Led Lanpe mit usb an 5v?

3 Antworten

Lass das bitte. Der Kontroller hat sicher nirgends geregelte 5V. Das Display und der rest der Elektronik Kann mit 5V funktionieren aber auch mit nur ca 3,5V. Auf keinem Fall ist ein Spannungsregler verbaut der genug Strom liefert um einen Akku zusätzlich zu laden. 

Das Risiko einer teuren Reparatur, die dann ohne Garantie ist, wäre sehr hoch.

ok. ich lass es dann besser. vielen Dank für die schnelle Antwort.

0

Wenn die Lampe einen USB-Anschluss zum Laden besitzt, ist es diesem egal, woher der Strom kommt.

Sorgen würde ich mir um den Controller machen. Ist der dafür geeignet, den Ladestrom bereitzustellen?

das weiß ich nicht der controller ist aber ja auch dafür da um das display mit strom zu versorgen oder um den 2,5kw motor mit strom zu versorgen. ich denke die zwei kleinen akkus machen nicht viel. oder?

0
@BenBru

Der Controller stellt bestimmt nicht über die 5V die Spannungsversorgung für einen 2,5kW- Motor bereit. Da würden 12500A fließen. Das Kabel wäre dicker als ein Fahrradrahmen.

Wobei kein Bike einen solch starken Motor besitzt.

Das Display benötigt wenige mA. Das ist eine ganz andere Größenordnung, als den Ladestrom für einen Akku bereitzustellen.

1

ja der motor bekommt 74v. da gab es einen denkfehler bei mir. danke für ihre schnelle Antwort.

0
@BenBru

Ich glaube nicht, dass der Motor mit 74V betrieben wird. Üblich sind 24V oder 36V.

Wie kommen aber jetzt vom Thema ab. Es ging um die 5V, die der Controller bereitstellt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese 5V dafür ausgelegt sind, den Ladestrom für ein Handy bereitzustellen.

Mit anderen Worten: Ich würde es nicht ausprobieren.

1

Ich hab auch einen 2 m LED RGB Stripe am USB 

Was möchtest Du wissen?