Lehrer beleidigt mich vor ganzer Klasse und ich werde blossgestellt was tun?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich find, du hast richtig reagiert. Wenn du ihm pampig geantwortet hättest, wärst am Ende du der Buhmann gewesen, der es doch tatsächlich gewagt hat, zu einer Respektsperson respektlos zu sein. Ihn einfach stehen zu lassen kommt besser. Als nächstes würde ich ihn entweder mit Verachtung strafen und das Thema fallenlassen oder aber ich würde ihn fragen, ob er mal versuchen könnte, seine Gedanken für sich zu behalten anstatt andere Leute bloßzustellen. Zum Direktor zu laufen fände ich persönlich ein wenig zu dramatisch. Würde dir im Endeffekt mehr Stress bringen, als es wert ist. Mehr als ein 'Tschuldigung' bekommst du doch wahrscheinlich eh nicht von deinem Lehrer. Ich hoffe, ich konnte dir behilflich sein.

Das war echt gemein, so was hätte er nicht tun dürfen. In so einer Situation kann man eigentlich fast nicht cool reagieren. ZumBeipiel sagen: "Dann erholen sie sich mal von dem Schock sonst können sie mich nicht retten.

Und auch wenn das ganze Mega unfair war: In dem Fall würde ich das jetzt auf sich beruhen lassen.

Das ist eine unerhörte Frechheit von deinem Lehrer und du solltest das unverzüglich der Schulleitung melden. Am besten mit deinen Eltern zusammen. Wenn er hier mit einer Entschuldigung wegkommt, dann hat er noch Glück gehabt. Derartig massive Entgleisungen bloß nie durchgehen lassen!

Sonst hast du aber keine Probleme?? Du hast vergessen zu schreiben, dass du das nur ironisch meinst.

3
@mistertrollo

Ein Lehrer ist ein Pädagoge und es gehört nicht zu seinen Aufgaben, sich über seine Schützlinge übergriffig lustig zu machen und sie vor anderen bloßzustellen. Vielmehr wäre es sogar seine Aufgabe, so etwas zu verhindern, wenn es von anderer Seite kommt. Auch wenn wir das Jahr 2015 schreiben, in dem verbale Sensibilität allgemein nicht mehr zu den Tugenden zu gehören scheint. Beste Grüße!

0
@brittabritt

Der Lehrer hat eine Feststellung über seine eigenen Gefühle gemacht. Das hat nichts mit einer Beleidigung zu tun.

0

...massive Entgleisungen.....

lach, schrei, michaufdembodenwälz.....

2

Rede mit deinen Eltern/Schulleitung das ist absolut nicht angebracht. So darf sich ein Pädagoge nicht Verhalten. Aber Versuchs auch nicht so ernst zu nehmen. Menschen sind idioten. Und abgesehen davon, schäm dich nicht für deinen Körper, nur 12 Jährige Kinder machen sich noch über sowas lustig. Sowas spielt überhaupt keine Rolle. Alles Liebe und viel Glück noch :)

Dein Lehrer hat dich nicht beleidigt auch wenn du es so aufgefasst hast.Er hat lediglich eine Feststellung getroffen.Da kannst du gar nichts machen außer abnehmen und damit keinen Grund mehr liefern.

Was möchtest Du wissen?