Für Mathe latein kenntnisse?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist Blödsinn. Latein ist bei Mathe völlig unnötig. Es gibt zwar einige Begriffe, die aus dem Griechischen oder Lateinischen kommen, dafür muss man aber nicht die ganze Grammatik und das sonstige Vokabular lernen. Das wäre verschwendete Energie. Man kann die Begriffe auch dann lernen, wenn sie vorkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

im Gegenteil:

Viele sind im Mathestudium schnell mit ihrem Latein am Ende.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein brauchste ned. Und selbst wenn, dann wäre Latein im Mathe-Studium dein geringstes Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt wohl darauf an was du damit meinst. Soweit ich weiß wird Latein nicht grundsätzlich benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Latein für Mathe brauchst Du garantiert nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Latein wird für ein Mathestudium nicht benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?