Lenovo Boot Logo bleibt hängen?

An dem Punkt, bleibt er immer hängen. - (Computer, Technik, PC)

2 Antworten

Nimm' dann einfach mal die manuelle Übertaktung des integrierten Grafikkerns wieder zurück und überlasse wieder alles in der Energie- / und Temperatursteuerung der CPU / APU. 

Dann sollte alles wieder wie gewohnt funktionieren.

1050 Mhz wären schon bei einer AMD A10 - 7870K ( Desktop ) für den integrierten Grafikkern sehr hoch gegriffen. Du hast davon abgewandelt lediglich ein Derivat mit gesenkten Takt- / und Verbrauchswerten . Trotz zudem vorhandener DDR4 - Anbindung entspricht die basierende Technologie Deiner Notebook -:CPU / APU nach wie vor nahezu 1:1 der Technologie der genannten Desktop-APU. 

Daher besser wieder alles auf "Auto" setzen. 😉


AskoK 
Beitragsersteller
 03.10.2017, 11:05

Leider komm ich nicht mal mehr ins Startmenü :/

0
AskoK 
Beitragsersteller
 03.10.2017, 12:09

Statusupdate:
Er funktioniert nur im Problembehandlungsmodus, dann reagiert er auf alles. Sicheren Modus auch schon probiert, aber sobald er zum Startmenü laden muss reagiert er nicht und hängt sich auf.🤔 Echt komisch

0
Parhalia2  03.10.2017, 13:22
@AskoK

Schaue nach, was, wie und wo / mit welcher Software Du übertaktet hast und entferne DAS alles im "abgesicherten" Modus so gut als möglich.

Sonst brauchst Du je nach Eingriff in das Betriebssystem und die Hardware u.U. das originale System-Backup für Dein Book vom Notebook-Hersteller. 

0
AskoK 
Beitragsersteller
 03.10.2017, 17:44

Mit dem abgesicherten Modus komm ich auch nicht rein. :/

0
Parhalia2  04.10.2017, 07:25
@AskoK

Dann probiere das Book mal von der Windows-Installationsdisk zu booten. 

0
AskoK 
Beitragsersteller
 04.10.2017, 15:11

Hab ja keine, ist vom Kauf her drauf :| Entdeckt habe ich den Windows PE Fehler 50

0

Würde erst mal die Festplatte an einem anderen Computer prüfen.