Frage an Frauen: Intimrasur beim Mann ja oder nein

Das Ergebnis basiert auf 46 Abstimmungen

Ja 52%
Nein 47%

7 Antworten

Nein

Absolut und klares "nein"! Dieses gilt für beide Geschlechter!!!! Die Behaarung ist ein Zeichen von Reife und markiert den Übergang vom Kind zum Erwachsenen. NUR PÄDOPHIL VERANLAGTE MENSCHEN MÖGEN INTIMRASUREN und sind damit ein Fall für die Psychotherapie!! Der Zerfall der Normen und Werte, ein Untergangsphänomen!

wow....
Ziemlich harte Einstellung, oder? Also deiner Meinung nach sollte ich eine Therapie machen nur weil ich nicht drauf steh Haare im Mund zu haben?
Aber hallo, da frag ich mich ob nicht du dich mal von einem Psychologen anschauen lassen solltest....

0
@Lucretia

noch was: Auf deinem Profil steht doch tatsächlich dass du Experte für Psychotherapie bist!
Bitte ändere das zum Wohl von uns allen....
Das gibts doch nicht.

0
@Lucretia

Hallo Lucretia, ich behandele auf Überweisungssschein, laß`Dir doch mal einen Termin geben ... :-)

0
@stormarnia

Also Deine Einstellung finde ich angesichts deines Berufs echt arm. Meiner Meinung nach bist Du einer, der für das Image der Psychologen verantwortlich ist.

Mehr fällt mir nicht ein, und das obwohl meine Partnerin selber Psychologin ist.

Ich habe mal einen Tipp für Dich: Gehe mal zum FKK Strand und in die Sauna und freue Dich, dass Du mehr genug Arbeit findest. Den je nach Publikum sind ca. 40% rasiert.

0
Nein

Man(n) sieht aus wie ein GERUPFTES HUHN.

Finde, die Wahrheit liegt in der Mitte. Kein Urwald, aber auch kein Knabenbauch, sondern gepflegter Rasen statt Urwald, und in Umfang und Länge begrenzter Rasen.

Völlig Nackte Intimzone sieht auch deswegen blöd aus, weil ja am übrigen Körper die Haare bleiebn. (Wer hat denn schon ne Ganzkörper-Epilation?). Als Ergebnis der Intimrasur hat man dann i-wie dasselbe wie vorher, nur jetzt als Negativ. Wo vorher eine besonders dunkle Stelle war, klafft jetzt eine auffallend helle.

Nein

Nun gut, ich bin keine Frau und nicht intim rasiert - insofern bin ich in zweierlei Hinsicht nicht angesprochen, doch ich gebe meinen Senf trotzdem zum Besten. Also ich habe mich schon einmal (eigentlich zweimal) rasiert (das gehört dann schon zum Thema gell?) und das sah für mich irgendwie sehr komisch aus. So als wäre es nicht richtig oder so. Naja, über die männliche Sehnsucht nach Intimrasur bei der Frau kann ich nur sagen, dass ich das auch bevorzuge. Warum? Naja, sieht einfach besser aus, als ein Wildwuchs. Es fällt mir zu dieser Stunde nun schwer, über irgendwelche evolutionären Gründe zu resümieren, doch denke ich, dass dort der Ursprung liegt. Das Folgende ist aus "Jäger und Sammler"- Sicht geschrieben. Eine junge Frau ist oft agiler, gesünder und einfach besser als potentielle Mutter des Nachwuchses. Eine junge Frau ist untenrum meistens weit weniger bewuchert. Glaubt Ihr etwa, 55 jährige Männer suchen sich 22 jährige Frauen aus, weil die für sie so leicht rumzukriegen sind? Über die Motive der Frauen mag ich nur spekulieren, doch die Motive der Männer sind mir durchaus geläufig. Es geht immer um Jugend. Jetzt kommt die Wahrheit: Für uns seht ihr mit 17 - 24 am besten aus. Danach geht es abwärts und das wisst ihr auch! Naja, Intimrasur hilft dabei, den Anschein der Jugend zu erhalten. Wenn man es mal genau nimmt, tut ihr das eigentlich also nicht für die Männer, sondern um euch selbst für die Männer attraktiver zu machen. Ob ihr es lesen wollt oder nicht. So war es, so ist es und so wird es auch bleiben. Und das Schöne ist - ihr könnt dem Mann jeden Vorwurf machen, wenn dieser sich nach anderen Frauen (sollten die etwa jünger sein???) umsieht. Er kann nichts dafür, ihr aber auch nicht. Das ist das Leben. Haßt micht nicht, weil ich glaube, die Wahrheit zu sprechen. Vielleicht liege ich ja auch falsch.

Was möchtest Du wissen?