Lohnt es sich noch CDs zu kaufen?

7 Antworten

Bislang konnte sich noch keine Alternative zu CD durchsetzen. Wie die objektiven Unterschiede bei der Audioqualität zwischen Vinyl, CD und MP3 sind, kann ich nicht beurteilen. Ich habe massig MP3s auf dem Rechner und alle meine CDs digitalisiert. ein richtig positives Hörerlebnis habe ich aber nur, wenn ich eine Platte oder eine CD auf der Anlage abspiele, was aber nicht so häufig geschieht aus Bequemlichkeitsgründen.

Die konventionelle Art Musik zu hören erscheint mir einfach detailreicher, aber das mag daran liegen, dass ich dann einfach konzentrierter zuhöre, und dann nur 12 Tracks in Endlosschleife laufen, statt 50.000.

Ich benutze für fasr alles ein USB Stick da passt mehr drauf bei den CD´s sind es nur 20Lieder oder so Mit Sicherheit bleibt die Scheibe noch 10-20 Jahre.

Es kommt ganz darauf an . Ich glaube die CD´s werden so ersetzt wie damals Vinyl Schallplatten durch die CD´s . Ein paar Liebhaber kaufen sich die Dinger eben noch. MP3 ist eben praktischer , kostet weniger und nimmt kein Platz im Regal weg. Ich persönlich bevorzuge CD´s einfach aus Nostalgie hab auch die eine oder andere Vinyl im Schrank. Wenn du gern noch Musik so richtig in der Hand haben willst mit Textbuch und so dann empfehle ich dir weiterhin welche zu kaufen , ich glaube nicht das sie so schnell von der Bildfläche verschwinden. Wenn du das allerdings nicht brauchst mit dem in der Hand halten würde ich dir aus den oben genannten gründen empfehlen MP3 gleich zu kaufen. Aber um direkt auf deine Frage zurück zu kommen: Ich glaube nicht das in näherer Zukunft CD´s ersetzt werden.

Ist eine Frage des Geschmacks.

Die ersten CDs die ich mir gekauft habe (so ca. 20 Jahre alt) sind teilweise arg angegriffen, teilweise mit tausenden Microlöchern in der Scheibe etc.

Meine ersten MP3s die ich gemacht habe sind in Top-Zustand...Daten gehen nicht kaputt wenn die sicher gespeichert werden.

Trotzdem kauf ich mir ab und zu mal eine CD, allein schon wegen den Booklets usw.

Ich hab auch ein paar alte CDs aus den 90ern und die sind Tip Top! Man muss sie nur richtig pflegen und drauf aufpassen.

Ne Festplatte mit Musik kan immer mal kaputt gehen und die Daten sind hin, ich hab dafür ne extre Sicherungsplatte, aber das braucht man eig nicht, wenn man nur auf CD hört^^

0

Ob nun Festplatten oder USB Sticks, Daten sind nie wirklich sicher! Wenn man sich heutzutage keine Sicherungskopien macht, kann man schneller sein blaues Wunder erleben als man denkt. Keine Datei, die auf einer Festplatte gespeichert ist bleibt ewig da drauf. ;) In manchen Kreisen spricht man z.b. sogar vom Vergilben von digitalen Fotos, also dass sich die Qualität mit der Zeit minimal verschlechtert. Ob das nun stimmt weiß ich nicht, aber aus beruflichem Wissen weiß ich zumindest so viel: Wenn du Daten auf eine nagelneue Festplatte schreibst und diese nie wieder anrührst, werden die Daten trotzdem irgendwann weg sein. ;) Das ist mit CDs natürlich auch so, wobei meine CDs bis heute alle tadellos funktionieren und dagegen schon einige Festplatten einfach den Geist aufgegeben haben und die Daten weg waren.

0

CDs werden nie aussterben.

CDs haben eine deutlich höhere Qualität als fast alle digitale Musik und um das Maximum an Klangqualität zu haben ist es nach wie vor am besten sich einen guten CD-Player und ne schöne Sammlung CDs zu kaufen.

Ich kauf alle meine Musik als CD und rippe sie dann in FLAC, außer sie ist als DsD verfügbar, das ist aber bei extrem wenigen Künstlern der Fall.

Was möchtest Du wissen?