Maltipoo-Züchter in NRW gesucht!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Maltipoos sind seit 1995 von der united states kennel club als eigenständige rasse anerkannt und es gibt auch züchter die einen nicht abzocken wollen sonder die rasse lieben und verbreiten wollen. diese züchter achten sehr wohl auf das wohl ihrer welpen und achten darauf das die zuchthunde nicht krank sind! zB: http://www.maltipoo-welpen.de/index.php?option=com_contend&view=article&id=2&Itemid=11

du kannst auch einfach maltipoo welpen eingeben! Ich weiß nicht ob du jetzt schon einen Hund hast aber falls nicht kannst du ja da mal gucken!!

und noch mal für alle!!! MALTIPOOS SIND EINE EIGENSTÄNDIGE RASSE!!! also seid nicht so asozial!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alinacharlene
24.04.2012, 12:52

Danke !!! Hab zwar schon einen Hund ( Malteser-Havaneser Mischling) aber ich finde es toll, dass du nicht so ein Theater veranstaltest wie die meisten anderen !!! 100 DH

0
Kommentar von Felix2712
03.11.2013, 21:18

Genau! Ich habe selber einen gezüchteten Mischling, einen Goldendoodle und den Züchter kann ich nur weiterempfehlen!! Der Hund erfreut sich bester Gesundheit ist 6 Monate alt, 54cm groß und 20kg schwer. Der Züchter wär sehr seriös, er hat uns z.b. eine Mappe mit Ahnennachweis und Gesundheitsnachweis der Eltern mitgegeben. Unsere Hündin haben wir vom Tierarzt gründlich durchchecken lassen und es könnten keine Erbkrankheiten festgestellt werden. Sicher gibt es auch Züchter, die nicht so viel Wert auf die Qualität der Züchtung legen, aber alle Züchter, die Mischlinge züchten, als geldgeile Vermehrer zu bezeichnen ist dreist und absolut nicht zu verantworten!!

0

alinacharlene, Du kannst Dir noch keinen Hund kaufen, denn Du bist minderjährig. Und für alle die Dir hier geraten haben, Du sollst die Finger weg lassen, ein dickes DDH. Es ist alles gesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt für Mischlinge keine Züchter, sondern nur Hundevermehrer. Zucht ist die Verpaarung von rassehunden die einem Rassestandart entsprechen.

Die Vermehrung von Hunden unterschiedlicher Rassen hat nichts mit Zucht zu tun. Das ist lediglich um unbedarften Leuten für Bastarde viel Geld aus der Tasche zu ziehen. Ein Mischlingswelpe kostet: Entwurmt, Gechippt geimpft so 150-200€, ein sog. Hybrihund (z.B. Maltipoo) bringt schon mal 1000 und mehr €. Somit macht der Hundevermehrer viel Geld wenn er das Ganze einfach maltipoo nennt, anstatt Mischling.

Und das schlimmste ist das Niemand diese Vermehrer kontroliert, kein Verband, niemand. In der Hundezucht ist auch nicht alles supertoll, aber es gibt weniugstens eine gewisse Kontrolle und vorgeschriuebene medizinbische Untersuchungen.

Somit gibt es das was du suchst nicht. Lasst einfach die Finger davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alinacharlene
06.10.2011, 22:03

Wenn du keinen "Hundevermehrer" kennst,oder Webseiten,dann antworte doch auch nicht !!!

0

Geh ins Tierheim, Mensch. Diese Eigenschaften bringen zig andere Rassen mit. Es muss nicht immer das Exotischste sein! Wenn du einem Hund einen Gefallen tun willst, hol ihn aus dem Tierheim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pebbles08
06.10.2011, 22:53

So exotisch ist das ja noch nicht mal, einfach nur nur nen sauteurer Mischling ;-)

0

Es gibt 400 Hunderassen, warum muss man sich einen Hund holen, der extra gemixt wurde? Wenn du einen Mischling möchtest,dann geh doch bitte ins nächste Tierheim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alinacharlene
06.10.2011, 21:42

Weil Maltipoo's suuuuuuper süß sind und der Charakter passt auch gut zu mir und meiner Familie!!! Außerdem brauche ich einen kleinen Hund und Maltipoo's sind halt kleine süße Hunde !!!;-)

1
Kommentar von niska
06.10.2011, 22:39

Oh, oh, oh, Ich weiß es, ich weiß es! Weil man ein Esel ist, der lieber polierte Möhren frisst, als die die man erst aus der Erde ziehen muss :D

Wieso 250€ für einen 0815Mischling ausgeben, wenn man auch 1000€ für einen "Designer"-Mischling ausgeben kann den auch Miley Cirus (!OMG!11!) hat und der extra und gemäß den Kundenwünschen zurechtgezüchtet wurde - soll heißen: Er muss süüüüüüüüüüüß wie Puderzucker auf dem Hintern eines Einhorns sein! Haste etwa den "Individualistenzug" verpasst - "wir alle" wollen Style und nicht den Dackel von der Omma! XD

0

Was möchtest Du wissen?