Maria Magdalena im Koran?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So viel ich weiß, wird Maria, die Mutter Jesu ausführlich beschrieben, aber nichts von Maria aus Magdala gesagt.

Jesus oder wie es bei uns heisst ,,ISA" lebte als Prophet wie Abraham ,,Ibrahim" oder Mohammed rasul und hatte die Aufgabe den Menschen beizubringen dass es nur ein Gott gibt da er als junge ohne Vater auf der Welt Kamm konnte er Wunder die ihn Gott geschenkt um so die Leute zu beiflussen aber in Koran wird deutlich gesagt das Jesus nicht Gottes Sohn ist und nicht im Kreuz gestorben ist!!! Deswegen dürfen wir keine Symbole "+" anbeten und dass Jesus Kinder hat und eine Frau hatte die Maria Magdalena heisst kann gutmöglich sein den die anderen Propheten hatten auch Frauen und kinder aber dessen Nachfahren nicht im Koran erwähnt werden. also wenn Es Theorien gibt die besagt dass Bsp der heilige Gral währe Maria Magdalena sei könnte der islam dass nicht Ablehnen den bedenk im Islam heist es Der mensch solle wissen was dinge sind und wenn es sein muss auch Allah und wenn etwas logich richtig ist Müssen wir dass akzeptieren .

Danke für eure Antworten, aber ich rede von Maria Magdalena, der angeblichen Geliebten von Jesus, auch bekannt als Sünderin oder Prostituierte und NICHT von der Mutter Jesu.

was von Maria magdalina es gibt sicherlich keine Wahre Geschichte über eine Postituierte mit der heiligen Prophet Jesus(frieden sei auf ihm)er War ein Gesandter Allahs der nicht mit solche Frauen zu tun hat,was für erniedrigung hier stellst an Jusus wenn du an ih glaubst ...??

0
@manal89

Ich hab nur gesagt, was im Christentum über sie erzählt wird und wollte wissen, ob es im Islam Überlieferungen von ihr gibt, weil mich die wahre Geschichte interessiert.

0
@Charity

die Wahre gescichte steht oben wenn du daran glaubst ,Ansonsten wirsd dich nur verirren lassen.

0
@manal89

Ich hab das Gefühl, du vestehst nicht, worum es hier geht, manal89.

Nur weil die Kirche sagt, sie sei eine Prostituierte, heißt es nicht, das dies gleich stimmt. Und wir spechen hier von Maria Magdalena, nicht von der Jungfrau Maria.

0

"Als Muslime glauben wir an den Einen Schöpfer und an all Seine Propheten, unter ihnen Jesus (Friede sei mit ihm), welchen wir als einen der größten Propheten Allahs betrachten. Wir akzeptieren, dass er der Messias war, sowie das Wort Allahs und dass er auf wunderliche Weise geboren wurde, ohne irgendeinen männlichen Eingriff. Wir sind auch überzeugt davon, dass er die Toten mit Allahs Erlaubnis erweckte und dass er die Blindgeborenen und Leprakranken mit Allahs Erlaubnis heilte. Der Edle Qur`an hebt, unter anderen offenbarten Büchern, die wichtigen Aspekte über die Mutter Jesu (Friede sei mit ihm), seine Geburt, seine Mission und seinen Aufstieg in den Himmel, stark hervor." weiter Jungfrau Maria : http://www.furkan-semi.de/dawa/wir-glauben-an-jesus.html

Was möchtest Du wissen?