Maltipoo-Züchter in NRW und Umgebung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es giibt keine Mischlingszüchter.

Pudelmischlinge findest Du in Tierheimen und beim Tierschutz, oft auch Welpen.

der sog. Maltipoo ist kein Rassehund, sondern ein Mischling zwischen Pudel und Malteser. Und von Mischlingen gibts keine (eingetragenen) Züchter. Es sind Vermehrerhunde und stammen oft aus unseriösen und dubiosen Quellen!

Sorry Leute, da muss ich mich mal dringend einmischen. Maltipoos sind keine Mischlinge sondern Hybriden, dh. sie werden immer nur in erster linie gezüchtet, also zb.toypudel-bolonka, oder toypudel-malteser. Natürlich gibt es, wie überall, auch unseriöse Züchter. Man sollte sich sowieso vor jedem Hundekauf genauestens informieren. Was einige aber hier schreiben ist einfach nicht richtig. Es gibt sehr wohl seriöse Züchter für Maltipoos. Ich bin überigens kein Züchter. Hab mich aber in dieser Richtungen schlau gemacht.

Diese Mischlinge (auch Designer-Hunde) genannt, schießen gerade wie Pilze aus dem Boden. Züchter gibt es keine, da diese "Rasse" nicht eingetragen ist. Die meisten Leute wollen einfach nur Geld machen und preisen ihre Hunde als "Mini-Maltipoo" und "nichthaarend" an. Das kann aber niemand vorhersagen, wie sich die einzelnen Gene jeweils durchsetzen. Auf die Genetik achtet hier sowieso niemand und man sollte von so einem Mischling die Finger lassen. Schau nach einem Hund aus dem Tierheim, da sind sooooo viele herrenlose und arme Tierchen! Oft auch das Ergebnis von solchen Vermehrern, die nämlich nicht nur die Hunde beliebig decken lassen, sondern sich dann auch die Taschen voll Geld machen und denen es total egal ist, in welches Zuhause die Tiere kommen. Haben die Leute dann plötzlich keine Lust mehr auf den Hund, kommt er ins Tierheim...

Was möchtest Du wissen?