mahnung aber falscher name

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

schick den brief mit dem hinweis "person unbekannt" zurück.

jeden weiteren brief der kommt würde ich direkt ungeöffnet zurückschicken, immer mit dem hinweis person unbekannt.

Normalerweise müßte in dem Anschreiben stehen für welche Firma das Geld eingefordert wird. Das heißt das du so herausfinden kannst um welche Forderung es geht. Google mal die Firma, den Anbieter im Inet. Ist schon merkwürdig das dir eine Forderung ins Haus flattert von der du nichts weißt. Vieleicht bist du auf eine Seite im Inet geraten die Abzockt. Ersteinmal nichts zahlen!!! Sonst haben die dich in ihren Fängen.

In den Müll werfen: definitiv NEIN. Die Briefe sind, wie Du selbst sagst, ja nicht an Dich gerichtet, also darfst Du sie auch nicht aufmachen und schon gar nicht einfach vernichten!

Also: kommt noch einmal so ein Brief, streiche Deine Adresse durch und gib den Brief dem Postboten wieder mit. Der Adressat ist Dir unbekannt. Falls Du den Postbüdel nicht siehst: Adresse durchstreichen, selber draufschreiben "Adressat unbekannt" und in den nächsten Briefkasten damit.

Allerdings solltest Du noch einmal gut überlegen, ob nicht doch irgendwo eine Rechnung offen geblieben sein könnte - die Inkassobüros verlangen auch eine Menge für ihre Dienste, die Originalforderung wird um einiges niedriger gewesen sein...

also ich habe den brief nicht angenommen sondern es war ein einwurfbrief also kein anschreiben und ja meine oma lebt noch ich werde nichts unternehmen und einschreiben so wie ihr sagt mit dem vermerk person unbekannt zurücksenden

Warum hast du den Brief (wahrscheinlich Einschreiben) angenommen,wenn es diese Person auf der Adresse garnicht gibt?

Ruf mal beim Verbraucherschutz an, ob gegen die bereits ein Verfahren läuft. Haben die nicht was mit Kaffeefahrten zu tun?

Das klingt nach abzocke...lebt deine Oma noch? Falls ja, gemeinsam mit dieser Mahnung zur Polizei!!

Altpapier / Müll

ich würde da mal anrufen, worum es überhaupt geht und es keine person dieses namens unter der adresse gäbe. ;D

andere Frage :

Was für eine Art Gläubiger ist es welcher das Inkassobüro beauftragt hat

Was möchtest Du wissen?