Liquid selber mischen, kaum Erfahrung?

2 Antworten

Welches Aroma

Welches schmeckt dir denn bei fertigen Liquids? Versuch ein ähnliches Aroma zu kriegen.

Verhältnis vg/pg ist geschmackssache. Vereinfacht gesagt. VG dichter Dampf, große Wolken. PG: transportiert den Geschmack besser und ist dünnflüssiger.

Bei Aroma durchaus eher sparsam dosieren und sich am unteren Rand der Empfehlungen des Herstellers orientieren.

Hallo musthar1

Aroma musst du halt nehmen, was dir schmeckt.

Die Base ist abhängig von deinem Verdampfer(n). Backendampfe(MTL) meistens 50/50 Mischung. Für einen Nebelwerfer kannst du mehr VG benutzen oder VG Pur + Aroma.

Das bekommst du preiswert bei OWL-Dampfer. Für den Anfang würde ich dir 4×1 Liter in beliebiger Mischung empfehlen.

https://www.owl-dampfer.de/4x1-Liter-Set-0er-Zero-Base-MIXED-PG-VG

Gruß, Frank

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nichtraucher und Dampfer seit 2016

Also wenn ich eher Geschmack will sollte ich 40VG und 60PG nehmen richtig? (Lungendampfer)

0
@musthar1

Ehm... Lungendampfer sind wir alle, glaube ich jedenfalls.

MTL Mouth to lung, Zugverhalten wie bei einer Zigarette.

DTL Direct to lung, Zugverhalten wie bei einer Shisha, Bong usw.

Für MTL kann man 50/50 oder 40/60 das hängt aber von der Coil ab, wie groß die Liquidlöcher sind.

DTL-Verdampfer haben immer größere Liquidlöcher, weil mit höherer Leistung mehr Liquid verdampft wird. Da kann man im Prinzip VG pur mit etwas Aroma dampfen. Da hast du natürlich auch Geschmack, über die größeren Wolken.

Gruß, Frank

0

Was möchtest Du wissen?