Mach Zucker auch bei einem Kaloriendefizit dick?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du tatsächlich ein Kaloriendefizit hast, dann kannst du prinzipiell nicht zunehmen - kurzfristige Schwankungen aufgrund des Wasserhaushalts mal außen vor gelassen. Ich frage mich bloß immer, woher die Leute so genau wissen wollen, wieviele Kalorien sie tatsächlich verbrauchen...

Wenn du keine ganze Tafel Schokolade verdrückst fällt das nicht ins Gewicht und du machst das ja auch nicht jeden Tag.Also Bonn dir die Schokolade bzw den Pudding.:-) :-)

Doch das kannst du so mathematisch betrachten. Allerdings wäre der perfekte Zeitpunkt für kurzkettige Kohlenhydrate eigentlich nur direkt nach dem Sport, weil da die Speicher aufgefûllt werden müssen. Und nicht vorm Schlafen. Desweiteren solltest du dich fragen, ob deine Ernährung wirklich ausgewogen ist - ich esse normal 1500 kcal am Tag. Wenn 500 kcal davon Pudding wären, dann wäre 1/3 meines Tagesbedarf mit "sinnlosen" Nährstoffen gedeckt, mit dem mein Körper gar nicht richtig etwas anfangen kann

Du vergisst das Zucker evtl. Heißhunger auslösen kann und du dann mehr isst. muss aber nicht sein. Jedoch braucht der Körper Zucker.

Nicht die Kohlenhydrate (zucker) sind da das Problem sondern das Fett.

mizzylj 25.01.2014, 21:47

So ein Quatsch. Eben nicht. Kohlenhydrate isst man meist völlig unkontrolliert in Massen (Reis, Nudeln, Brot) mit oft prozentuell eher weniger sinnvollen Beilagen... wenn man Kohlenhydrate runterschraubt, kann man problemlos Fette hochschrauben als Energieträger zB Oliven, Avocados, Nüsse, ...

0
June45 26.01.2014, 16:11
@mizzylj

Wir reden vom Pudding und nicht von Oliven oder Nudeln! Besserwisserin!

0

foodcoaching-basel.ch

Was möchtest Du wissen?