Lohnt es sich einen gebrauchten PC zu verkaufen?

7 Antworten

Da dieses System inzwischen auf sein 5 Lebensjahr zugeht und seine Leistung nebst Effizienz schon 2013 / 2014 kaum noch wirklich konkurrenzfähig war , wirst Du dafür inclusive Windows höchstens noch real mit  etwa 120 bis 150 Euro rechnen können. 

Bei gewerblichen Gebrauchthändlern bekommst Du in der Preisspanne bis max. 200 Euro incl. Windows & 6 Monate Gewährleistung ansonsten schon Systeme mit Intel Core i3 oder i5 der 2. oder 3. Generation. 

Für unter 200 Euro bekommst Du jedoch auch gebraucht kein, bis kaum ein  Notebook , das sowohl bei der CPU-Leistung, als insbesondere auch in der Grafikleistung mit Deinem PC mithalten kann. 

Wenn Du das Book hingegen nur für Office und Internet brauchst, kann sich sowas gebraucht durchaus um 200 Euro lohnen. Beachte dabei aber, dass hier die Akkus in der Regel schon schwächeln, weil sie in dieser Preisklasse halt eher nicht vom Händler gegen neue Energiespender getauscht werden. 

Nimm' dann aber wenigstens ein gebrauchtes Book mit mobiler Intel Core i3 - 2xxx / 3 xxx und meide mobile Pentiums und Celerons mit Kennung J oder insbesondere N. 

0
@PIagner

Wenn Du in Deiner Frage ein System mit AMD A8-5600K aus 2013 benennst, KANN es schon mal nicht das System aus dem Link sein. 

Zumal der PC auf Amazon da schon alleine technisch 2 Revisionen "frischer" ist und auch eine modernere und spürbar leistungsfähigere Grafikeinheit besitzt. Zudem handelt es sich dort um Neu-Ware mit mindestens 24 Monaten Gewährleistung und ggf. auch so lange Garantie

Ich habe Dir somit schon eine realitätsnahe Einschätzung für Dein System aus 2013 gegeben, wenn es seit diesem Jahr schon in Deinem Besitz ist. 

Welches Budget planst Du denn für Dein künftiges Notebook ein und wozu willst Du es ( hauptsächlich ) nutzen ?

0
@Parhalia2

Ich dachte, der wäre der Richtige. Finde den von damals nirgend mehr mit der Benennung: PC - CSL Sprint H5766 (Quad) (Prozessor: AMD A8-5600K APU, 4x 3600 MHz...

Ich denke ich stelle ihn jetzt mal für 250 € auf Ebay und schaue ob sich was tut ...

Über 350 € sollte der Preis für das Notebook nicht liegen. Ich habe damit eher Office und Internet zu nutzen aber möchte es auch zum zocken verwenden. Was sagen Sie zu diesem: https://www.amazon.de/Odys-Winbook-13-Ultrabook-Festplatte/dp/B0749VJ775/ref=sr\_1\_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1510307092&sr=1-1&keywords=notebook&refinements=p\_72%3A419117031%2Cp\_n\_feature\_nine\_browse-bin%3A7472576031%7C7472574031%2Cp\_36%3A-35000&dpID=418aSktU18L&preST=\_SX300\_QL70\_&dpSrc=srch ?? Danke

0
@PIagner

Sagen wir es mal so :

Zum "Zocken" wirst Du unter etwa 400 - 500 Euro bei Notebooks ( neu ) kaum etwas besseres bekommen, als es Dein bisheriger PC insgesamt bringt. 

Bis 400 Euro bekommst Du ( neu ) in der Regel nur Notebooks mit irgend einer Intel Pentium N , die ihrerseits weitgehend noch auf sogenannte " In Order " - Technologie setzt und zudem nur sehr schwache Grafikeinheiten von Intel besitzt. 

Da bietet Dein alter Desktop-PC also insgesamt noch die ( etwas ) bessere Performance als irgend ein "Pentium N"

Wenn Du Dich somit nicht "verschlechtern" willst in der allgemeinen Performance, solltest Du mindestens schon nach einem Book mit mobiler Intel Core i3 ab der 5000 / 6000 - Series und integrierter Intel HD 520 / 620 schauen. 

Ansonsten müsstest Du damit rechnen, dass viele "Zocks" mitunter noch ( teils spürbar ) schlechter laufen als derzeit auf Deiner A8-5600K. 

Im Gegenzug dürfte z.B. bereits eine Nvidia Geforce GT 1030 Deinem bestehenden System beim Gaming zu einem echten "A-Ha" - Erlebnis DEUTLICH spürbarer Form verhelfen. 

Für Office und Web , denke ich mal, reicht Dein alter Desktop aktuell in seinem Zustand vermutlich noch locker. Nur beim Gaming hapert es ?

1

Also ich kenn mich mit PCs nicht speziell aus, aber ich verkaufe meine alten PCs, Smartphones etc. immer als 1€-Auktion auf ebay (Startpreis 1€ und das Porto, der Versand kosten wird).

Damit habe ich auch bei sehr alten und defekten Geräten gute Erfahrungen gemacht. Sie wurden offenbar zum Ausschlachten oder von Bastlern gekauft. Es kommt allerdings nicht seeeehr viel dabei rum (ist ja klar, man selber würde sowas ja auch nicht teuer kaufen).

Den neupreis würde ich erstmal vergessen. Auf die Komponenten kommt es an. Und einige Komponenten altern deutlich schlechter als andere.

Wieviel RAM hast du? Gibt es die Festplatte dazu?

Prozessor 40€, ram(8gb?) 40€, Netzteil 20€,Gehäuse 20€, Festplatte 20€. Vielleicht so 150€ könntest bekommen. Zwischen 120 und 180 je nach Nachfrage. Würde eine Auktion machen.

Der Prozessor Preis ist von eBay und die anderen sind grob geschätzt. Kommt da natürlich aufs Modell und so an.

0

CSL WIFI Repeater passwort funktioniert nicht?

Hallo, ich habe einen neuen WIFI Repeater von CSL das WLAN wird anzegezeigt, aber ich kann mich nicht einloggen, in der Bedienungsanleitung steht, dass der Netzwerkschlüssel auf dem Gehäuse steht, aber “admin“ bzw. “admin/admin“ funktioniert nicht.

Danke im voraus

...zur Frage

Motorradkauf für A2 Führerschein?

Hallo Leute,
ich bin 21 Jahre alt und mache zurzeit meinen A2 Führerschein.
Mein Traum war es schon immer Sportler zufahren. Da ich ja maximal 96 PS drosseln darf, ist es für mich bereits klar, dass ich mir in 2 Jahren ein anderes Motorrad kaufen werde. Dennoch möchte ich in diesen 2 Jahren nicht auf das Sportlerfeeling verzichten.
Ich habe mir bereits mehrere Motorräder angeschaut und in die engere Auswahl haben es die Yamaha R3 und die Kawasaki Ninja 400, sowie Ninja 300 geschafft.

Die Ninja 400 gefällt mir am besten und ist die schnellste von allen. Allerdings ist diese nur neu für einen Preis von 5500€ (mit Neulingsrabatt) zu erhalten. Die anderen beiden gibt es ja gebraucht (ca 2 Jahre alt). Allerdings sind diese auch nicht wirklich billig (4000-4500€).

Nun zu meiner Frage:
Lohnt es sich eine neue Ninja 400 zu kaufen, wenn ich diese in 2 Jahren wieder verkaufe? Wird sie sich leichter verkaufen lassen als eine jetzt schon gebrauchte R3 oder Ninja 300? Was würdet ihr mir raten?
Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

welche grafikkarte passt am besten zu amd a8-5600k apu?

hallo, ich würde mir gerne mal eine neue grafikkarte zulegen, doch ich weiß nicht welche sich mit diesem prozessor verträgt. kann mir da mal bitte einer helfen?

egal ob amd oder nvidia

...zur Frage

wieso verkaufen leute bücher für nur 1-2-3 euro auf ebay und ebay Kleinanzeigen - da lohnt sich der stress des versendens doch gar nicht, für die paar euro?

ich hab letztens ein buch angefangen...zum 4. mal in meinem leben. ich hab es noch nie über seite 50-60 hinaus geschafft.

hab dann mit dem Gedanken gespielt, es zu verkaufen (Neupreis ca. 25 Euro).

hab geschaut, was andere dafür auf ebay so verlangen bzw bekommen .... durchschnittlich so 2-4 euro.

Dann war mir klar, dass ich das buch einfach in die tonne haue.

wer macht sich wegen so wenig Geld so viel stress ein buch zu verpacken und extra zu versenden?

und nein, ich verdiene eher nicht so viel..trotzdem ist es das nicht wert.

...zur Frage

Schafft das The Forest?

amd a8-5600k apu with radeon(tm) hd graphics

64x

8GB RAM

Graka: AMD Randeon 7560D

...zur Frage

Warum laggen meine Spiele nach umstellen auf Directx 11?

Ich hab bei Space Engineers den Renderer auf Directx 11 umgestellt und das Spiel ruckelt. Bei Directx 9 hat noch alles geklappt. Meine Grafikkarten ist Nvidia GeForce GTS 250 und der Prozessor ist AMD A8-5600K APU 4 GHz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?