Kurzstrecken und Start-Stop-Automatik?

6 Antworten

also genug herum gestritten

wenn die Automatik also nur anspringt, wenn der Motor warm ist -

da müsste man messen, wie die Abgase bei jedem Start zusammengesetzt sind.

Was die Automatik nicht 'weiß', wie lange die Pausen sind. Es nervt, wenn 10 Sekunden aus und dann kommt grün.

M.E. wäre es gut, an die gelbe Ampel hinzurollen und da wäre Motor schon aus. In BW gibts einige 'blaue Ampeln', die haben längere Rot-Phase - oder an BÜ. In diesen Fällen würde es viel Sinn machen; bei zu kurzen 'Aus-Intervallen', also intensivem Stop-und-Go ist die Batterie-Bilanz auch im Sommer negativ.

Als Radfahrer hinter einem warm gestarteten Auto muss ich sagen, es riecht 'sprit-angereichert', also nicht so Umwelt-zuträglich; ist aber eine subjektive Einschätzung, keine Messung.

Einen Ratschlag zu geben ist schwierig. Muss jeder aufgrund seiner Fahrstrecke entscheiden und der erwartbaren Verkehrssituation. Da hilft die Automatik nicht, weil sie weder die Situation noch die Eigenentscheidung 'kennt'.

Nur einen: Bei E-Auto ist dies kein Problem, bei Toyota-Hybrid auch nicht, weil der sowieso elektrisch anfährt und dann den Verbrenner hinzuschaltet.

Also ich sag mal so, durch das Stoppen der Automatik wird aus einer Kurzstrecke viele kleine Ultrakurzstrecken. Die Batterie wird verstärkt belastet und zwar nicht nur durchs Starten sondern auch weil alles andere wie Licht, Radio, Klima oder Heizung weiter laufen. Der Anlasser soll lt. Hersteller angeblich stärker sein, als bei Fahrzeugen ohne Start-Stopp, was ich persönlich aber nicht glaube. Es kann durchaus sein, dass man sich vielleicht 0,2 - 0,5 Liter auf 100 km erspart, die Kosten die aber woanders anfallen wie z.B. zusätzliche Batterien, durchrostete Auspuffe, Anlasser usw. fährt man nie rein.

So ein Quatsch!!!

3

Die Startstop geht nicht bei Kurzstrecken an. Erst ab einer bestimmten motortemperatur. Ich fahre 22 km zur Arbeit davon 18 km nur Autobahn. Und wenn unter 10 grad sind geht Sie die ganze Strecke nicht einmal an. Das ist schon alles ganz ordentlich geregelt!

Im Sommer bin ich mit dem Auto meines Vater gerade 30 Meter bis zur nächsten Stopptafel gefahren und der Motor ging aus. Von einer vernünftigen Einstellung kann ich da nichts erkennen.

0

Ich hab gesagt bei Temperaturen unter 10 grad geht es nicht aus. Im sommer geht es logischerweise schneller aus. Wenn es stlrt machs einfach aus, ein Knopfdruck;)

0
@Turos

Mich stört es ohnehin nicht, ich habe solch unnötiges nicht verbaut. Habe mir extra beim Neuwagenkauf die Motorvariante ohne diesen Blödsinn genommen.

0

@PunkExpert15, das sind zwei unterschiedliche Kriterien. Die Automatik reagiert auf Motor-Temperatur, doch mit 'Kurzstrecke' kann sie nichts anfangen. Ist das irgendwie ab Werk einprogrammiert? Wie lange das Fahrzeug fuß-gebremst steht? Oder ohne Gasfuß steht? Oder ohne Kupplungsdruck?

Dann wäre die Automatik sinnlos, wenn sie bei Kurzstrecken nicht angeht, stop-and-go in Stadt und im Stau.

Welche Empfehlung steht denn in der Betriebsanleitung?

Wenn ich bei Wikipedia nachlese, bin ich umso mehr verwirrt, denn jeder Hersteller 'macht es anders', VW selbst hat die unterschiedlichsten Methoden. Mehrere auch ADAC und Siemens) reden von Einschätzung und Messungen, doch alle wollen was an Spritverbrauch sparen.

0

Klares nein, egal was hier alle schreiben. Eine Kurzstrecke liegt dann vor, wenn mit kaltem Motor eine Distanz gefahren wird, die dem Motor nicht erlaubt, auf normale Betriebs-Temperatur zu kommen.

Deine Frage zielt aber dahin (so glaube ich sie zu verstehen), ob der betriebswarme Motor durch das ständige Abschalten z.B. im Stadtverkehr, dieses Verhalten als "viele Kurzstrecken" wahrnimmt.

Nein, da der Motor durch 10, 60 oder auch 180 Sekunden des Abschaltens nicht kalt wird, somit also auf Betriebs-Temperatur bleibt.

 

bei meinem geht er erst aus wenn der motor betriebstemperatur hat,folgedessen entfällt die kurzstreckenproblematik.die erkennt auch wenn klima oder heckscheienheizung/sitzheizung läuft und macht in dem fall nicht aus

Was möchtest Du wissen?