Legen flöhe ihre eier auf der kleidung?

2 Antworten

Ein Flohweibchen allein legt 20 bis 50 Eier am Tag auf dem Wirtstier, die aber meist abgeschüttelt werden und so in der Umgebung zu finden wären.

Hier werden sie erst zu Larven, die sich sehr gut versteckt halten, Puppen, dann wieder zu Flöhen.

Textilien bei 50/60° waschen, alles andere wie Teppiche, Polster, Betten gut absaugen und auswischen - und das nun alle zwei Tage.
Staubsaugerbeutel dann sofort in die Mülltonne außer Haus bringen!

http://www.ungeziefer-loswerden.de/floehe/

Flöhe legen ihre Eier da wo sie leben, nämlich auf ihrem Wirt.

Da die Eier eine glatte Schale haben, rieseln sie überall wo das Tier sich hinbewegt von ihm runter.

Ein Flohweib kann pro Tag 50 - 100 Eier legen.

Es reicht, die Wäsche mit 40 Grad zu waschen.

Boden saugen und wischen ist schon mal gut, reicht aber nicht, um einen bestehenden Befall los zu werden.

Viel Erfolg bei der Großwildjagd.

Wo kann ich Flöhe kaufen?

Hallo ,ich würde gerne Flöhe kaufen Pulex irritans , da ich von mein Opa ein par mini wagen bekommen habe , ich möchte gerne auf den Flohmarkt (flohmarkt stammt aus Frankreich , wo es auf den Markt alte Kleidung gab die meist flöhe in sich hatten ) (ist mein ernst) ein Flohzirkus eröffnen (wie es mein Opa schon damals gemacht hatte ,eintritt war damals 5reichspfennig ) und letztens auf den Oktoberfest , habe ich mich daran erinnert , da wir aus einer Schausteller Familie stammen ,wollte ich dieses erbe weiter führen , ich denke der beste ort sind Flohmärkte für mein Flohzirkus , (Wortspiel) lockt bestimmt genug leute an , auf jedenfall habe ich online gesucht nach Flöhen aber nur antifloh mittel gefunden oder Wasserflöhe , aber ich suche den sogenannten Menschen floh Pulex irritans oder den maulwurf floh da diese etwas größer sind und man den draht besser um den floh wickeln kann . kann mit evtl jemand sagen wo ich Flöhe kaufen kann . und an den besserwisser ,ist mein ernst !!!

...zur Frage

Flöhe, was noch tun?

Und zwar hab ich seit 2 Wochen ganz viele bisse an mir , ich dachte das währen bloß wahnsinnig viele mückenstiche. Bis eine Freundin mir sagte das das floh Bisse sind , am nächsten tag zum Arzt der das bestätigte.. Zudem Zeitpunkt hatten wir schon rund 10 Tage keine Katze mehr , war eine draussen Katze die also durchaus flöhe abgeschleppt haben kann , leider wurde sie von einem Auto erwischt. Nun befallen die Viecher mich ! Ich ekel mich und es juckt und ich weiß nicht weiter.. ich habe sauber gemacht das ganze Wohnzimmer also die schränke uns von der Couch die Leder lehnen mit Essig Reiniger sauber gemacht , dann die ganze Couch und die Kissen mit anti floh spray eingesprüht. Und alles gesaugt und gewischt. Ja nur das hatte natürlich nicht gereicht. Immer wieder gesprüht und gewaschen und beim fressnapf sagte man uns das der fogger die letzte Methode ist und man danach definitiv Ruhe hat. Gekauft , gemacht und immer noch keine ruhe ! Ich werde weiterhin gebissen. Ich habe noch keinen floh gesehen, mein freund allerdings schon um die 5. Flohfalle ( Wasser mit spüli und Kerze ) gemacht , kein einziger drin. Auch sonst seh ich keine Flöhe auf den Tischen tanzen wie bei manchen.. Nun wollten wir alles mit dampfreiniger angehen und Umgebungsspray und natürlich saugen. Aber was kann man noch tun ? Würde das mit dem dampfreiniger helfen ? Wo können sie alle sitzen , also was muss ich jeden tag sauber machen ? Kinderzimmer geputzt alle Klamotten nach dem fogger gewaschen. Schrank ausgewischt. Kann ich die Klamotten nun wieder einräumen ? Der Wäsche Korb mit der sauberen Wäsche steht seit einer Stunde im Flur. Können da schon wieder neue flöhe und Eier sein ? Ich trau mich gar nicht die ein zu räumen.. muss ich nun regelmäßig alle Klamotten aus den Kleider Schränken waschen ? Hoffe ihr habt n paar Antworten parat

...zur Frage

Was tun gegen Flöhe, wenn man keine behandelten Katzen mehr im Haus hat?

Ihr Lieben,

wir hatten einige Wochen zwei Katzen zur Pflege, die beide leider Flöhe bekamen. Diese Wurden am Dienstag mit der Flohtablette Comfortis vom Tierarzt behandelt, da der Flohbefall anscheinend nur leicht war (wir sahen keinen einzigen lebenden Floh, nur deren Kot, und den noch nicht mals auf den Katzen), sollte es mit der Einmalgabe erledigt sein. Gestern Abend wurden die beiden aber wieder abgeholt und zurück zu ihren Besitzern gebracht. Jetzt mache ich mir gedanken wie wir die restlichen Viecher los werden. Die Tabletten funktionieren ja so, dass sie schnell wirken und die Flöhe beim erneuten beissen der Tiere sterben da die Katzen den Wirkstoff im Blut haben. Nun sind aber keine Katzen mehr da, wie läuft das jetzt? Neben Comfortis und den Katzen im Haus hätte ich nicht viel machen müssen laut TA, da die Tablette alles absterben lässt. Nun habe ich vor, zu saugen, teilweise Umgebungsspray (Ardap) zu sprühen. Eine Flohbombe kann ich nicht zünden, da ich schwanger bin und wir ua ein Krabbelkind haben. Wir hatten vor ca einem Jahr ebenfalls schonmal Flöhe, die habe ich mit waschen, saugen und Ardap gut wegbekommen, da war die Bombe ebenfalls nicht nötig. Also, noch jemand Tipps wie das funktioniert ohne laufende Flohabwehr im Haushalt?

Danke, Anna

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?