Leistungsbeschreibung --> Wort Zwischen "Gut" und "Sehr gut"?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

In Bezug auf Excel ist gut, sehr gut sowieso sehr relativ und daher wenig aussagekräftig.
Jemand mit fundierten Grundkenntnissen kann sich schon als gut bezeichnen, aber was ist dann jemand, der seit 10 Jahren beruflich täglich stundenweise mit Excel arbeitet und VBA programmiert? "Nur" sehr gut?
Wie wäre es mit:
"In der Anwendung von MS Excel bin ich (sehr) geübt und auf fortgeschrittenem Niveau."
"Der Umgang mit MS Excel auf fortgeschrittenem Niveau ist für mich selbstverständlich."
"Der Umgang mit MS Excel gehört zu meine Stärken"
"Im Umgang mit MS Excel sind auch aufwendige Formeln und Funktionen kein Problem für mich" (Falls Du davon ausgehen kannst, dass der Personaler oder Chef überhaupt weiß, was das ist).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
12.08.2016, 01:37

Danke fürs

0

überdurchschnittlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte es um Kommunikation gehen, würde "problemlos" oder "sehr sicher" passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage kann man kaum beantworten, wenn man nicht weiß, worum es geht.

Bei Sprachen drückt man gute/sehr gute Kenntnisse auch als verhandlungssicher aus, bei Computerkenntnissen spricht man eher von einem (sehr) geübten Umgang.

Ob das allerdings ins Anschreiben einer Bewerbung gehört, wage ich zu bezweifeln...dafur ist eher der Lebenslauf gedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonicer26
08.08.2016, 22:42

Unten habe ich schon Kommentiert - es geht um Excel :/ - Hab ich in der Frage leider nicht dran gedacht

0

Ich würde ruhig "sehr gut" schreiben. Irgendwelche kaum gebrauchten Sprachkonstrukte klingen nicht bescheiden, sondern lassen den Leser höchstens ins Grübeln kommen, wie gut Du nun wirklich bist.

Eben lese ich, dass es sich um Excell handelt. Dass man in einem Bürojob dieses Programm gut und sicher beherrscht, wird so selbstverständlich erwartet, dass eine besondere Ausschmückung der Kenntnisse fast so blöd rüberkommt, wie wenn Du schreibst: "Ich bin sehr gut im Abspeichern von Dateien".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum schreibst du nicht:

Mehr als gut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonicer26
08.08.2016, 22:33

Mehr als gut war auch schon in der Überlegung - klingt aber sehr umgangsprachlich :)

1
Kommentar von Sonicer26
08.08.2016, 22:35

Treffend schon - jedoch sollte man in einem Bewerbungsschreiben (meiner Meinung :D) eher Sachlich bleiben... Bewerbe mich um ein Büro-Job.. Aber dennoch Danke ^.^

1

Überdurchschnittlich gut oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Problemlos vielleicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

routiniert, sicher (auch in Kombination: routiniert und sicher)

.....bin ich bestens vertraut

.....habe ich sehr große Erfahrung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HexeJulia
08.08.2016, 22:53

Nimm sicher. Das ist ein gutes Wort. Nicht übertrieben und such nichtzu lasch. Es suggeriert du weißt was du da tust.

1

Kommt darauf an, um was es geht. 

Bei Sprachen kann man ja zB "verhandlungssicher" sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonicer26
08.08.2016, 22:33

Es geht um Excel :/ - aber danke für den Gedankenstoß

0

erheblich gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?