Mathe LK?

8 Antworten

Ich weiß nicht was man im LK für Themen hat, aber ich hatte Mathe + belegt und hatte Themen wie Komplexe Zahlen, Integration, Erweiterte Ableitungsregeln, Taylorreihen, Mengenlehre und Ungleichungen.

Hat sehr viel Spaß gemacht, also ich wünsche dir viel Spaß damit.

Woher ich das weiß:Hobby – Schüler.

die Themen und noch viele andere mehr haben wir damals auch im LK oder Mengenlehre und Ungleichungen schon in der 11. behandelt

0

Also der Niveauunterschied zwischen GK und LK ist schon spürbar. Wenn Du dich aber richtig reingehst und fleißig lernst, ist aber auch der LK definitiv machbar finde ich.

Meine Noten in der Q1 u. Q2: 11, 11, 11, 12

Abiturklausur: 12

Also ich z.B. war ziemlich faul und habe nie wirklich viel Zeit in Mathe investiert um ehrlich zu sein. Für das Abitur z.B. habe ich erst 2 Tage oder so vor der Prüfung angefangen zu lernen. Hätte ich früher und intensiver gelernt, wäre ich ziemlich sicher auch im 1er-Bereich gelandet. Aber die Noten im 2er-Bereich gehen aber auch klar denke ich.

Wie gesagt, wenn Du denkst, dass Du gut in Mathe bist und genug Zeit für das Lernen investiert, dann ist Mathe als Leistungskurs eine sehr gute Wahl.

Vielen Dank für deine Antwort.

0

wie viel Zeit sollte man täglich, dafür nutzen, um Mathe zu lernen?

0

Bei mir ist es zwar schon sehr lange her. Ich habe die Wahl von Mathe als LK nie bereut. Im Gegenteil, es war die richtige Entscheidung und würde heute auch wieder wählen.

Ich war damals auf dem technischen Gymnasium und die Auswahl an LKs war nicht groß: nur Mathe, Physik, Chemie oder Englisch
Der zweite LK war Technik

Für mein Studium der Elektro- und Informationstechnik war das optimal.

Im Vergleich zu heute haben wir damals im LK aber noch deutlich mehr gelernt. In den vergangenen Jahren wurde der Lehrplan ziemlich stark ausgedünnt und trotzdem haben vergleichsweise mehr Schüler Probleme in Mathe als früher.

Eine gute mathematische Grundlage ist für nahezu alle Studiengänge im MINT-Bereich sehr wichtig, auch bei BWL kann es nicht schaden

Keine Ahnung ob das ein LK ist; bei uns gab es zusätzlich zum normalen Mathe noch einen 2-stündigen "Vertiefungskurs Mathematik".

Hab es nicht bereut, hatte sehr gute Noten (auch der Durchschnitt insgesamt war sehr gut)

Grüße

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Mathematik Studium

Ja hatte leider Mathe LK, Deutsch LK und BWL LK (RLP; Wirtschaftsgymansium)

In Mathe hatte ich leider die wenigsten Punkte von den drei LKs

Ich behaupte jetzt einfach mal: Meine Lehrerin war schlecht und inkompetent, nervig und konnte nichts beibringen.

12/1: 10P

12/2: 8P

13/1 5P

13/2 4P

Abitur 2P

Vielen Dank für deiner Antwort!

Wann war das ;)?

0

Was möchtest Du wissen?