Lehramt Gymnasium studiert - Grundschule unterrichten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Grundschullehrern wird im Studium der Schwerpunkt mehr auf Pädagogik gelegt, das notwendige Faktenwissen ist da ja nicht so breit gefächert und geht weniger in die Tiefe als auf dem Gymnasium, dafür sind pädagogische Fähigkeiten in der Grundschule enorm wichtig, dementsprechend sind auch die Studiengänge unterschiedlich.

...genau das, mit DH.

0

nein, für Grundschullehramt studiert man praktisch alles mit einem Hauptfach und lernt ja auch kleine zu unterrichten, während man für Gymnasium nur zwei - drei Fächer studiert, die dafür sehr intensiv und so, dass man 10jährige unterrichten kann (und nicht jünger), aber eben vor allem dann Jugendliche und schon fast erwachsene!

...nein - schon aus formalen Gründen nicht (siehe @bibi).

Und entsprechend auch methodisch sowie inhaltlich lässt sich das nicht vergleichen.

Wobei man weder von "leichter" oder "schwerer" sprechen kann, was die Umsetzung anbelangt - ist nur einfach eine völlig unterschiedliche Herangehensweise, jeweils.

nein, das sind getrennte Studiengänge

Was möchtest Du wissen?