Leben hat sich gegen mich verschworen. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich muss zugeben das ich bei der überschrift dachte jetz kommt etwas richtig schlimmes,vergewaltigt,zusammengeschlagen,unheilbar krank oder den drogen erlegen zu sein oder irgend etwas der gleichen.

Nun Mobbing und einen durch Lügen und Gerüchte schlecht gemacht zu werden ist natürlich ne ziemlich miese sache kenne das mit dem Mobbing aus meiner Schulzeit damals auch recht gut un kann mich gut in dich hinein versetzen.

Versuch einfach mit dehnen kontakt aufzunehmen die du sehr sympathisch findest egal ob in der Klasse oder in der Schule allgemein den es gibt immer ein paar dehnen es egal ist was andere sagen und ignorieren Gerüchte um sich ein eigenes Bild durchs kennenlernen zu machen.

Was jene angeht die lügen und gerüchte verbreiten oder auch jene die sie glauben oder nicht an beliebtheit verlieren wollen kannst du beiseite lassen den solche Leute taugen zu nichts un glauben jeden unsinn den man ihnen erzählt weshalb sie auch nur Falsche Freunde sein könnten was du eh nicht gebrauchen kannst.

Und was deine Eltern angeht setz dich mit ihnen zusammen und rede ganz im ruhigen mit ihnen ganz offen wie wichtig es dir ist und wie viel es dir bedeutet um nen besseren Job mal zu bekommen und das du auch sehr gut bist und es schaffen kannst und es ein großer fehler währe es jetzt einfach abzubrechen,ich denk wenn du mit ihnen ganz normal redest über alles und ihnen zeigst wie viel es dir bedeutet werden sie es dir bestimmt nicht erneut versuchen zu verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DRDAVIS
14.01.2016, 21:20

Danke dir ebenfalls für deine Antwort, apropos ich muss zugeben ich wurde auch mal aber nicht heftig verschlagen aber von einer Person aus der Klasse die ich nicht erwähnt habe.

0

Gibt es denn vielleicht einen bestimmten Grund wieso die anderen so etwas schlimmes über dich erzählen ???

Die Leute die sich weigern mit dir zu arbeiten sind ja nur von lügen vergiftet worden !!! Frag sie doch einfach ob sie dir nicht eine Chance geben dich besser kennen zu lernen denn dann würden sie selbst heraus  finden dass andere nur lügen erzählen !

Aufjedenfall Fang Bitte nicht an dir etwas anzutun z.b. ritzen denn das ist auch keine Lösung ! Damit machst du dir das leben vielleicht noch schwerer !!!

und wenn du es so auf dem Gymnasium magst dann rede mit deinen Eltern und zeig ihnen wie sehr es dir bedeutet dort zur schule zu gehen !!!!

Ich hoffe ich kann dir oder anderen ein bisschen helfen und wünsche euch viel Glück lasst euch nicht unterkriegen !!!

LG Liya25

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DRDAVIS
21.05.2017, 11:27

Vielen Dank Liya, mittlerweile hat es sich sehr gebessert und wir komme bestens klar :)

0

Wenn es an dem Gymnasium für Dich unerträglich ist, bleibt nur ein Wechsel an eine andere Schule.

Da muss aber noch mehr vorgefallen sein , als Du gesagt hast. So ohne weiteres bringt man nicht so viele Menschen gegen sich auf. Vereinzelte ja, Charakterschwache laufen vielleicht mit, aber immer wieder auch andere von Dir genannte Personen.

Ich glaube, Du musst zur wirklichen Ergründung noch weiter hinten anfangen um hier eine Klärung und Lösung zu erhalten.

Sonst bleibt wirklich nur der Wechsel an eine andere Schule oder den Zustand so ertragen wie er kommt.

Im Leben geht es immer auf und ab, es gibt immer Höhen und Tiefen. Nach einem Tief kommt auch wiede rein Hoch. Sehr unwahrscheinlich dass er nur Tiefs gibt. Versuche mal, nicht an das Tiefe zu denken, eher an die Dinge in Deinem Leben, die gelingen, Dir Freude bereiten, wo Du Spaß dran hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DRDAVIS
14.01.2016, 20:30

Vielen Dank für deine Antwort, naja ich weiss, dass diese Personen Idioten und leicht von anderen manipuliert werden können da sie unfähig sind sich eine eigene Meinung über jemanden zu machen. Wegen zwei Leuten will ich nicht die Schule wechseln aber Ruhe vor denen.

1

Was möchtest Du wissen?