MÄNNER Intimrasur Ja oder Nein?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

50/50, man(n) sollte sich die Intimbehaarung kürzen, sodass sie "gestutzt" sind 40%
Ja, das ist ekelhaft 40%
Nein, das ist unmännlich 20%
Ist mir egal, ob man(n) behaart oder unbehaart ist 0%

8 Antworten

Nein, das ist unmännlich

Nein, Intimbehaarung gehört beim richtigen Mann dazu, finde ich. Rasierte Männer wirken auf mich kindlich und irgendwie unnatürlich, wenig reizvoll.

wie alt sind sie? weil die älteren entfinden es immer anders

0
Ja, das ist ekelhaft

Mach es einfach! Hab es auch eine Zeit lang getan, bis es mir aber mit dem ständigen Rasieren zu blöd wurde!

Also ich finde es sollte kein Busch da sein aber auch nicht glatt aber das muss jeder für sich entscheiden. Falls du ne Freundin hast frag sie doch was sie mag ;)

50/50, man(n) sollte sich die Intimbehaarung kürzen, sodass sie "gestutzt" sind

So finde ich es gut zu viel, oder zu wenig ist grauenhaft.

50/50, man(n) sollte sich die Intimbehaarung kürzen, sodass sie "gestutzt" sind

Ungestutzt wucherndes Gestrüpp find ich ziemlich eklig, alles was aus dem Slip schaut ist zu viel! Es muss kein Kahlschlag sein aber einmal im Monat mit der Schere drüber erwarte ich schon, du willst sicher auch keine Frau mit "Urwald" oder?

Ja, das ist ekelhaft

Ich finde die Haare nicht schön.

Nein, das ist unmännlich

Ich versteh die Frage nicht!

Haare sind natürlich und gehören dazu.

Ja, das ist ekelhaft

Definitiv. Ich möchte beim Geschlechtsverkehr nicht seine Schamhaare auf meiner Haut spüren.

Warum eigentlich nicht? Wo liegt das Problem?

0

Was möchtest Du wissen?