Kuscheln mit der Ex erlaubt? Trotz neuem Partner

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Erst einmal würde ich sagen:Das ist das Problem dieses Paares, das ist nicht dein Problem. Lade Sie doch mal zusammen ein und bedanke dich bei ihm für seine Toleranz, ich denke, der Text ist dann ein anderer, als der von deiner Ex! Will sie dich weiterhin besitzen, oder wie sind die Eifersuchtsanfälle zu erklären? Du hast völlig recht, sowas tut man seinem Partner nicht an und ich würde mir das auch nicht antun wollen, eine Ex, die eifersüchtig ist. Bist du dir klar, ob du wirklich die Trennung willst oder sind deine Gefühle nicht ganz so eindeutig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf der einen seite ist es normal, das die alten partener eifersüchtig auf die neuen sind, aber das man miteienander kuschelt eher nicht. vorallem wenn einer eine neue partnerschaft hat.

du solltest dir überlegen, ob du es nochmal mit ihr versuchen willst oder die trennung/scheidung das richtige ist. und dann teil ihr deine entscheidung mit.

sie versucht sich ja irgendwie euch beide warmzuhalten und lässt euch dann am langen arm verhungern.

wenn sie sich wegen dem kind treffen will, dann besteh darauf, das jemadn anders dabei ist, ob ihr freund oder jemand, der dich unterstützen kann.

vermeide situationen, in denen irh allein seid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuhmilch9
28.03.2012, 08:53

Okay, also ahne ich es wieder richtig, dass sie in eine Richtung denkt, wieder in dieselbe. Denn kein Freund der Welt würde das akzeptieren, es sei denn beide Partner machen das. Aber sie würde das nie mitmachen bei ihm.

0

Falls dieser Freund tatsächlich existiert, meint entweder sie oder er es nicht ernst mit der Beziehung, denke ich. Wenn er sie lieben würde und davon wüsste, wäre esw ihm nicht egal. Würde mein Partner mit seiner Ex kuscheln, wäre sofort Schluss. Weiß sie denn überhaupt, was sie will? Und warum lasst ihr euch scheiden, wenn ihr so einen starken Drang zueinander habt und garnicht voneinander los kommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuhmilch9
28.03.2012, 09:01

Kann man sehen wie man will. Er existiert, habe sie ja schon zusammen gesehen, nur ob er wirklich so wichtig ist. Sie sagt, sie wäre mit ihm glücklich. Naja, ich denke, ihr denkt euch zum Thema Glück euren Teil. Sie weiß, was sie will. Sie will, dass ich mich ändere, denn sie hängt an unserer Familie. Nur ändern kann man mich nicht. Ich bin wie ich bin. Ich lass mich scheiden, weil ich komplett neu anfangen möchte und deutlich machen möchte, es ist vorbei mit Beziehung usw. Nur das Intime lässt nicht bei ihr von mir los.

0

Also meiner Meinung nach ist das falsch. Sich mit jemandem zu treffen, der in einer Beziehung ist, ist icht richtig. Such dir wen, mit dem du auch glücklich wirst...moralisch gesehen geht das echt gar nicht, wobei ich das gut verstehen kann :-.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Morgen,

erstmal eins Vorweg: Ich habe es mir nicht alles durchgelesen denn die Überschrift sagt in meinen Augen schon alles.

Ich finde es nicht ok. Wenn du in einer Beziehung bist solltest du auch nur dort deine Energie reinstecken. Ich persönlich würde mir das niemals erlauben, denn meine Partnerin bedeutet mir einfach alles. Wenn das nicht so wäre dann sollte ich sie auch nicht "mein" nennen dürfen und zu meiner Ex zurück gehen. Daran wird deine Beziehung zerbrechen, vielleicht nicht am Kuscheln sondern an deiner Einstellung zu der Beziehung.

Mein Tipp: Lass es einfach. Denn wieso ist dein Ex dein Ex? Sicher nicht weil er so toll war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ErsGuteHardware
28.03.2012, 08:53

Sorry meinte deine Ex, falsch formuliert und dachte bist eine Frau :) Nicht bös nehmen bin noch leicht müde :)

0

Mir stellt sich als erstes mal die Frage: wer mit wem Schluss gemacht hat?!

Wenn du mit deiner Freundin Schluss gemacht hast, und sie sich dann wieder bei dir meldet und sich mit dir treffen will... ist es ja kla, das sie noch an dir hängt und dich zurück will! Das müsstest du ja bemerkt haben (Die Kuschelaktion ;) Und der neue Freund dient nur dazu, dich eifersüchtig zu machen...

Wenn sie allerding mit dir Schluss gemacht hat und jetzt warum auch immer sich mit dir treffen will, dann lass es sein, weil es muss ja ein bestimmten Grund gegeben haben warum sie Schluss gemacht hat!

Und NEIN! Normalerweise gibt es keine Partner die "sowas" akzeptieren, wenn ihnen etwas an ihrem Partner liegt. Also ich könnte mir das nicht vorstellen und kenne auch niemanden der so etwas durchgehen lassen würde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuhmilch9
28.03.2012, 09:07

Beide haben sich zu der Trennung entschlossen. Klar, dann wäre es verständlich, aber ist ja nicht so. Langsam glaube ich, sie will mir nur die glückliche Beziehung vorgaukeln, um mir zu zeigen, hallo ich bin verletzt! Aber es ist in meinen Augen der falsche Weg, dass so zu zeigen. Bin kein Jojo.

0

Hör mal auf an SIE zu denken... sondern fang an DICH zu fragen ob das für DICH okay ist! Hast du denn noch Gefühle für sie? Wenn nicht hör mit dem Scheiß von wegen am Bauch kraulen und so auf... mach ne klare Linie, macht konkrete vereinbarungen was das Kind betrifft!

So wie ich das lese führt ihr euch gegenseitig an der Nase herum und NATÜRLICH ist man nicht sofort über den Partner hinweg und es fällt einem schwer ne Linie zu ziehen auch für sie aber das macht es ihr nicht einfacher!

Also ich rate dir, überlege für dich was DU willst und wenn du sie noch liebst, dann kämpfe um sie!

Wenn du selber schon neue Beziehungen hast, solltest du mal überlegen ob das für dich, für dein "noch Frau" und dein Kind okay oder betrug ist!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuhmilch9
28.03.2012, 08:52

Hör auf, an sie zu denken. :-) Wir sind Eltern, so einfach ist es nicht. Aber ich habe keine Gefühle mehr und das Kuscheln ist für mich okay, nur ob sie trotz ihrer Beziehung das genauso sieht, wenn ich mittlerweile auch ihren Körper streichle usw., dass lässt mir keine Ruhe. Ich bin nur vorsichtig, ob da nicht von ihrer Seite mehr ist und dann alles kaputt geht. Denn das will ich nicht. Naja, du sagst es selber schon, kämpfen .... denn sie sagt ja selber, sie möchte Änderungen sehen, hallo bei ner Trennung. Aber das sind versteckte Sachen. Wo fängt bei euch Betrug an?

0

Warum habt ihr euch getrennt, wenn ihr nicht ohneinander könnt?

es muss ja dann einen triftigen Grund gegeben haben.

Also solltet ihr jetzt auch jegliche Zuneigungsbekundung sein lassen, auch wenn es "nur" kuscheln ist. ICh kann mir nicht vorstellen, dass der Freund deiner Exfrau damit einverstanden ist, vielmehr weiß er es vermutlich nicht.

Ihr solltet euer Verhältnis auf eine rein platonische "Elternebene" stellen. Und sonst nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuhmilch9
28.03.2012, 08:55

Da gebe ich dir Recht, ich glaube es nämlich auch nicht, dass er das weiß. Denn da passt vieles nicht. Sie sagt selber, sie versucht sich wieder anzunähern. Trotz Freund? Nunja ...

0

Ihr werdet euch nicht ohne Grund getrennt haben. Deshalb solltet ihr besser einen Schlußstrich ziehen und euch auf die Elternebene begeben. Alles andere bringt nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuhmilch9
28.03.2012, 08:48

Danke für deine Antwort, du hast ja sowas von Recht, nur es sind immer wieder solche Situationen. Wir versuchen es ja schon, Abstand zu halten, aber irgendwie kommt es immer wieder zu solch einer Situation. Ich möchte Klarheit haben, damit ich mich dementsprechend verhalten kann. Wenn es wirklich nur das Bedürfnis und nicht mehr, dann weiß ich Bescheid, akzeptiere es auch. Mir geht es nur darum, sieht sie es genauso? Ich will niemanden verletzten. Nur wenn ich nicht weiß, was in ihr vorgeht, sie sagt auch nichts.

0

Hol dir dein "Kuschelbedürfnis" halt von jemandem der nicht in einer monogamen Beziehung ist. Andernfalls, wenn die Beziehung deiner Freundin wegen dieser Geschichte kaputtgeht, bist du mit schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuhmilch9
28.03.2012, 08:46

Wer redet hier von einer Freundin, die ich habe. Ich glaube, du verstehst nicht, worum es hier geht. Es ist die Exfrau!!!! Ich will lediglich herausfinden, was sie will, um Klarheiten zu verschaffen. Ich wende mich hierhin, weil ich selber durcheinander bin und nicht weiß, was ich glauben soll. Hier geht es nicht um das eigentliche Bedürfnis sondern mit WEM!!!

0

Kuscheln mit der Ex erlaubt? Trotz neuem Partner

Hallo Leute, Bei mir ist das selbe Problem, wie bei dir Kuhmilch9. Nur das ich nicht verheiratet bin aber 2 kinder habe, ich stelle mir die fragen auch wie du sagst. Ist schon alles Kurios.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es klingt schon so, als ob ihr beide nicht voneinander lassen könnt !!

Ob "es" passiert hängt doch auch von dir ab !!

Legst du es darauf an ????

Warum machst du dir so viele Gedanken darüber wie er reagieren würde ???

Ich glaube das nennt man Projektion.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuhmilch9
28.03.2012, 08:58

"ehrlich bin" Das passiert automatisch, alleine schon aus Gewohnheit, weil man zulange zusammen war. Ich mache mir deswegen Gedanken, dass sie wieder eine Beziehung will, ich aber nicht.

0

Vielen Dank für eure Antworten. Sie haben mir echt weitergeholfen, nun bin ich schlauer. Dachte schon, ich bin so doof und es sei auch normal. Aber denke mal, soweit derjenige selbst da kaputt geht, würde man es auch nicht bei jemanden anders machen, danke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin ehrlich. Ich hab mir nur die Überschrift durchgelesen, weil dein Text zu lang ist. :D ABBBER: NEIN! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?