Leinenführigkeit welpe

4 Antworten

Einfache Antwort ... gehe zu jemandem der sich mit terriern auskennt ... der KfT gibt Dir sicher auskunft ueber einen hundesportverein oder eine Hundeschule in Deiner naehe. Was Du vom Welpen erwartest ist schlicht zu viel und zeugt von nicht besonders viel miteinander. Wenn dann auch noch meinst, dass ein Junghund ... denn einen welpen wirst nicht haben, sofort versteht und ausfuehrt, was Du willst, dann unterliegst einem riesigen irrtum. Wenn dann auch noch meinst, dass einen Terrier wie einen Deutschen Schaegferhund ausbilden kannst undeinfach nur machen musst, was in einem kochbuch steht oder in irgend einem drittklassigen Forum zu lesen ist, dann taeuschst Du Dich. Eine ausbildung ist immer auf die rasse und das individuelle tier abgestimmt und angepasst, jeder rat ohne das tier gesehen und erlebt zu haben auch nicht Deine fahehigkeiten undden gemeinsamen umgang betrachtet zu haben, kann passen oder auch ganau das gegenteil bewirken.

Lerne mal den Hund im ansatz verstehe und lernt gemeinsam einen weg zu finden ... am besten mit langfristiger hilfe von leuten, die das schon laenger machen

Hundeschule wäre hier sehr zu empfehlen. Ein JAck russell ist kein einfacher hund. und wenn du nich tgleich von anfang an für eine gute erziehung sorgst, hast du später den spott. Geh in eine Welpenschule, dann lernst du mit deinem hund gemeinsam. Dort sind viele Hundehalter, die ebenfalls hilfe benötigen, du musst dich nich tschämen sondern nur aufraffen . hundeschule ist leider nicht umsonst, aber jeden cent wert.

Wenn er sich nicht bewegen will, einen Augenblick warten und dann langsam mit sanftem Zug vorwärts gehen. Denn du bestimmst immer und überall alles, was gemacht wird.

Wenn du das konkret und konsequent durchhältst, habt ihr Beide ein harmonsches leben.

Was möchtest Du wissen?