Wenn man in Leipzig Lehramt Grundschule studiert, kann man dann in Thüringen unterrichten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, dein Kumpel hat nicht unbedingt unrecht. Und zwar ist Bildung Ländersache, das heißt, dass die Bildungspolitik in jedem Bundesland unterschiedlich sein KANN. Ich kann dir keine Antwort geben, ob du in Thüringen unterrichten kannst, wenn du in Sachsen studierst. Frag am besten beim Kultusministerium in Thüringen nach. Es hängt zum einen davon ab, ob Thüringen die Lehrerausbildung aus Sachsen anerkennt und zum anderen davon, welche Fächer du studierst. In manchen Bundesländern sind zum Beispiel Deutsch, Englisch und Mathe Kernfächer, von denen du idR mindestens eins studieren musst. In anderen gilt Englisch nicht als Kernfach. Hast du also Englisch studiert, kann es passieren, dass ein anderes Bundesland dir das nicht anerkennt. Staatsexamen gibt es übrigens kaum noch in der Lehrerbildung, es ist meistens auf Bachelor/Master umgestellt worden. Aber auch das hängt vom Bundesland ab. Alles klar? ;)

hu kannst auch nach Bayern gehn oder nach Hessen, sobald du dein Staatsexamen hast und LEhrer bist kannst du Deutschlandweit unterrichten

warum nicht, dein Beruf ist doch nicht Ortsgebunden...Schwachsinn die Aussage von deinem Kumpel

Doch z.B. wenn du in Rheinland-Pfalz lehramt studierst kannst du nicht in Baden-Würtenberg unterrichten oder in Bayern. DAs beste ist in Bayern oder Baden-Würtenberg Lehramt zu studieren obwohl ich das schwachsinn finde, weil andersherum gehts ja.

0
@Turkey21

wie bitte? Das wäre ja der absolute super Gau...kann ich mir echt nicht vorstellen

0

Was möchtest Du wissen?