Mein Basilikum sieht komisch aus 0.o

Mein Sorgenkind - (Pflanzen, Botanik, Kräuter)

3 Antworten

Hatte mal basilikum von Ikea gekauft und im mitgelieferten Becher und Kokoserde gezüchtet. Der sah genauso aus. Habe dann den restlichen Samen in normale Erde getan und da waren die Blätter normal. Vielleicht ausgelaugte Erde? Zu wenig Licht?

naja ich hab mir extra 10l damals als ich die samen gekauft hatte mitgenommen. die erde sah eigentlich gut aus.

1

Das ist Riesenbasilikum der sieht so aus ,den habe ich auch im Garten ,die Samen habe ich in Italien Gekauft.

"Beobachten Sie Wucherungen, die wie Korkflecken aussehen, dann ist meist ein extremer Temperaturwechsel schuld. Es können aber auch zu wenig Licht oder zu viel Wasser die Ursache sein."

Daher Gegenfrage, könnte das sein, Zu wenig Licht, zuviel Wasser oder Temperaturwechsel?

er steht immer auf dem balkon, wir haben von morgens bis abends sonne, daran kann es nicht liegen. ich gieß es alle 2 bis 3 tage, wenn die erde trocken is, kann ich mir ehrlich gesagt jetzt auch nicht vorstellen... naja er steht ja draußen..seit gut 3 monaten oder so hab ich ihn. ab und zu war es warm, dann kalt.

0

Was macht man mit zuviel Basilikum?

Unser Basilikum ist oppulent gewachsen. Jetzt haben wir zuviel davon. Was macht man damit am besten?

...zur Frage

Was ist mit meinem Basilikum los?

Moin undzwar hab ich letztens etwas Basilikum ausgesäht und das sag bisher aus prächtig aus nun frisst sich aber leider seit einigen Tagen dieses Loch durch meinen Basilikum. Für mich ist da weder Schimmel noch irgendwas anderes Sichtbar... Was ist los?

...zur Frage

Hallo, Hobbybotaniker! Wie rette und züchte ich meinen Basilikum? :D

Okay. Ich hab mir also vor 3 Monaten diesen Basilikum bei Penny geholt... Und 2 Tage später wurde im Rahmen einer Party eine fette Lichterkette dadurchgezogen. In Folge dessen sind natürlich viele Stiele abgeknickt und so gut wie alle Pflänzchen sind elendig verreckt. Allerdings hab ich mit viel Sonne, Liebe, Wasser & Aufmerksamkeit 2 Stängel durchbringen können. Jetzt will ich ihm eine Familie schenken :D Aber wirklich nur aus den beiden (Kommt mir nicht mit Samen oder nachkaufen, bitte. Genau das will ich eben nicht machen, sondern ein kleines Freizeitprojekt aus der Rettung DIESES Gewächses machen.)

Eine Pflanze ist echt stark und hat oben 4 riesige (so 11cm lang, 8 breit) Blätter. Allerdings haben beide kaum Gabelungen und die kleinen Stiele wachsen auch nicht recht weiter. Sollte ich die großen Blätter abtrennen?

Dann hab ich gelesen, dass man Stiele mit Blättern abtrennen und im Wasserglas Wurzeln bilden lassen kann. Das wäre natürlich ideal, um eine Kolonie aufzubauen. Nur weiß ich nicht recht, wie und was ich da beachten muss.

Außerdem will ich halt echt nichts falsch machen, da ich in den fast 3 Monaten Pflege eine Beziehung zu diesen beiden gebildet habe (:D) und natürlich keine von beiden killen will.

Also Freunde, haltet nicht mit (guten) Tipps, Tricks, Ratschlägen, Anleitungen, Bilderreihen & Linklisten, sowie was-weiß-ich-was-noch zurück und ballert mich voll mit eurem Fachwissen! :) Gerne ausführlich & in epischer Breite ;)

Nur eine Bitte hätte ich: Verzichtet doch bitte auf Fachjargon, ich bin mit Pflanzen echt null bewandert und verstehe schon auf den ganzen Internetseiten, die ich konsultiert habe, kein Wort, weshalb ich mich jetzt auch an euch wende.

Schönen Dank im Voraus & genießt das Leben

David

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?