Lieferantenkredit oder Bankkredit?

3 Antworten

Das hängt von diversen Faktoren ab, die man vergleichen sollte.

Kosten (Zinssätze/Gebühren vs Zahlungsziele und Skonti), Flexibilität, Liquiditätsbedarf, die jeweilige Beziehung zu Bank oder Lieferant.

Man muss schauen, was zu den Bedürfnissen passt und welche langfristigen Auswirkungen jeweils die Folge sind.

moral ! bei einem bankredit habe ich nur die begleichung zu erfüllen !

bei einem lieferantenkredit bin ich außerdem immer in seiner schuld; auch nach dieser einen begleichung ! ;-((

denn der wird mir des öfteren etwas verkaufen wollen - mit dem system ;-))

Da es sich um einen kurzfristigen Kredit handelt, geht es wohl um einen Dispokredit. Das lohnt sich.

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Wow.

0
@Aktiv494

Ist doch ganz einfach. Die Ersparnis ist höher als die Zinsen.

0
@ronalda

Was meinst du? Das der Skonto auch mehr lohnt als die Zinsen? Welche Zinsen? Die Zinsen die ich bezahlen muss wenn ich mein Konto überziehe oder die Zinsen die ich bezahle wenn ich außerhalb der skontofrist bezahle?

0
@Aktiv494

Der Betrag, den du Zinsen für das überzogene Konto zahlst, ist viel niedriger, als der Skontobetrag, den du sparst. Also, macht es Sinn, das Konto zu überziehen, um 2 oder gar 3 % Skonto abziehen zu dürfen wenn du ein paar Wochen früher zahlst. Du kannst das an einem realistischen, konkreten Beispiel ausrechnen.

0
@ronalda

Muss man nicht dafür die aktuellen Konditionen berücksichtigen? Überziehungszinsen sind doch sehr hoch.

Generell darf ich dir noch eine Frage stellen. Ich wäre auch dankbar über eine Antwort.

Wenn ich die die Zinsen betrachte beim Überziehungskredit, da werden sich nur die Zinsen angeschaut die ich bezahlen muss für die Tage wo ich noch Zeit hätte die Rechnung zu begleichen, aber muss man nicht monatlich Zinsen bezahlen? Verstehst du was ich meine?

0
@Aktiv494

Beispielsweiße ich habe 30 Tage Zeit eine Rechnung zu begleichen und wenn ich innerhalb von 10 Tagen bezahle bekomme ich Skonto. Das heißt die Zinsen werden verglichen wenn ich außerhalb der skontofrist bezahle und die Zinsen die ich bezahlen muss für die 20 Tage? Verstehst du was ich meine?

0
@Aktiv494

Die Zinsen für den Zeitraum, den du früher zahlst, sind relevant. Evtl. noch ein bisschen mehr, weil der Lieferant nicht sofort etwas unternimmt, wenn du nicht pünktlich zahlen. Zinsen werden tageweise berechnet. Ich verstehe nicht, was daran so schwierig ist. So hoch können die Überziehungszinsen in der Realität nicht sein, dass sich das nicht lohnt.

0
@ronalda

Erstmal danke das du dir Zeit nimmst mir alles zu erklären, sehr nett. Als Beispiel müssen wir eine offene Rechnung begleichen innerhalb von 30 Tagen rein netto und wenn wir innerhalb von 10 Tagen bezahlen bekommen wir 2% Skonto. Wie würde man da die Zinsen begleichen und warum. Die Zinsen beim Lieferantenkredit wäre der Skonto, das weiß ich, aber was wären die Zinsen beim kontokorrentkredit und warum, das verstehe ich leider nicht. Manche vergleichen auch den Jahreszins, wobei ich nicht verstehe was ein Jahreszins mit dem Skonto zu tun hat

0
@Aktiv494

Du nimmt einen realistischen Jahreszins und rechnest ihn auf 20 Tage um.

0