Mathe LK Erfahrungen, 15 Punkte möglich?

3 Antworten

Ich hatte Mathe LK in RLP und habe es über die 2 1/2 jahre geschafft meinen schnitt immer auf 14-15 punkten zu halten, abgesehen von den Abiprüfungen musste ich auch nicht wahnsinnig viel dafür tun.

Allerdings ist sowas dann doch sehr Schul/Lehrer abhängig, ich hatte damals in der Oberstufe auch eine Klasse Mathelehrerin, die zwar viel gefordert hat aber dafür spitzen Unterricht machte.

Da Fragst du am besten mal Schüler in der Oberstufe deiner Schule direkt.

Gruß

Hi, also das ist definitiv möglich. Ich hatte einen sehr guten (und auch sehr anspruchsvollen) Mathelehrer, da waren die Aufgaben im Unterricht so schwer, dass das Abitur mir wie eine Verarschung vorkam. Er hat definitiv faire Noten gegeben. Allerdings musst du darauf achten welcher Lehrer den Mathe LK übernimmt, ob er dich vielleicht schon mag und wie kompetent er ist, denn das macht vor Allem in Mathe viel aus.

Manchmal sind die Mathelehrer halt eben doch nur für den GK geeignet, weil sie den Unterrichtsstoff im LK teilweise selbst nicht ganz verstehen und so auch nicht optimal erklären können.

Denk auch dran, dass zwischen deinem jetzigen Mathe-Level und dem LK-Level auch noch ein Unterschied liegt und ich dir den LK nur empfehlen würde, wenn du eine ernsthafte intrinsische Motivation für Mathematik im Allgemeinen hast und es kein Problem für dich ist, dir an einer Aufgabe auch mal 2-3 Stunden am Stück die Zähne auszubeißen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Deine Schule müsste dir doch sagen können,
ob bzw. wie oft das bei ihnen schon vorgekommen ist.

Was möchtest Du wissen?