Liebesbeweis für schwulen Freund?

10 Antworten

huhu :)

Also nötig ist das Geschenk definitv nicht. Aber ein Kumepl von mir ist auch schwul und ist im Thema Romantik fast immer ein bisschen drüber :D Ich weiß nicht, wenn ihr da beide solche Typen seid würde er sich sicher sehr  freuen. Das kannst du sicher selber etwas besser einschätzen :) 

Mein Kumpel hätte vor Romantiksanfall sicher drei saltos rückwärts gemacht :D

 

Viel Glück

Fürs Liebe gestehen ist das too much mit Ring und niederknien außerdem bleibt dir dann nicht viel Luft nach oben wenn du mal einen Antrag machen willst. ^^
Wie wäre es mit einer Einladung zu einem tollen Event / Ort / Aktivität die dein Liebster super findet und gestehe dann dort / dabei deine große Liebe. 

Na soweit denken wir noch nicht^^ aber ich verstehe was du meinst;)

Er möchte mich demnächst zu einer Dampfschifffahrt über die elbe mit anschließendem Restaurantbesuch einladen.... Wie könnte ich es da machen?:)

0
@SJanS

Willst du bis dahin warten oder selbst was organisieren wie ein romantisches Picknick oder so. 
Auf dem Schiff kannst du es in einer ruhigen Ecke machen zB. Informier dich was bei dieser Schifffahrt los sein wird (Zwischenstopp - wenn ja wo und kannst du da wos romantisches organisieren? usw).

Oder nach Schiffffahr und Restaurant deinen Schatz zu einem romantischen Drink in einer Strandbar oder so einladen und da mit der Sprache rausrücken.

Wie auch immer, wenn er dich auch liebt wird es toll.


1
@PinkMonster

trotzdem mit irgendnem kleinen geschenk oder so?! Als andenken für unser zusammenkommen soz.?!

0
@SJanS

Ich hab zb als Andenken Dinge aufgehoben von dem Ort wo wir waren (Kinokarte, Eintrittskarte) oder Fotos gemacht :) Geschenk kannst du ihm geben wenn du es so gerne willst natürlich. Das kann echt alles sein was ihm gefällt oder euch was bedeutet. Egal ob es eine Bluray ist die ihr euch dann nach dem Ausflug am Kuschelabend anseht oder ein Plektrum/Plektron wenn er  Musiker ist oder oder oder. Es muss nur zu ihm passen. Dir wird schon was einfallen.

 

1

Naja, wenn er auf der Elbe mit Dir Dampfer fahren will, brauchst Du Dir fei keine Platte mehr machen, ob und wie Ihr das amtlich macht, mit dem Zammsein. Im Pillnitzer Schlossgarten gibt es genug lauschige Ecken, wo man sich die Liebe gestehen kann. 

Einziger Tipp: Sonnencreme, wenn die Sonne scheint. Weil es sich nicht so gut anfühlt, zu küssen, wenn die ganze Haut im Gesicht spannt. 

Zur Retoure lädst Du ihn zur Dampferfahrt auf die Bleiloch oder die Hohenwarte ein ;))) 

Aber lass das mit den Ringen und zeig ihm einfach, dass Du richtig glücklich mit ihm bist. Das reicht vollkommen. 

Woran merke ich, ob mein Chef "Interesse" an mir hat?

Mein Chef von meinem Nebenjob verhält sich so seltsam, und ehrlich gesagt stört es mich etwas. Ich bin der einzige Mann im Team, alles andere sind Damen. Bei ihnen fühle ich mich wohl, aber meinen Chef kann ich, ohne dass ich es wirklich will, nicht wirklich verknusen.

Neben meinen Studium jobbe ich in einem größeren Textikaufhaus - Aufgaben hauptsächlich Wäsche aus den Kabinen absortieren, Abteilung und Tische aufräumen oder auch mal Kassendienst. Ich habe den Beruf vor meinem Studium sogar gelernt (Ausbildung) und sogar 3 Jahre Berufserfahrung. Für mich aber eine selbstverständliche Tatsache.

Mein Chef lobt mich, teilweise wenn eine Kollegin dabei ist, dass er mich sehr gerne da hat bzw. sehr gerne einsetzt. Immer wenn ich in Ruhe die Oberteile zusammenlege und er vorbeikommt, lächelt er mich immer an. Manchmal habe ich beobachtet, wie er zu mir sieht (ich merke es, wenn ich beobachtet werde). Ob es nun der kontrollierende Blick eines Vorgesetzten ist oder etwas anderes - dahinter bin ich leider noch nicht gekommen.

Heute komme ich zur Schicht, denke an nichts Böses, habe auf dem Weg zur Personalumkleide noch in einem Ohr meinen ipod laufen. Da steht er auf einmal, redet mit einer Kollegin, unterbricht das Gespräch mit ihr, streckt mir zur Begrüßung gleich die Hand entgegen und fragt gleich, was für Musik höre. Ich sage wahrheitsgemäß was ich in dem Augenblick hörte (Britney Spears - okay, liebe Lästermäuler, tobt euch aus, ist mir egal!) und er meinte "Ist nicht Ihr ernst?". Ich musste grinsen und er schnappte sich eine Seite des Kopfhörers um reinzuhören.

Ich verhalte mich stets distanziert, zwar höflich aber dennoch sehr zurückhaltend. Manch einer mag meine Einschätzung für übertrieben halten, aber ich würde mir von ihm mehr Distanz wünschen. Und die hält er meiner Meinung nach nicht ein. Dazu kommt noch, dass ich ihn irgendwie nicht leiden kann, auch wenn er eigentlich nett ist (ob sein übriges Verhalten noch als nett einzustufen ist weiß ich nicht). Ich wünschte es wäre nicht so, aber leider ist er mir nicht so sympathisch.

Was ist euer Eindruck anhand dieser Beschreibung?

Will er einfach nur cool wirken und ein gutes Arbeitsklima schaffen? Oder könnte da mehr dahinter stecken (was ich nicht hoffe!!!)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?