Linon oder Microfaser - was ist besser?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für mich spielt das Wohlfühlgefühl (?) eine große Rolle..Linon wäre für den Sommer bei starker Wärme empfehlenswert und Mikrofaser ist für die kälteren Nächte eher etwas. Bei Mikrofaser müßtest Du aber aufpassen, denn Mikrofaser ist nicht gleich Mikrofaser. Ich habe seint einigen Jaharen meine gesamte Bettwäsche und auch den Inhalt ausgetauscht gegen Bettwäsche von QVC und habe damit nur die besten Erfahrungen gemacht.

Kitara 21.03.2012, 09:15

danke erst mal :-)

Tja, das mit dem Wohlgefühl ist so eine Sache...Mag ja z.B. auch Satin ganz gern. Aber da gibt es ja enorme Qualitätsunterschiede....Ich musste mir natürlich das günstige kaufen und es ist echt furchtbar. Es ist rutschig, es lässt sich kaum falten und es ist schon voller "Laufmaschen".

Woraus bestehen denn die Stoffe ? In dem Onlineshop stand, dass Linon 100% Baumwolle wäre und Mircofaser ? Ist das dann nur aus Kunststoffen ? Vom Preis her macht es keinen Unterschied....

0
Kitara 21.03.2012, 10:20
@amdros

hehe danke :-) ich stöber mal ein bißchen, was ich auf den ersten Blick sehe, sieht ja schon gut aus und zu annehmbaren Preisen

0

Die Fäden von Mikrofaser-Stoffen sind damit halb so dick wie Seidenfäden, die zur Herstellung von Seidentextilien verwendet werden. Baumwolle ist dreimal so dick wie Mikrofaser. Besonders dünne Mikrofasern werden als Supermikrofasern bezeichnet. Mikrofaser wird aus Polyester, Nylon, Acryl oder Zellulose hergestellt.

Viele Argumente sprechen für die feinen Mikrofasern. Gewerbe aus Mikrofaser sind besonders weich und bieten darüber hinaus eine gute Formbeständigkeit. Damit trocknet Microfaser besonders schnell nach der Wäsche, lässt sich angenehm tragen und behält im Gegensatz zu Baumwolle, die häufig ausleiert, auch ihre Form. Mikrofasern bilden zudem keine Fusseln. Anfällig für Fusseln ist besonders Wolle, die bei einsetzendem Pilling einfach nicht mehr schön aussieht. (http://www.wallstreet-online.de/ratgeber/elektronik-und-technik/elektronik-und-zubehoer/thema-stoffe-welche-vorteile-hat-microfaser)

Ich habe dir die Vorteile laut o.g. Link vorgestellt.....aber aus Erfahrung kann ich begeistert sagen "Immer wieder und nur Microfaserbettwäsche"!!! Es gibt Sommerqualität und Winterqualität in Punkto Microfaserbettwäsche.......sie verliert beim Waschen absolut oder generell nicht ihre Farbe....ist temperaturregulierend und du willst überhaupt nicht mehr aus dem Bett wollen, so wohltuend und angenehm liegt sie auf der Haut. Greife auf Microfaser zurück....ich kann sie dir wärmstens aus eigenen Erfahrungswerten empfehlen.....guten Einkauf LG elenore

elenore 21.03.2012, 12:54

Ich habe meine Bettwäsche auch von QVC.de.......sie ist die BESTE....habe nichts anderes mehr in meinem Wäscheschrank!!!!!

0

Der Meinung von amdros kann ich zustimmen, dass die Microfaser von QVC die beste Qualität hat. Habe von dort allerdings nur die glatte Version. Auch für die "Innereien" habe ich nur noch Microfaser. Man kann es selbst waschen, teilweise sogar kochen und ist deshalb auch gut für Allergiker geeignet.

Von Aldi habe ich vor einiger Zeit die wärmere, angeraute Qualität (ähnlich wie Biberbettwäsche) gekauft. Die finde ich für den Winter sehr kuschelig und angenehm und ich bin auch sehr zufrieden damit. Bei einem anderen Discounter vor Jahren gekaufte "normale" Microfaser gefällt mir persönlich nicht so gut, weil sie etwas weniger glatt ist. An der sonstigen Qualität kann ich aber auch nichts aussetzen.

Meine Eltern haben auch nur noch Microfaser und schwören darauf.

amdros 21.03.2012, 09:48

Hi Lilly..habe alles andere aus meinem Schlafzimmer verbannt und klettere jeden Abend glücklich in meine Mikrofaser..Sommer wie Winter..LG

0

Wenn Du in den richtigen Laden gehst, bekommst Du Jersey schon ziemlich günstig!

Ich persönlich habe jetzt angefangen, mir Microfaser- Bettwäsche zu kaufen und ich muss sagen, ich bin begeistert, habe Spannbettlaken, die verziehen sich überhaupt nicht nach allen Seiten, sitzen sehr gut und es gibt auch keine Liegefalten, die man spürt, bügeln fällt auch weg!

Bei den Duvetbezügen hat sich die Microfaser bei mir auch bewährt, ich stand vorher auf Satin, weil sie einfach schön sind, aber jetzt, seit ich die Microfaser habe, möchte ich nichts Anderes mehr, sie saugt auch den Schweiss auf ohne gleich zu stinken und wenn man sie zum Trocknen schön aufhängt, muss auch Die nicht gebügelt werden, was ich sonst immer gemacht habe, ich kann es nicht sehen, wenn Bettwäsche nicht gebügelt ist, Leintücher bügle ich auch nicht, da ich ja alles Jersey habe.

Ehrlich gesagt, kenne ich Linon nicht, deshalb möchte ich dazu nichts sagen, aber ich möchte ja sowieso nur noch Microfaser! L.G.Elizza

ich für meinen teil hab daheim fast nur Mircofaser

ein Set ist aus nem anderen stoff (der ist der oberhammer, aber ich weiß net was für einer, sry)

aber microfaser tuts gut, zumindest meiner meinung nach.

Gruß

Was möchtest Du wissen?