Mädchen kennengelernt, sie ist laut einer Freundin lesbe, aber will trotzdem was von ihr:/?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Später meinte meine beste Freundin, dass sie lesbe ist und ich mir nicht so viel Hoffnungen machen soll.

Genau mit dieser Einordnung macht man es sich oft zu einfach.  Wenn die Sexualität eine Skala ist und hetero ist 0, bi 50 und lesbisch 100 so sind da alle Werte möglich. 

 Vielleicht ist auch niemand genau 0 oder 100. Zudem kann der Wert im Leben auch noch pendeln.

Bist Du wirklich interessiert so solltest Du es versuchen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Bi muss nicht unbedingt 50 sein.

0

Naja auf dem Christopher Street Day sind auch viele Heten unterwegs. Vielleicht ist das Mädel ja auch einfach Bi. 

ABER, wenn sie ohnehin weiter weg wohnt, dann würde ich an deiner Stelle die Finger von ihr lassen. Bringt meiner Erfahrung nur Probleme und ist letztendlich nicht gut fürs Herz! 

Vielleicht ist sie auch bisexuell. Lass das ganze einfach mal laufen und schau was passiert.

Warum zum Teufel vergesse ich sie nicht wtf?

Ganz kurz: Ich habe im Januar 2018 ein Mädchen kennengelernt, mit der ich zusammen gekommen bin (erste Liebe und erstes mal). 3 Monate später ist sie mir fremdgegangen und daraufhin waren wir nichtmehr zusammen. Ich weiß und spüre es, dass sie nicht die richtige ist fürs leben, aber ich denke seit 3 Monaten UNUNTERBROCHEN AN SIE, tag.. nacht..in der arbeit.. einfach IMMER!

ich verstehe es nicht.. das macht mich einfach so fertig.. und das, OBWOHL ich ein neues, tolles Mädchen kennengelernt habe und da mehr drauss werden könnte..

...zur Frage

An alle Homosexuellen, Transexuellen & Bisexuellen: Eure Eltern / Würdet ihr gehen oder soll ich bleiben?

Mich würde mal interessieren wie der Umgang zu euern Eltern ist seitdem sie wissen das ihr homosexuell-bisexuell-transexuell seid! Habt ihr euch abgewendet, habt ihr nur wenig Kontakt, lebt ihr wie bisher oder versteht ihr euch sogar besser als vorher?

Wenn ihr euch nicht abgewendet habt: Warum ist euer Verhältnis weiterhin gut? Wie homo-bi-transphob müssten eure Eltern drauf sein, dass ihr euch von ihnen abwenden würdet?

Wenn ihr euch abgewendet habt: Wie weit sind eure Eltern gegangen, was haben sie gemacht und was war der Auslöser zu gehen?

Mein Vater ist kras* homophob (ich bin schwul) und ich steh jetzt zwischen dem Stuhl Bleiben und dem Stuhl Gehen...

Punkte fürs bleiben: Er ist mein Vater - Er wurde so erzogen - Er braucht mich, damit ich ihm bei seiner Depression die ich bei ihm vermute weiter helfen kann (macht näml. keiner) - Er hat viele Macken, aber er kann ein lieber Mensch sein

Punkte fürs Gehen: Er ist nicht nur homophob sondern hat eine negative Meinung von mir, weil er mir nichts zutraut, ich ja nur auf der Hauptschule war, ich ne Matheschwäche habe, meine Wahrnehmungsstörung die mich als Kind begleitete wäre ja der größte Sch... wäre etc. - Er behandelt mich wie ein Kleinkind, weil er sich dann jünger fühlt - Er macht mir Vorfürfe dafür, dass ich mit meiner Mutter und meiner Sis zu ihrem Freund gezogen bin - Er toleriert mein schwul sein nicht mal und befiehlt mir enthaltsam zu leben - Er lässt meine liberalen Meinungen oft nicht zu - Er läuft komplett am Leben vorbei (er ist leider nicht fürs alleine leben Haushalt und so geschaffen, es ist schon fast peinlich wie er lebt) und macht mich dafür verantwortlich - Er hat meine Schwestern so in der Hand, dass die gar nicht merken wie er ist - Er kontrolliert mich ständig, ich bin froh das ich nicht bei ihm wohne etc. etc.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter.... Ich könnte heulen....

Danke & Gruß :D

...zur Frage

Ist Homosexualität angeboren?

Wie wird man eigentlich schwul/ lesbisch? 

Ist das einem angeboren oder kommt dass einfach so mit der Zeit?

...zur Frage

Bin ich Pansexuell?

Hallo ich bin ein Mädchen und 16jahre alt. Ich war mir eigentlich immer sicher hetero zu sein, jedenfalls hatte ich nie Gefühle für andere Mädchen. Allerdings war ich bis vor kurzem in einer therapeutischen WG wegen Familienproblemen und dort hab ich ein Mädchen kennengelernt, die sich aber als Mann sieht der nur im falschen Körper steckt. Sie ist also Transsexuell und sieht auch männlicher aus und dazu ist sie auch Pansexuell. Mir waren die Definitionen der Begriffe bevor ich sie/ihn kennengelernt habe gar nicht bewusst. Aber wir sind beide wieder Zuhause und ich erwische mich immer wieder dabei wie ich an sie denken muss und nich auch irgendwie hingezogen fühle. Und nehmen wir mal an ich wäre wirklich in sie verliebt, wäre ich dann Pansexuell? weil ich würde dass nicht zu Bi oder Homo zählen ,da sie selbst ja Transsexuell ist

...zur Frage

Wieso ist das so mit der Religion /Christentum?

Wieso wird im christwntum Homosexualität als etwas schlimmes angesehen ?

...zur Frage

Letztens kennengelernt; was zu Valentinstag schenken?

Hallo. Ich habe letztens (vor ca. 3 Wochen) ein Mädchen kennengelernt. Ich mache mir große Hoffnungen, da wir beide echt gut miteinander klarkommen und uns fast überall einig sind und die Chemie nahezu perfekt ist, nun steht morgen Valentinstag an und ich weiß nicht, was ich schenken soll. Reichen 3 Wochen Bekanntschaft überhaupt aus, um was zu verschenken? Eine Rose und Schokolade vllt? Oder nur Schokolade, oder ist das zu wenig?

PS, es gab viele Andeutungen beiderseits, Liebesgeständnisse kamen noch nicht zustanden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?