Länger konzentrieren während Klausur?

5 Antworten

Hallo, 

ich weiß genau wovon du sprichst. Natürlich kann ich dir jetztnicht ganz genau vorschreiben was du machen sollst aber ein paar Tipps die mir geholfen haben habe ich :) 

Am besten ist es wenn du den Tag vor der Klausur dich versuchst zu entspannen. Musik hören ,Freunde treffen etc. 

Ich habe außerdem immer während der Klausur Kaugummi gekaut und ausreichend getrunken (sofern das erlaubt ist) vorher etwas Musik mit dem Handy gehört und mir überlegt was das schlimmste wäre was passieren könnte ... nichts außer einer schlechten Note die man mündlich aufholen kann. 

Sonst habe ich Traubenzucker vor der Klausur gegessen :) und wenn ich Wochen vorher wusste das ich angst oder Stress wärend der Klausur habe, habe ich Baldrian genommen. Das hat immer gut geholfen :) 

Sonst guck immer mal aus dem Fenster und versuche dich dann erneut zu konzentrieren :) 

Viel Glück ,ich hoffe ich konnte helfen

LG 

Also ich würde davon abraten, Traubenzucker gleich am Anfang zu nehmen... Ich hab die Erfahrung gemacht, dass Traubenzucker erst in den letzten 20 Minuten etwas bringt, denn wenn die Wirkung nachlässt, dann ist das Hirn total ausgepowert und dann hilft alles nix .-.

Ich wünschte, das hätte man mir vor dem Abi gesagt -.-

joa ich selber hab kaum konzentration was so tests angeht. als ich im ewig langen mathe abi saß konnte ich mich aber dehr gut entspannen. hatte einen schönen platz in der hintersten tischreihe in der turnhalle. als nichts mehr ging hab ich n kaugummi eingeworfen und mir kein stress gemacht. einfach den test nicht ernst nehmen. stell dir vor du sitzt zuhause aufm sofa und macht ganz entspannt die aufgaben ohne druck.
vorallem wenns nur ne chemieklausur ist, die weniger zählt als die abiprüfung. kannst bei dir auch mündlich immer was raushaun, wenn schriftlich mal nich so gut lief.

Was möchtest Du wissen?