LAN Verbindung im Erdgeschoss?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sowas geht mit einem Powerline-Adapter.

Die gibt es ab ca. 30 Euro. Das Ganze läuft dann doof gesagt über das Stromnetz.

Du stöpselst im Keller einen Adapter in die Steckdose. Dieser Adapter hat einen LAN-Eingang.

Wahlweise in einem andere Stockwerk stöpselst Du das Gegenstück ein und hängst ein weiteres LAN-Kabel dran... das wär's.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lol2Punkt0
24.06.2016, 17:51

gibt's da auch billigere Varianten? 😅

0
Kommentar von Lol2Punkt0
24.06.2016, 18:19

danke

0

Router im Keller ... PC über LAN

du schreibst nicht, wo sich der PC befindet!

Ich nehme an, in einer höheren Etage?

In diesem Fall solltest du das Kabel aufteilen und einen Switch dazwischen schalten.

Mit einem cat5-Kabel sollte die Mehrfach-Nutzung ohne weiteres machbar sein, ist die Engstelle doch sowieso der Internetzugang.

Mit einer qualitativ besseren Verkabelung (Gigabit-Net, also Switch + Kabel) hast du garantiert keine Probleme!

Optimal wäre -- wenn machbar -- Glasfaser im Haus verlegen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lol2Punkt0
25.06.2016, 12:05

Nein der PC steht auch im Keller

0

Ich will das aus der Telefonbuchse mit einem LAN-KABEL verbinden.

Das geht nicht, eine Telefonleitung ist nicht geeignet für eine Netzwerkverbindung.

Es gibt nur 2 Lösungen:

1) Ein LAN-Kabel verlegen Keller -> EG (die beste Variante)

2) Powerline (ist abhängig von Eurem Stromnetz im Haus, das kann auch nicht funktionieren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?