Ludwig der XIV Portrait Analyse?

Das Portrait von Ludwig  - (Kunst, Analyse, Malerei)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn man die Frage so übersetzen könnte, daß man sicher sein kann, sie richtig  verstanden zu haben- gern. Also, mein Verdacht; man soll beschreiben,was einem auffällt. Und dann begründen, warum. Nun, falls wir das wirklich sollen,- gern.  Aber dazu müßte man schon wissen, um welches Fach es geht,- Geschichte- Malerei- ? Da ist mein Wissen wohl zu durschnittlich, denn meine Antwort wäre auch eher "normal" - nicht gespickt mit Fremdwörtern.  Wenn sogar rotmarder nur auf die Bedeutung der Frage hinweist .......  sollte dieses wohl nur eine Frage an ganz, ganz wenige Fachleute sein. Mit anderen SWorten; was genau möchtest Du wissen? -


Für Kunst wird es benötigt

1
@mathe1999

Da Du offensichtlich in der Oberstufe bist, möchte ich meine Meinung und Einschätzung zu dem Bild lieber für mich behalten. Ich weiß einfach nicht, welche Kriterien wichtig sind,- und möchte Dir nicht durch unfachgerechtes Schwadronieren die Zensur verderben. Danke für die positive Beurteilung - aber; nimm das, was rotmarder Dir mitgeteilt hat, es ist die beste Antwort überhaupt.! Also den link  ausdrucken,-alle Kriterien berücksichtigen, die erwähnt werden,-  Fragen beantworten - und dann mit EIGENEN WORTEN  FORMULIEREN . Erstens verstehst Du dann Deine Arbeit besser - kannst also auch Fragen dazu beantworten - und zweitens hast Du alles, was wichtig ist, "untergebracht". Hilft nichts, ein bißchen Fleiss ist schon erforderlich -

0

Ich wüsste nicht wie und vor allem warum man ein Bild mit Verben beschreiben sollte. Eher Adjektive oder nicht?

Was möchtest Du wissen?