Meerschweinchen Weibchen besteigt ein anderes Weibchen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist dominanzverhalten sprich da sollteste dich nicht einmischen

Wie lange geht das denn so?

0
@bloodyprincesss

dürfte nach einer Woche vorbei sein wobei es trotzdem noch ab und an passieeren kann

2

Hallo bloodyprincesss, es ist erst einmal sehr schwierig deinen Text zu lesen weil sich sehr viele Fehler eingeschlichen haben,

aber das kenne ich denn ich hatte auch mal ein Meerschweinchenmädchen ihre Freundin bestiegen hat, dadurch das ich das nicht kannte bin ich zum Tierarzt gefahren weil ich den Verdacht hatte das sie eventuell lesbisch sein könnte leider hat mir der Tierarzt das bestätigt,

leider musste ich mich von dem Meerschweinchen trennen weil sie hat ihre Freundin weder fressen noch trinken lassen, wenn die Freundin wach war hat sie sich wieder auf die andere gestürzt 

Kommt es zu Rangstreitigkeiten innerhalb der Gruppe kann es auch mal passieren, dass Mädels unterneinander aufreiten.

Dabei handelt es sich nicht um homoerotische Spielvarianten, sondern zeigt "Hey, ich bin der Bock (Chef), weil ich das kann!"

Mehr dazu findest Du unter diesem Link

Natürliches verhalten von Meerschweinchen - http://www.sifle.de/Nat.ue.rliches-Verhalten.htm

Meerschweinchen Tragend oder Fettgefressen?

Hay hab mir vor kurtzem ein neues Schweinchen gekauft, ein kleiner Bock ^^ dammit mein weibchen nicht so alleine ist und die beiden verstehen sich echt gut, gibt keine auseinandersetzungen oder sonst was. Ich wollte die beiden zulassen, versuche es jetz auch schon seit... 3-4 Wochen. Sie ist jetz auch (weiter hinten vom Bauch) etwas dicker als vorher (unten ist ein Bild) meine Frage, (wie oben schon steht) ist sie jetz fettgefressen, weil ich jetz auch mehr Futter reinmache als vorher, sie sind ja jetz zu zweit, kann natürlich jetz sein dass sie ihm das Futter wegfrisst, also ist sie jetz Tragend oder Fettgefressen ??? Bitte um Andwort, Viielen Dank im Vorraus !

Lg JojoLinchen

...zur Frage

Kastrienen?

Hallo, Mein 3 Jahre alter nicht Kastrierter Rüde ist ein gut erzogener Labrador Mix. Wir bekamen ihn mit 8-9 Monaten und er hat auch eigentlich keine Problme mit artgenossen doch mei manchen ebenfalls nicht kastrierten Rüden dreht er komplett durch. Sein Sexualtrieb ist nicht sehr ausgeprägt aber doch öfter vorhanden. Bei nicht kastrierten Weibchen oder Mänchen reitet er schonmal öfter auf und probiert es immer wieder auch wenn der andere hund in versucht abzuhalten. Ich weiß das Kastration keine Erziehungshilfe ist und ich erhoffe mir danach auch nicht das er sich mit jedem hund prima verträgt meine Frage ist nur.. Er dominiert ziemlich viele Hunde und manchmal fletscht er dann auch mal die Zähne ich rufe ihn dann herbei und manchmal muss ich zwar zwei mal rufen aber dann kommt er dann setze ich ihn ab und gehe weg. Also jetzt meine Frage wird dieses Ständige dominieren etwas geringer?

Sorry für den langen Text und ich freue mich auf hilfreiche antworten :D

...zur Frage

Meerschweinchen Haltung klappt nicht?

Guten Tag, ich bitte um Antwort, ich habe seit einem Jahr 2 früh kastraten die jetzt ca. 2 Jahre alt sind, ich wollte aber noch ein Weibchen (1 Jahr alt) dazu holen, man sagt 50% klappt es 50% nicht, also, ausprobieren, es hat leider nicht geklappt, habe jetzt ein 2. Weibchen dazu geholt (6 Wochen) das klappt auch nicht weil das 1. Weibchen alle „angreift“ erst recht das 2. Weibchen, ich weiß nicht was ich tun soll, ich würde ungern eins oder mehrere weg geben, ich würde es gerne so lange ausprobieren bis ich keine andere option habe, ich würde gerne tips erhalten von ERFAHRENEN Züchtern oder Haltern, blöde Sprüche oder Kommentare bitte sparen, denn das Interessiert mich nicht :-), danke für ehrliche und wertvolle tips!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?