Mädchen mit Kleidergröße XS und 70D Körbchen realisitsch?

7 Antworten

Es ist garnicht mal so unrealistisch, da es ja auch so ist umso kleiner der Umfang umso kleiner die Körbchen, man kann ja auch kein Mädchen mit 90 D, mit einer vergleichen die 70 D hat , da dies komplett unterschiedlich ist

Im ersten Moment hört sich D auch immer so "groß" an aber eigentlich ist das gar nicht so besonders, zumindest habe ich viele Freundinnen die auch das oder xs tragen und C haben

Das die Zahlen auch was bedeuten wusste ich nicht, danke 😅 🙌🏻Klingt plausibel und logisch.

3
@TheWolf10

Muss man als Mann eigentlich auch nicht verstehen, die meisten Frauen blicken da selbst manchmal nicht durch 😂

2
@16Lena

Schaden tut es aber nicht :-) Es ist ja auch nicht einfach nur eine Annahme, sondern das wurde mal ausgerechnet. Es kommt dabei eine Zahl zwischen 0 und 11 raus und das ist dann AA bis K. Leicht zu merken, K wie Kuh - ok, das war jetzt böse :-(

0
@ghost40

Ja keine Sorge ich weiß über mich selbst bestens Bescheid

Aber würde man die Männerwelt jetzt komplett mit den ganzen frauenthemen zulabern, dann würden viele Männer ganz schnell schwul werden

2
@16Lena

Wie gesagt, ich wollte dich keinesfalls beleidigen !

1
@16Lena

So schnell geht das mit dem Schwul-werden aber nicht :D Außerdem sind Brüste das einzige Frauenthema, bei dem Junge/Mann bestimmt zuhört ;)

3
@JonasVFL

Ja das ist zwar irgendwie auch wieder ein bisschen traurig, aber es ist so hehe

0

Die Wirbelsäule hat damit nix zu tun, "tragen" tut das Gewicht ein guter BH.

Und wenn das Mädel relativ klein ist und wenig Fett hat, ist die Kleidergröße schonmal "normal" und D-Körbchen bei einem 70er Band (das ist der reine Umfang des Oberkörpers) sind nicht so groß. Vor allem nicht, wenn der BH ordentlich paßt und nicht zu klein/zu groß gekauft wurde.

Also, einfach ein schlankes Mädchen mit netten Brüsten. :-)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Klingt ganz ehrlich sehr unproportional und demnach unnatürlich. Von Natur aus ist man so in den meisten Fällen eher nicht gebaut, da müsste man sich wohl schon unters Messer legen. Ich würde also auf ein Fake tippen.

Und sorry dich entblenden zu müssen, aber so ziemlich jeder lügt im Netz, wenn es um das äußere Erscheinungsbild geht. Männer machen sich oder auch bestimmte Körperteile zum Beispiel oft und gerne größer und Frauen machen sich dünner und ihre Oberweite größer. Das ist praktisch an der Tagesordnung, aus welchen Gründen auch immer - und da gibt es einige.

Ich habe zwei Freundinnen die schon zu Schulzeiten XS/XXS getragen haben (tun sie heute noch) und auch Körbchengröße 70D bzw 70E haben. Da ist alles echt. Es ist nicht unmöglich, sondern einfach nur selten.

0
@Luna0610

Richtig, deshalb sagte ich ja meistens eher nicht, was für mich in etwa dasselbe bedeutet wie selten. Hätte ich unmöglich gemeint, dann hätte ich das auch so gesagt. Sicherlich gibt es hier wie auch überall sonst Ausnahmen. Meistens haben solche Maße aber nunmal Leute, die haben nachhelfen haben lassen. Das ist das eine.

Das andere ist, dass wir nicht einmal wissen, ob die besagte Frau wirklich so aussieht, wie sie es behauptet - oder auf den Bildern darstellt. Immerhin sprechen wir hier von Instagram. Da sind die meisten Bilder heute zu 99 Prozent gefiltert oder geshopped. Und in real hat der FS die Frau ja noch nicht gesehen.

1

Eher ziemlich ungewöhnlich aber nicht unmöglich.

Ein Fake oder Catfish ist sie nicht

Und was macht dich da so sicher?

Live-Videos von ihr + wir haben einmal über Facetime gesprochen. Ich kann da aber schwer sage: Hey, schwenk mal der Länge nach über deinen ganzen Körper.

3

Was möchtest Du wissen?