MacBook Retina vs 4K Monitor?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das MacBook hat eben ein Retina display. Da ist die Auflösung zwar (wenn ich mich nicht täusche) geringer als bei 4K, aber durch die spezielle Technologie sieht es schärfer und echter aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Retina hat kein 4K sondern weniger. Also hat der 4K die bessere auflösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das "Fallobst" ( Auflösung je nach Model Max.: 2880x1800, die allerdings  nativ nicht angezeigt werden) hat gar nicht genug Power um echtes 4K ( 4096x2160 ) überhaupt darstellen zu können! Die Hardware kommt ja schon bei Full HD an ihre Kotzgrenze....

Auf "Postkartengröße" sieht alles viel schärfer aus, als auf einem großen Monitor/Fernseher.

Das macht beim Macbook nur das Retina Display mit seinen 220 Dpi. An einem PC Monitor zeigt sich dann, das die Grafikleistung gerade mal gehobene Mittelklasse ist.

Ist also nicht der Monitor, der da nicht rankommt, sondern das Macbook.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
05.09.2016, 10:43

Kurzsichtig?

Wenn 15 Zoll große Postkarten nutzt, solltest Dir eine Brille zulegen.

Das merkwürdige Geschimpfe auf Apple kann ich nicht nachvollziehen.

MacBooks sind Arbeitsgeräte, die über Jahre hervorragend funktionieren, ohne dass man alle naslang irgendeine Software für teures Geld upgraden muss.

Ein 4K-Display an einem MacBook mag nicht funktionieren, ist aber im Normalfall auch nicht nötig.

Für Highend Anwendungen kann man einen Mac Pro nutzen, der dann auch problemlos mehrere hochauflösende Displays ansteuern kann.

0
Kommentar von gr0ttenolm
05.09.2016, 11:35

Ja das hatte ich vergessen zu erwähnen. Ich hab einen MacBook Pro.

Ich finde halt die super saubere und knackige Darstellung des Display echt super und hätte dies auch gerne an meinem Desktop PC wo Windows drauf ist.

Hätte gedacht das ein 4K Monitor dasselbe knackige Bild liefert.
Oder eventuell ein Full HD Monitor mit IPS statt ( TN) wie auf der anderen Antwort hingewiesen worden ist.

Mein BenQ macht auch ein super Bild , aber jetzt im Vergleich fällt mir auf wie viel sauber das Bild bei dem MacBook ist.

0

Retina Displays sind im Prinzip LCDs mit IPS Technologie. Die sehen in der Regel von den Farben her um einiges besser aus als jetzt bei BenQ (TN-Panel)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?