laptop so schnell wie möglich und unauffällig zerstören?!?!

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Die Bilder sind kaum nur auf seinem Laptop. Fall er ein bischen Ahnung von Computern hast, dümpeln die Bilder schön irgentwo auf einem Onlinespeicherplatz rum, d.h. er kommt von jedem Computer der Welt da dran, seinen Laptop ausschalten ist da ein recht sinnlosen Unterfagen (im Zweifel kann er dich dann wegen SAchbeschädigung anzeigen - was wohl negativ für dich ausgehen wird, da du seinen Laptop trotz böser Bilder nicht kaputt machen darfst).

Ich würde dir einen erwachsenen dimplomatischen Weg raten. Ein doch eher kindisches Vorgehen wie Sachbeschädigung reizt ihn nur, was ihn (falls er wie du geschrieben hast, ein Psychopat, was ich zwar für übertriben halte, ist) mehr reizen dürfte. Damit hättest du dann eine Garantie, dass die Bilder ihren Weg sonstwo hin finden, spätestens wenn sie einmal online sind, bleiben sie online, das Internet ist da kaum auf zu halten, es dauert kaum 5 Minuten bis die Bilder von der ersten Seite auf eine zweite kopiert sind und so weiter, die Sache wäre damit unkontrollierbar und nicht mehr rückgängig machbar, demnach kannst du so wohl nur verlieren!

Ein Versöhnungsgesrpäch muss ja nicht heisen, dass ihr wieder zusammen kommt. Versuch gute Miene zum bösen Spiel zu machen, damit die Sache "freundschaftlich" endet. Damit sollten die Bilder unter Verschluss bleiben. Das blöde ist halt, du kannst ihm die Bilder auch nicht mehr wegnehmen, du hast sie ihm ja mal "geschenkt". Nun gehören sie so gesehen ihm, aber er darf sie nicht verbreiten, falls das passiert solltest du natürlich ihn anzeigen.

Das Problem ist ich will / habe ihn verlassen weil er mich geschlagen hat. Nun hasst er mich und schwört mir alles zu tun damit er sich rächen kann bzw. meine nacktbilder veröffentlichen kann. Das 2. Problem ist ich würde ihn ja gerne anzeigen, nur er ist vor 3 Wochen in die Türkei ausgewandert und er selber ist auch türkischer Staatsbürger. Da bringt es leider nichts ihn hier anzuzeigen.

0
@hypn0tic

Also für die häusliche Gewalt könntest du ihn schon anzeigen... halt hier, was ja anscheinend nichts bringt... Ich kenn mich bei solchen Auswanderungsgeschichten und den Rechtslagen dazu leider schlecht aus...

Falls du die Bilder wirklich zerstört haben willst solltest du lieber einen talentierten Hacker aufsuchen... Du müsstest dann seine Software nachhaltig zerstören, also nicht den Laptop, physische Gewalt wird nicht helfen. Problem an der Sache ist natürlich, dass ich dir leider nicht mal sagen kann, wo man jemanden mit solchen FÄhigkeiten finden kann... Im Netz gibt es viele begabte Leute und viele Schaumschläger... Eine schwierige Sache, vielleicht kennst du einen Informatiker (am besten jemanden mit Studium auf dem Gebiet), der könnte da gewisse Möglichkeiten ausloten... aber sobald die Bilder bei ihm auf einem USB-Stick liegen hilft das alles auch nichts... Du müsstest dann halt zu den Bildern stehen, falls sie doch bei wem auch immer landen. Ich denke die meisten Leute (sofern sie wissen was Vernunft ist) werden verstehen, dass in 10 Jahren Beziehung solche Bilder mal entstehen können, er aber ein mieser Hund ist dieser weiter zu reichen. Deine Familie wäre dann wohl eher sauer auf ihn, als auf dich... Er kann dich damit ja auch nur demütigen, wenn du das zulässt... ihm diese Mach gewährst... Falls du erhobenen Hauptes zu den Bildern stehen kannst, würdest du ihm diese Macht nehmen... also nur um die Sache mal weiter zu denken (was wäre wenn Schlimmstfall). Es mag zwar peinlich sein, wenn einen andere nackt sehen, aber im Grunde ist kein Mensch perfekt und jeder unter seiner Kleidung nackt...

Hat er jetzt nicht ohnehin vor in der Türkei zu bleiben?, also dann ist er ja so gesehen weg und das Problem vielleicht aussitzbar?, die Sache ist hier von Internetwegen her natürlich nur schwer zu beurteilen... Rede vielleicht mal mit einer Freundin darüber, die ihn auch kennt... Damit sollte die Lage kalkulierbarer werden...

1
@An1989di

Studium ist da nicht unbedingt nötig. Gibt viele sehr gute Hacker die nicht mal einen Abschluss haben.

0
@JustDontSmile

Und wie findet man die?, und vor allem woher weiß man dann, ob die auch so gut sind, wie sie denken, dass sie es sind... ;)

0

Du wirst es nicht schaffen die Festplatte zu zerstören. Die hat einen Metallgehäuse und sitzt in einem Metallrahmen, bevor du die Zerstört hast ist er wegen dem Krach da.

Auch eine professionelle Vernichtung aller Daten dauert mindestens 15 Minuten.

Du handelst dir also nur eine Strafe ein, ohne etwas zu erreichen.

Also ein ordentlicher Bolzenschneider erledigt das in Sekunden...

2

unten ist ein deckel , schraub es auf da ist ein festplatte ähnlich wie dieser abildung das teil raus nehmen und zerstören oder verstecken , denn größte deckel öffnen ok dazu ein link das ist eine festplatte wo deine daten drinnen sind bilder musik usw , am besten kanst du es in einer bank aufbewahren lasen jährlich kostet es so 25 euro oder im monat kp beispiel sparkasse http://compare.ebay.de/like/251265773374?var=lv&ltyp=AllFixedPriceItemTypes&var=sbar

virus auf nen usb stick....

dazu muss der laptop aber laufen....

ansonsten: festplattenschacht offnen und diese ausbauen(is dann eben nciht zerstört, kann aber noch geschenen) oder sonst iwie beschädigen.

das problem is, dass das vermutlich garnicht geht so wie du dir das vorstellst... man kann einen laptop physisch nicht zerstören, während ein anderer, der davon nicht mitbekommen soll in der küche is....(außer die küche is weit weg)

Ich würde da gar nichts kaputtmachen, weil ich in dem Fall eine Straftat nicht mit einer Straftat verhindern würde. Stattdessen zeigst du ihn lieber an.

Er hat sie wie hier schon erwähnt wurde bestimmt nicht nur auf dem Läppi. Wenns dich erleichtert lass es zu einem Gespräch garnicht kommen. Und gib Läppi ohne Festplatte zurück, zur Not über dritte. Hat er Beweise das Du dann diese Platte hast? Ich denke nicht...

Du hast ein Recht am eigenen Bild. Wenn er dir droht deine Fotos zu veröffentlichen, mach ihm klar das es strafbar ist. Du kannst ihn anzeigen. Genauso ist es strafbar seinen Laptop zu zerstören.

Und siehe Erpressung, welches ebenso strafbar ist^^

3
@AutoITScripter

Und außerdem hat er die Bilder ,wenn er schlau ist ohnehin noch auf anderen Datenträgern Smartphone oder sonst wo.

0

Also das ist nicht der richtige Weg, du solltest lieber zur Polizei gehen.

Aber allgemein würde ich sagen ein sehr starker Magnet oder das durchtrennen einiger (vieler) Kabel (dafür muss man den Laptop aber aufschrauben) sollte genügen. Auch kann man mit einem Schraubenzieher (vorzugsweise Schlitz) einfach die Festplatte zerkratzen, "durchstechen" oder den Lesekopf zerstören.

die hat er bestimmt nicht nur auf dem laptop, sondern wenn er so irre ist sogar woanders noch gespeichert. anzeigen!

und fürs nächste mal: Keine nacktfotos! an niemanden!

Ja , wir waren 5 Jahre zusammen und man denkt halt man kann einem vertrauen.. aber niee wieder :D

0
@hypn0tic

ich würds nicht mal nach 10 Jahren machen! :-)

wozu braucht er nacktfotos von dir, wenn ihr zusammen seid/gewesen seid? da sieht man den anderen für gewöhnlich auch ohne fotos mal nackt ;-)

sieh zu, dass du die wieder bekommst bzw. löscht! drücke dir die daumen! :-)

1

Solang er die Bilder nicht veröffentlicht bringt die Anzeige nichts. Sie hat ihm die Bilder einmal aus freien Stücken überlassen und solange er sie nicht verbreitet hält er nun die nunja Nutzungsrecht an diesen (um es so unkompliziert wie möglich zu sagen...). Und auf einen reinen Verdacht, dass er da vllt so Nacktbilder von seiner Exfreundin hat, wird es nicht dazu kommen, dass der Staatsanwalt diesen einziehen lässt. Man stelle sich das mal vor, was dann möglich wäre. Massenhafte Konfiszierungen von PCs und Hardware aller Art wegen reinen Verdachtsmomenten, das Missbrauchspotenzial wäre hierbei unerhört hoch, es könnten so z.B. wirtschafltiche Schäden erzwungen werden...

0
@An1989di

habe ich davon gesprochen, WANN sie das tun soll? :-) Genaues Lesen hilft manchmal schon...auch um diese Uhrzeit.

Anscheinend bin ich auch einfach zu blöd mich angemessen und korrekt um 1Uhr nachts auszudrücken. Ich hoffe, man verzeiht mir diesen äußerst gravierenden Fehler und schmeißt mich nicht sofort in Teufelsküche!

0

Hau volle kanone Druff ^^ Dann issa Tot ..

Sonst .. Fenster .. Backofen .. Verbrennen .. Durch die gegend werfen .. Mit 9mm Draufballern .. mit 50mm Draufballern .. mit ner Railgun drauf ballern .. Mit nem 120cm Geschütz draufballern .. Evtl. mit nem flammenwerfer kochen .. Superwissenschaftler werden, ne Plasmakanone bauen, und damit draufballern .. IT nachhause telefonieren lassen, sodass er seine freunde holt, dass die draufballern können .. Villeicht reicht ja schon ne armbrust mit der du draufballerst ..

Schaffst du schon ;)

Er hat dich bestimmt schon als Wallpaper auf seinem Smartphone

Ein starker Magnet und die Festplatte ist hinüber :)

Ein Starker magnet ..

genau .. da brauchste n WIRKLICH starken!

1

Psychopathen sind schlau und deshalb wird er sie nicht nur auf einem Laptop haben. Er hat sicher kopien, die er sich wahrscheinlich jederzeit runterladen kann.

Du solltest ihn anzeigen. Warne ihn nicht sondern mach es einfach.

Wäre ich dein ex gäbe es bestimmt mehr Kopien als nur auf dem Laptop :-D

Und das was du da machen willst ist ne Sachbeschädigung mit Ankündigung, kann auch nach hinten losgehen sowas...

Hab hier ein video gefunden, da sieht man ganz gut, wie viel Schaden einige Werkzeuge anrichten können, schau doch mal rein:

Aus dem Fenster werfen. Am besten ist einfach ihn Anzuzeigen wegen erpressung.

Jop, Anzeige wegen Erpressung^^

0

Kauf dir einen Nyody-magnet und lösch somit die Festplatte ;) Aber wie die anderen schon geschrieben haben, wird er schon noch irgendwo ne Kopie haben....

muss ich dann mit dem magnet einfach über die tastatur streichen oder wie läuft das ab?

0
@hypn0tic

Richtig. Bei den Laptops ist die Festplatte quasi unter der Tastatur. Ich würde sie mehrfach über die Tastatur streichen und um sicher zu gehen würde ich den Laptop umdrehen und das gleiche beim Laptop-Boden machen.

0

Wer hat seine Bilder heute denn nicht online gelagert? Laptops und PCs gehen irgentwann kaput und damit alles möglichen Daten, wäre ja voll doof. Im Grunde benutzt jeder sowas wie Dropbox oder Onlinespeicher in irgenteiner Form... Kopien würde ich garantieren.

0

Du weißt aber schon, dass ein Neodym-Magnet die Festplatte nicht zerstört, oder haiqualiti?! In jeder mechanischen Festplatte steckt bereits ein solcher Magnet um den Lesekopf richtig zu stellen beim Lesen^^

Schau Dir mal den alten Schinken "Hackers" an, selbst da macht der das schon mit nem selbstgebastelten Elektromagneten, da die Neodym-Magneten dafür nicht ausreichen^^

0

mikrowelle sollte aushelfen, ich übernehme aber keine Haftung für folgeschäden

einen kostenlosen virus runterladen

Was möchtest Du wissen?