sich wieder melden wird. Auch von meinen Freunden.

Wie kann ich diese Zeit nur durchstehen? Ich habe wirklich Angst sie zu verlieren. Wobei ich weiß, dass wenn ich sie jetzt bedränge, ich sie sofort verliere!

Mir geht's beschissen...

Danke für eure HIlfe

...zur Frage

Fernbeziehung - liebt er mich noch?

Mein Freund und ich führen seit 2 Jahren eine Fernbeziehung (er wohnt in Kroatien ) und eigentlich lief bis jetzt alles super.. doch seit 2-3 Wochen verhaltet er sich komisch. - schreibt mit anderen Mädchen - trifft sich mit denen auf einen "Kaffee" - schreibt mir nicht mehr so oft und wenn dann nur eiskalte Antworten. Das Komische ist, dass er es nicht einmal heimlich macht und es zugibt. Und wenn ich ihn frage meint er, dass er vor mir nichts zu verheimlichen hat. Wir hatten weder Streit noch irgendwas, was ist los? :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?