Spitzname für Stiefvater?

6 Antworten

Deinen Text fand ich echt toll und es ist wirklich schön, dass auch sowas geht. Den Vater lieben und auch den Stiefvater mögen. Das ist schön für euch!

Spitznamen erfinden, das ist immer so eine Sache. Die meisten Spitznamen/Kosenamen werden, jedenfalls nach meiner Erfahrung, "verliehen", ergeben sich aus einer Situation. Einen erfinden finde ich schwierig!

Vielleicht den Vornamen irgendwie "verniedlichen"! Oder eine Gemeinsamkeit oder etwas, dass Du an ihm besonders schätzt, einbauen.

Dankeschön! Natürlich ist innerhalb der beiden Elternpaare noch immer viel zu klären aber er ist für mich wie ein zweiter Vater;-) nur leider muss in da eben echt aufpassen, meinen Papa nicht zu verletzen, er ist eh schon ein bisschen eifersüchtig, dass ich so gut mit meinem Stiefvater auskomme

1
@Bananabreadlove

Ich finde das echt schön, dass ihr das versucht und offensichtlich auch hinbekommt.

Bei so vielen Menschen ist das leider nicht so und es wird viel gestritten usw. Ich muss dir das ja sicher nicht erzählen.

Mich hat das, wie ich schon gesagt habe, sehr berührt, dass es auch so geht!

1

"Alterchen" oder "Steppy", angelehnt an den englischen Stepdaddy.

Dad, Daddy, Chef, Babo, Bobba, . . viel gibt es da nicht. Es gibt nur Papa oder nicht Papa . . sonst nur Sugardaddy . . aber das ist was anderes .

Bobba finde ich am besten weil es ähnlich wie Papa ist . . aber eine mildere Form.

Stiefvater geht Mutter fremd?

Guten Morgen.

Ich brauche Hilfe (ist ein etwas längerer Text, aber es würde mich freuen wenn du dir die Zeit nimmst und ihn dir durchliest)

Ich bin heute morgen unsanft durch den Streit meiner Eltern wach worden.

Mein Stiefvater geht meiner Mutter anscheinend fremd. Sie hat eine Nachricht auf seinem Arbeitshandy aufblinken sehen auf der stand „Wann sehen wir uns wieder?” Und die Nummer gehörte einer weiblichen Person, dessen Namen ich aber hier nicht nennen möchte. Hinter ihrem Namen stand noch “GG” ich vermute für Groß-Gerau, was auch nicht weit von unserem Wohnort entfernt ist.

Meine Mutter hat ihn gefragt wer diese Frau sei, und warum sie ihm schreiben würde. Außerdem wollte sie, wenn er ja nicht zu verheimlichen hätte, dass er doch bitte das Handy entperre und sie lesen lassen, was er denn mit dieser Frau zu bereden hätte. (Das hat meine Mutter auch noch nie von ihm verlangt, da sie ihm bis zu diesem Zeitpunkt immer vollkommen vertraut hat)

Mein Stiefvater hat währenddessen folgendermaßen reagiert:

  • Hat überall gezittert
  • gestottert
  • andauernd gesagt “es ist nichts” (hat sich aber geweigert, das Handy zu entsperren und hat während des Streits den Chat Verlauf gelöscht)
  • Hat sich kaum verteidigt
  • Gemeint er würde sie aus Köln kennen (da er dort immer zum Karneval hinfährt, aber als meine Mutter dann Groß-Gerau ansprach, hat er gemeint er würde nicht wissen woher sie käme)
  • Und hat ihr oftmals nicht geantwortet oder nichts gesagt

Ich konnte ihre Handynummer schnell speichern, da sie ihm das Handy für einen Moment aus der Hand riss und mir dann zuwarf und ich mich schnell im Badezimmer versteckte (ich weiß verrückt, aber er wollte nichts sagen)

Er weiß nicht das ich die Nummer habe und er dachte sicherlich, das ich nichts damit zutun haben möchte und das Handy einfach wieder gesperrt hätte.

Das er lügt und Geheimnisse hat, ist ja jetzt offensichtlich.

Ich frage mich jetzt ob ich etwas mit dieser Nummer machen soll. Soll ich sie anrufen, soll ich so tun als hätte mein Stiefvater eine neue Nummer und so etwas aus ihr rausbekommen? Soll ich ein Treffen vereinbaren? Weiß sie das er Frau und Kinder hat? Oder hat er sie auch angelogen?

Ich weiß, eigentlich sollte ich mich da nicht einmischen. Das ist etwas, das ein Paar unter sich klären sollte, vorallem nach einem Vertrauens- oder Ehebruch. Aber er lügt meine Mutter an, meine Mutter hat geweint (und das bricht mir das Herz, weil ich sie ewig nicht mehr weinen gesehen habe) und sie schwebt in totaler Ungewiss- und Unsicherheit.

Ich möchte ihn ungern damit durchgehen lassen.

Danke fürs lesen und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

LG

Cadi

...zur Frage

Wie soll ich Abstand halten wenn er es nicht tut?

Hallo ich bin seit ein paar Monaten getrennt (seinerseits).(2 Kinder)wie waren 15 Jahre verheiratet. Er ist ausgezogen aber wir hatten noch des Öfteren Kontakt. Bei Kinder Wochenenden sollt ich da schlafen, haben was zu viert unternommen, er hat auch bei mir geschlafen....
Wie dem auch sei, dacht ich mir das es so nicht weitergehen kann.
Wir haben geredet und er wollte es nicht mehr. Ich auch nicht.
Dann habe ich mit dem Thema abgeschlossen.
Ich habe ältliche Geschenke die ich nach der Trennung bekommen habe, weg geschmissen.
Dies hat meine tochter8 Jahre mitbekommen. Jetzt weint sie oft wegen Papa und meint sie würde nur gut schlafen können wenn beide Eltern da sind. Sie hat Papa Bescheid gesagt das sie ihn vermisst und ob er uns besuchen kommt.
Dies hat mein Ex gleich gemacht. Er ging davon aus das er hier schläft ( wegen meiner Tochter und den Fahrtkosten). Und siehe da. Meine Tochter hat gleich gesagt das der Papa bei der Mama schläft.
So war es auch. Ich denke das es nicht so gut ist weil meine Tochter sich Hoffnungen macht.
Warum kommt er gleich zu uns wenn er gefragt wird und setzt voraus das er hier schläft obwohl er mich noch nicht mal gefragt hat. Das Gespräch von vor 2 Wochen war als ob es nie stattgefunden hat.
Was denkt er sich mal so mal so? Will meine Tochter auch nicht verletzen oder das sie noch ein Trauma davon bekommt. Ich weiß das es falsch war so intensiven Kontakt nach der Trennung aber ich will keinen verletzten. Soll ich wieder das Gespräch suchen? Und wenn die Bedingungen nicht eingehalten werden? Wie gehe ich damit um?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?