Leopardgeckos verstecken sich permanent! Auch bei Dämmerung und nachts! Was kann das sein?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi,

du hast die beiden erst seit wenigen tagen. lass ihnen zeit, sich einzugewöhnen. das kann schonmal 2-4 wochen dauern.

schaue nicht permanent ins terrarium. vielleicht hängst du das terrarium auch für einige tage mit einem leichten tuch ab, damit die beiden sich nicht beobachtet fühlen. biete ihnen überall versteckmöglichkeiten an, die sie umgehend bei bedarf nutzen können. mit dieser sicherheit werden sie sich eher aus ihren verstecken heraus wagen. siehe hier: https://www.youtube.com/watch?v=hh2fau1ooXc

solange es so heiß ist, lass die wärmelampe aus und beleuchte nur mittels einer leuchtstoffröhre, um den tag-nacht-rhythmus zu realisieren.

lg jana


Leopardgeckos sind nachtaktiv und verbringen den Tag unter Steinen oder in Höhlen.

Wenn sich Männchen begegnen, kann dies Revierkämpfe auslösen, die bis zum Tod eines der Tiere führen.

https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Leopardgecko_%28Art%29&oldid=142046942

Daher die Frage.? Sind es 2 Männchen?

Ja, natürlich sind es zwei Weibchen. Hab es vielleicht vergessen, noch zu erwähnen :)

0

2 Leopardgecko Männchen in einem Terrarium?

Ich habe meine beiden Leopardgeckos schon seit sie einen Monat alt waren. Es hieß sie wären auf Weibchen inkubiert und ich habe mich darauf auch verlassen. Es stellt sich raus es sind beide Männchen und ich habe mich jetzt in beide schon so verliebt, dass ich keinen hergeben will, geschweige denn entscheiden welchen von beiden.

Ich halte die beiden momentan noch in einem 60x40x40, sie werden doch jetzt langsam größer und ich wollte sie umsiedeln in ein 120x60x60er Holzterra mit Rückwand mit vielen Verstecken und Rückzugsmöglichkeiten.

Wäre es also möglich sie gemeinsam mit 3 Weibchen zusammen in dieses umzusiedeln? Die beiden sind schon ihr gesamtes Leben zusammen und wurden noch nie getrennt, es kommt auch sehr SEHR selten zu Kämpfen. Höchstens einmal wärend dem Füttern. Sie schlafen am Tag zusammen in der selben Höhle und sonnen sich abends zur selben Zeit. (Oder ist das einfach weil sie noch so jung sind und das Territorialverhalten erst noch ausgeprägt wird?)

Eine Möglichkeit wäre natürlich nur einen mit drei Weibchen in das grosse Terra zu setzen und einen in dem kleinen zu lassen. Aber das wird aus Platzgründen eher schwierig. Möglich, aber schwierig. (Ich werden keinen abgeben!)

Wäre schön wenn jemand antworten würde, der eine ähnliche Erfahrung gemacht hat und mir sagen kann wie das ausgegangen ist.

Danke schonmal im Vorraus.

...zur Frage

Leopardgeckos Wärmestein

Hallo erstmal! Wir überlegen zur Zeit, uns Leopardgeckos anschaffen und haben auch schon zwei jung Weibchen und ein Terrarium gefunden. Ich habe im Internet und in Büchern gelesen, dass sie eine Wärmelampe im Terrarium benötigen, aber wäre ein Wärmestein genauso verwendbar? Hauptgrund der überlegung ist, dass die Wärmelampe zwischen 50 und 150 Watt hat und nachts leuchten würde, der Stein hat 10W und leuchtet nicht. Was meint ihr dazu? Habt ihr sonst noch wichtige Tipps von wegen Temperatur o.Ä.? (Wir haben im Moment nicht vor zu brüten)

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Reicht eine Lucky Reptile Bright Sun UV Jungle als Beleuchtung aus?

Hi, ich bin ein Neuling,wenn es um Reptilien geht.Daher möchte ich mal fragen,ob eine Lucky Reptile Bright Sun UV Jungle als alleinige Beleuchtung ausreicht.Ich werde mir ein eher kleineres Terrarium zulegen,mit dementsprechend kleineren Reptilien.Anscheinend hat die Lampe die ich möchte (35 Watt) ja UV Anteile und sogar eine geringe Wärmeabgabe.Die Lufttemperatur liegt so bei 27 Grad,also für viele z.B. Geckos geeignet.Die höchste Temperatur ist Ca. 45 Grad( Abstand 20 cm).Das heißt doch ich könnte auf einen Spot verzichten oder wenigstens nicht studenlang in Betrieb haben,oder?Also wäre ja für UV/ Wärme gesorgt.Nur macht mir der Abstrahlwinkel vom Licht sorgen.Man darf die Lampe ja als Spot benutzen,das heißt ja,dass das Licht ein bisschen gebündelt sein muss.Nun meine Frage,reicht der Winkel um z.B. ein Terrarium mit 30x30x80 L/B/H zu beleuchten also ein Hochterrarium mit kleiner Breite oder reicht er sogar für ein 50x50x40 mit ein wenig größerer Breite.( es geht mir jetzt nur um die räumliche Breite,wegen den Abstrahlungswinkel). LG

...zur Frage

Gecko Panther?

Hallo ich interessiere mich sehr für Panther Geckos ich hätte eine Frage machen Panzerglas einen Winterschlaf und wie groß sollte das Terrarium sein

...zur Frage

Lepoardgeckos richtig halten?

Hallo, Ich habe mir Lepoardgeckos gekauft von einer Bekannten und wollte mal fragen wie das ist mit der Richtigen Haltung zurzeit füttere ich die Geckos 2x in der Woche und habe die Wärmelampe von 7:00 Uhr bis 18:00 Uhr an. Ich füttere sie mit Steppengrillen und sobald das Tiergeschäft wieder große Heimchen hat füttere ich sie mit Heimchen doch jetzt ist mir gestern in den Sinn gekommen dass die Geckos doch auch in Winterruhe gehen und darum wollte ich speziell nochmal fragen ob ich die Wärme Lampe anlassen soll oder ausmachen soll und wie viel ich den zufressen geben muss wenn sie in Winterruhe sind

LG: Dedalus

Und Danke im Voraus :)

...zur Frage

Warum schlafen meine Leopardgeckos die Nacht durch?

Hi, liebe Community,

ich habe seit ca. 3 Monaten Leopardgeckos. Das Terrarium ist an der kühlsten Stelle ca. 22 Grad warm und an der wärmsten Stelle 34-35 Grad warm. Als Beleuchtung habe ich eine Neonröhre und einen 100 Watt Wärmespot. Mein Terrarium ist 130 x 70 x 50 cm groß. Nachts habe ich ein kleines Mondlicht im Terrarium an, dass sie nicht komplett orientierungslos durchs Terrarium laufen und dass man sie in der Nacht beobachten kann. Leider ist mir aufgefallen dass meine Geckos sich nachts nicht blicken lassen, im Gegenteil: Ich habe das Gefühl, dass sie tagsüber noch aktiver sind als nachts. Ich weiß ja, dass sie dämmerungs- und nachtaktiv sind. Mach ich irgendetwas falsch? Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet ;)

ThePeanut2000

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?