Mehrere Fragen zur Mimose!?

2 Antworten

Die Mimose ist keine fleischfrssende Pflanze, sondern ein Hülsenfrüchtler. Samen gibs nach der Blüte, wie bei anderen Pflanzen auch.

Die Samen sind Dunkelkeimer, müssen also mit Erde bedeckt werde, 1-2cm reichen völlig, so klein wie die sind. Feucht (nicht nass) halten und warten.

Alle wichtigen Infos zum Anbau von Mimosen findest du im Netz.

Hier z.B.:

http://mimosa-pudica.de/aufzucht.html

Die Mimose gehört nicht zu den fleischfressenden Pflanzen. Sie kann lediglich ihre Fiederblätter sehr schnell zusammenklappen. Dadurch werden Insekten eher erschreckt und fallen ab.

Was möchtest Du wissen?