Lokführer. Gute Mathe Kenntnisse?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich. Es ist natürlich besser, wenn du schnell mal im Kopf ausrechnen kannst, wie lange du zum Beispiel noch fährst oder das Gewicht der einzelnen Wagen schnell zusammenrechnen, ohne gleich dafür sein Handy rausholen zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DBLokfuehrer
26.01.2016, 16:58

Vielen Dank für den Stern. :)

0

Mathe Grundkenntnisse reichen. In der Berufsschule hast du nicht mal Mathematik. Von daher würde ich das jetzt nicht als "sehr gute Mathekenntnisse" einordnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du diese Frage beantworten kannst, hast du die wichtigsten Mathe-Kenntnisse:

Das Gesamtzuggewicht beträgt 560 Tonnen

Das Gesamtbremsgewicht beträgt 758 Tonnen

Wieviel Bremshundertstel hat der Zug?

; ) 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?