Manipulation durch andere...?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ändern kann man daran nichts. Ich kann eure Lage nicht beurteilen, aber ich weiss auch, dass nicht jede "beste" Freundin wirklich immer gut für einen ist. Falsche Freunde von richtigen Freunden zu erkennen, ist ein Lernprozess. Nicht jede Frau braucht bei Beziehungsproblemen die Bestätigung von einer Freundin, wie sie sich verhalten soll. Ich finde das sogar ziemlich unselbständig. Die Freundin ist kein Vormund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GearsOf
22.10.2016, 10:22

Das sagen ,,alle" auch in meinem Fall ..! Danke für die Worte !!

0

Hey!

Ich würde raten dich schlichtweg zurückzu ziehen, es nutzt nichts ihr hinterher zu laufen, jede Tat von dir ist eine Hand zum ergreifen für negatives!

Lass dich nicht beirren, wenn Du sie loslässt und sie allein ist, wird sie schnell merken was sie da getan hat und wenn sie dann zu dir zurückwill ist Gesprächsbedarf angesagt, uasserdem wird es sich dann auf jedenfall bessern. Wenn nicht, ist es die Falsche!

Wer sich in eine Beziehung reinreden lässt, brauch diese nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GearsOf
22.10.2016, 13:17

Vielen Dank für die Worte..! Ja..dem kann ich nur zu stimmen

0

Klar, es tut weh (manchmal nur in der Anfangszeit, manchmal länger).

Wer "schuld" ist - das ist doch jetzt letztrangig. Sicher, man versucht sich daran selbst hochzuziehen... um irgendeinen fassbaren Grund zu finden weshalb die Beziehung in die Brüche ging/ beendet wurde. Dennoch ändert sich nichts an dem Endergebnis.

Ob die beste Freundin daran schuld ist oder nicht, das kann kein Außenstehender beurteilen. Eigentlich kann keine andere Person daran schuld sein ... denn es liegt immer an einem selbst ob man eine Beziehung beendet oder nicht.

Es können tausend Leute auf einen einreden, einem Versprechungen machen, sonstwas in Aussicht stellen... Wenn man die Beziehung nicht beenden will lässt man sich nicht beirren.

Wie auch immer, passiert ist passiert. Jetzt gehts vorwärts. Triff dich mit Kumpels, kotz dich bei ihnen aus, lass dir aufhelfen von ihnen. Unternehmt irgendwelche Sachen zusammen, lass dich ablenken. Sport bzw. andere Aktivitäten die den Adrenalinpegel steigen lassen wäre jetzt perfekt für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GearsOf
22.10.2016, 10:25

Dies mag sein ... dennoch hatte diese Freundin immer schlechten Einfluss und hatte anfangs erhebliche Probleme mit der Beziehung und wollte alles zerstören..! Erst seit dem meine Freundin nach laaaanger Zeit wieder Kontakt zu ihr hatte ist die Beziehung schlagartig zerbrochen...! Innerhalb kürzester Zeit!

0

Deine Beziehung ist also laut deiner Meinung wegen der Machenschaften der besten Freundin von deiner Ex Freundin inzwischen den Bach runter gegangen und das sehe ich ein wenig anders. Sicherlich hat die beste Freundin von deiner inzwischen Ex Freundin einen Anteil am scheitern der Beziehung und dennoch den Hauptanteil daran trägt deine Ex Freundin. Niemand hat deine Ex Freundin dazu gezwungen sich davon beeinflussen zu lassen und schon aus diesem Grund sprich weil deine Ex Freundin ganz offensichtlich auch so leicht zu beeinflussen ist, solltest Du deine Trauer von dir schütteln und deinen Blich auch bald wieder nach vorne richten sprich auch ein Remake dieser Beziehung nicht mehr in Erwägung ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GearsOf
23.10.2016, 12:24

Dem ist mir schon klar, im Endeffekt liegt es ja an meiner ex! Dennoch tut es sehr weh sich innerhalb so kurzer Zeit sich zu verändern. Beim Treffen war sie wie ein anderer Mensch!
Hatten uns oft gestritten wegen ihrer Freundin und es wurde immer heftiger..!

0
Kommentar von GearsOf
23.10.2016, 21:03

Da waren allerdings noch einige Aspekte gegen ,,uns" ihre Eltern redeten ihr auch ein das ich mich nicht gut um sie kümmern würde oder es wurden ,,Probleme" ihrer seits aufgetischt wo ich vorher nicht mal eine Ahnung  hatte, wie sehr sie sich in Sachen reingesteigert hatte!!

Zu dem hat meine ex nie über Probleme gesprochen und sich selbst alles zusammengereimt.!!!'

Naja, jetzt steh ich wie der doofe da dem alles ins Gesicht geklatscht wurde..!

Dauert Liebeskummer und die Sehnsucht nach einem Menschen lange?

1

Doch das wirst Du. Aber jetzt noch nicht. Die Freundin ist wahrscheinlich auch gar nicht der Grund, sondern nur der Grund an den Du denkst.

Irgendwas anders hat wahrscheinlich nicht gestimmt bzw. ihr habt euch in der Zeit voneinader entfernt, ohne dass Du es wahrhaben wolltest. Und es wurde immer schlimmer für Dich, je häufiger sie sich mit dieser Freundin getroffen hat. 

Es ist aber über die Zeit passiert. Das ist sch...e, aber das passiert. Sie wird der Freundin geschildert haben, dass sie nicht mehr richtig glücklich ist und die hat gesagt, dann beende es. Das ist nicht ihre Freundin, sondern sie selbst. Das ist ein typischer Fall, bei dem einfach die Bestätigung notwendig ist, um den entscheidenden und auch für sie schmerzhaften Schritt zu gehen.

Es ist vollkommen klar, dass es Dir weh tut. Jedem tut es weh, wenn der Partner die Beziehung beendet. Und die Lösungen sind immer gleich und nutzen Dir gerade gar nichts. Es gibt andere, Du wirst Dich neu verlieben und dass wird genauso schön, wenn nicht schöner wie mit ihr. Aber es ist auch klar, dass Du Dir das heute nicht vorstellen kannst. Trotzdem ist es so. Zeit halt alle Wunden. Jetzt musst Du da durch. Es wird jeden Tag ein wenig besser, wenn Du Dich nicht hängen lässt. Such Kontakt zu Deinen Freunden, such Dir Beschäftigung. Spiel Pokemon Go und suchte Serien. Sieh nur zu, dass erstmal die Zeit rumgeht, ohne dass Du an sie denkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GearsOf
22.10.2016, 10:21

Dieses Mädchen hatte schon immer was gegen diese Beziehung und hat versucht es kaputt zu machen..! Seit kurzem haben die beiden wieder Kontakt und seit dem ist die Beziehung schlagartig nach unten gegangen...!

0

Hey GearsOf, 

sich manipulieren zu lassen und zulassen, dass dadurch die eigene Beziehung kaputt geht, ist natürlich nicht klug. Zumal es auch darauf ankommt, was genau man unter Manipulation versteht. 

Ihr habt die Beziehung beendet, da du den Verdacht/das Gefühl hast, dass die beste Freundin deine Freundin manipuliert haben könnte. Hier stellt sich die Frage, wie du auf Manipulation kommst? Denn man sollte schon unterscheiden können, da Manipulation nicht immer gleich Manipulation ist:

wenn die beste Freundin deiner Freundin ihr lediglich Ratschläge, Informationen oder ihre Meinung bezüglich eurer Beziehung mitgeteilt hat, so ist das natürlich keine Manipulation. 

Wenn deine Freundin also mit ihrer besten Freundin über eure Beziehung gesprochen hat, könnte es nämlich sein, dass sie sich lediglich den Ratschlag oder die Meinung ihrer besten Freundin zu Herzen genommen hat. 

Ich denke daher, dass das von dir eventuell missverstanden wurde. 

Es ist jedoch widersprüchlich, die Beziehung zu beenden, wenn man sich hinterher aber eingestehen muss, dass man die Person noch liebt. Ist das der Fall, dass beide eine Trennung nicht gewollt haben, so war die Trennung umsonst. 

LG, Toxic38 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GearsOf
22.10.2016, 10:42

Nein, ich hätte die Frage anders ,,formulieren" sollen!
Diese ,,Freundin" hatte von Anfang an etwas gegen die Beziehung und hat extrem unschöne Dinge gemacht..meine Freundin eingeredet das sie nicht mit mir zsm sein soll etc ! Diese hat sich auch an mich ,,rangemacht "... meine Freundin und ich führten nach dieser Zeit eine sehr sehr sehr schöne Beziehung !!!! Ohne dieses andere Mädchen!! Seit dem die beiden nach laaaaaanger Zeit wieder Kontakt haben ist die Beziehung konstant den Bach runtergegangen und sie hat Schluss gemacht!!! Mit der Begründung , das passt nicht mehr und ich liebe dich nicht mehr...! Erst nach dem Kontakt mit dem Mädchen!!! Seit dem hatte sie nur noch Zeit für sie ...hat mich aus den Augen verloren ...das ging knappe 6 Wochen so und dann war Schluss! Ich habe mit bekommen über was die beiden geredet haben und ich weiß das meine ex sehr naiv ist!

0
Kommentar von GearsOf
22.10.2016, 14:51

Ich hänge noch sehr an ihr und sie auch an mir! Hatten über die Trennung gesprochen und gehen erstmal auf Abstand! Mich wundert es nur wie ein Mensch (in dem Fall halt sie) mich soo extrem geliebt hat und selbst gute Freundinnen von ihr sagen, dass sie mich über alles geliebt hat, sie so schnell entlieben kann oder sich was einreden zu lassen...es tut einfach weh wegen anderen Leuten nicht glücklich sein zu können!
Ich wurde auch schon von einer Freundin angesprochen welche auch meinte das passt vorne und hinten nicht mit den ,,beiden" also mit meiner Freundin und ihrer besten Freundin ..

Alle sagen sie kommt zurück wenns wieder Stress mit ihr gibt oder sie merkt was sie verloren hat...aber ob ich dann noch will ... ist eine andere Frage!

0
Kommentar von GearsOf
23.10.2016, 14:31

Ja das ganze ist schon echt Schwierig, natürlich will meine ex noch Kontakt mit mir haben.. bin ja ein sehr wichtiger Mensch noch für sie aber auf die freundschaftssache gehe ich so oder so nicht ein! Sie meinte auch das sie sich aktuell , egal mit wem keine Beziehung mehr vorstellen könnte ...auch das sie mich nur als Freund vermisst! Sie hat sich so unendlich verändert nachdem diese Freundin wieder da ist. Nach so einer schönen Zeit war es wie ein Schlag ins Gesicht ! Es tut mir auch höllisch weh! Ich kenne sie natürlich am besten und kann sehr gut dadrüber urteilen das die Beziehung zu mir und zu ihr einfach extremst schön war und wir uns geliebt haben!

Auf ein klärendes Gespräch war ich auch aus, aber ihre Freundin wollte nie was mit mir zu tun haben und lud mich überall aus ! Meine  ex ging natürlich trotzdem dahin!

Und jaaaa Neid war auch da!! Ihre Freundin sagte mir immer das ich soo hübsch sei etc....!

0
Kommentar von GearsOf
23.10.2016, 17:11

Ich bin ehrlich und ich muss sagen ...entweder ganz oder garnicht!! Ihre Gegenwart bringt mich um, Ihr Geruch, ihr Aussehen...wie sie mich anschaut! Damit würde ich mich nur selbstkaputt machen. Im Endeffekt lass ich sie ziehen und wenn sie Irwann nochmal ankommt dann muss ich es mir extrem überlegen es nochmal zu wollen!
Sie hat sich auch zum Schluss hin so falsch und nicht richtig verhalten das es irwo echt weh tut und ich eine Freundschaft so oder so nicht tolerieren kann!  

Geht den sowas wirklich vorbei wenns die erste große Liebe war..? Ich bin ziemlich im a*sch und denke permanent an sie, wie schön es war aber auch wie schlecht sie zu mir war..! Ich vermisse sie echt und habe Sehnsucht  des Todes...Träume sogar schon von ihr 😑😑

0
Kommentar von GearsOf
30.10.2016, 14:26

Ich muss sagen es hält sich im Rahmen! Die Gedanken kreisen sehr aber ich muss nicht mehr weinen und es tut nicht mehr weh! Trzdm komm ich nicht zur Ruhe und muss ständig dran denken das es ( wie du gesagt hast) vorbei ist und man es nicht verstehen kann.
Ich wache morgens auf und denke mir nur ,, wie kann ein Mensch" einfach alles wegwerfen und mit dem man eins so innig war, einen so zu ignorieren.

Es fühlt sich an wie eine wegwerfgesellschaft. Probleme gibt es über all und ich bin vom Charakter eher der Typ der sich alles sehr überlegt und mit verstand an die Sachen rann geht. Jede  Beziehung hat seine Macken und über Probleme kann man reden, denn der Partner ist ja auch ein Mensch mit Gefühlen ..!

0

Eine sehr gute Freundschaft zeichnet sich dadurch aus, dass man sich gegenseitig vertraut, und zwar ohne wenn und aber, und zu jeder Zeit!

Also, was sagt Dir das? 

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GearsOf
22.10.2016, 10:22

Das es nicht die ,,beste Freundin " ist!

0

Was möchtest Du wissen?